IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

E-World

Neue hybride PPAs zur Steuerung von Marktrisiken

30.01.2018 | Hilden (iwr-pressedienst) - Erneuerbare Energien Technologien werden immer kosteneffizienter und Subventionen laufen aus. Investoren suchen daher nach neuen Wegen zur Finanzierung von Investitionen in Energieinfrastrukturen, die mit Marktpreisrisiken behaftet sind. Neas Energy, ein Tochterunter... weiter...



Übergangsregelung für Onshore-Wind im EEG 2017: strategische Entscheidung unter Zeitdruck

02.02.2017 | Berlin (iwr-pressedienst) - Für alle neu genehmigten Windenergieanlagen (WEA) mit mehr als 750kW Leistung ist ab dem Jahr 2017 die Teilnahme an Ausschreibungen verpflichtend, um eine EEG-Vergütung zu erhalten. Für noch in 2016 genehmigte Projekte gibt es jedoch eine Übergangsregelung, die unter ... weiter...



BayWa r.e. präsentiert sich zum ersten Mal auf der E-world

04.02.2015 | München (iwr-pressedienst) - Erstmalig präsentiert die BayWa r.e. renewable energy GmbH ihre Leistungen in diesem Jahr auch auf der E-world, Europas führender Energiefachmesse. Die Messe findet vom 10. bis 12. Februar in Essen statt. Mit über 25 Jahren Erfahrung, mehr als 800 Mit-arbeitern und w... weiter...



E-world energy & water 2013: Die Zukunft der Energiebranche im Fokus

14.01.2013 | Essen (iwr-pressedienst) - Auch zur E-world energy & water 2013 bietet ein dreitägiger Kongress Antworten auf aktuelle Fragen der Branche. In über 20 Konferenzen und Seminaren informieren Experten vom 5. bis 7. Februar in der Messe Essen über marktnahe Themen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt da... weiter...



Die neue EnergieAgentur.NRW auf der "E-world" 2007: NRW präsentiert innovativen Energiemix in Essen

11.12.2006 | Düsseldorf (iwr-pressedienst) - Der erste Messeauftritt der neuen EnergieAgentur.NRW, die zu Jahresbeginn 2007 aus der Zusammenführung von Landesinitiative Zukunftsenergien NRW und Energieagentur NRW entsteht, findet in Essen statt. Auf der "E-world energy & water" vom 6.- 8. Februar 2007 wird das v... weiter...



Im Rahmen der "E-world energy & water 2006" in Essen: Expertenkonferenz über Kraftwerkstechnik in NRW

19.12.2005 | Düsseldorf/Essen (iwr-pressedienst) - Womit erzeugen wir unseren Strom im Jahr 2020 bei knapper werdenden Rohstoffen, steigenden Brennstoffpreisen und einzuhaltenden Klimaschutzzielen? Antworten auf diese Frage geben Experten von Energieversorgern und Kraftwerksbauunternehmen, aus Politik, Wirtschaf... weiter...



Am 15. und 16. Februar 2006 im Rahmen der „E-world energy & water“: 3. Internationaler Deutscher Wasserstoff Energie Kongress in Essen

15.12.2005 | Düsseldorf/Essen (iwr-pressedienst) - Am Mittwoch und Donnerstag, 15. und 16. Februar 2006, findet der Dritte Internationale Deutsche Wasserstoff Energie Kongress im Rahmen der „E-world energy & water“ in der Messe Essen statt. Wissenschaftler, Industriepartner und Politiker diskutieren Entwick... weiter...



10. Fachkongress Zukunftsenergien am 14. Februar 2006 bei der "E-world": Biomasse, Erde und Kohle bieten innovative Energieversorgung

14.12.2005 | Düsseldorf/Essen (iwr-pressedienst) - Heizen mit Erdwärme, Autofahren mit Brennstoffzellen oder biogenen Kraftstoffen und moderne Kraftwerkstechniken. Diese und viele weitere innovative Energietechnologien zeigt die Landesinitiative Zukunftsenergien NRW auf der "E-world energy & water" vom 14. bis 1... weiter...



Am 15. und 16. Februar 2006 parallel zur „E-world energy & water“ in der Messe Essen - Call for Papers: 3. Internationaler Deutscher Wasserstoff Energietag

05.09.2005 | Düsseldorf/Essen (iwr-pressedienst) - Am Mittwoch und Donnerstag, 15. und 16. Februar 2006, findet der dritte Internationale Deutsche Wasserstoff Energietag im Rahmen der „E-world energy & water“ in der Messe Essen statt. Neben Vorträgen und Seminaren sind Ausstellungen und Betriebsbesichtigunge... weiter...



Ministerin Höhn und Minister Dr. Horstmann geben Startschuss für neues Kompetenz-Netzwerk "Kraftstoffe der Zukunft" auf der "E-world" in Essen: Zukünftig stärker auf umweltfreundlichen und wirtschaftlichen Kraftstoffmix setzen

14.03.2005 | Essen/Düsseldorf (iwr-pressedienst) - "Wir wollen unsere 97-prozentige Abhängigkeit vom Mineralöl im Verkehrsbereich deutlich lockern. Dazu benötigen wir ein erweitertes Kraftstoffspektrum. Das neue Kompetenz-Netzwerk `Kraftstoffe der Zukunft` wird dazu beitragen, die Abhängigkeit vom Erdöl zu minde... weiter...



Im Rahmen der "E-world energy & water 2005": Fachkongress "Kraftstoffe für die Zukunft" am 16. März in Essen

08.03.2005 | Düsseldorf/Wuppertal (iwr-pressedienst) - Mit welchem Kraftstoff fahren Autos im Jahr 2020? Dieser Frage gehen Experten aus Forschung, Politik und Wirtschaft auf dem Kongress „Kraftstoffe für die Zukunft“ am 16. März in Essen nach. Der Kongress findet im Rahmen der Messe „E-world energy & water“ sta... weiter...



9. Fachkongress Zukunftsenergien am 15. März bei der "E-world": Erde und Sonne bieten innovative Energieversorgung

07.03.2005 | Düsseldorf (iwr-pressedienst) - Heizen mit Erdwärme oder Holzpellets, Wohnen in Solarsiedlungen und Autofahren mit Brennstoffzellen oder Erdgas. Diese und viele weitere innovative Energietechnologien zeigt die Landesinitiative Zukunftsenergien NRW auf der "E-world energy & water" vom 15. bis 17. Mär... weiter...



E-world 2005 Vor-Pressekonferenz: Innovative Zukunftsenergien schaffen Arbeitsplätze in Deutschland

03.02.2005 | Essen (iwr-pressedienst) - Deutschland ist weltweit führend bei der Entwicklung moderner Kraftwerkstechnologien und bei der Nutzung der Solar- und Windenergie. Die Nutzung effizienterer Energietechnologien und erneuerbarer Energien sind zu einem bedeutsamen Wirtschaftsfaktor geworden. Allein in Nord... weiter...



Landesinitiative Zukunftsenergien NRW auf der Essener „E-world“ in Halle 1: Erde und Sonne bieten innovative Energieversorgung

20.01.2005 | Düsseldorf (iwr-pressedienst) - Heizen mit Erdwärme oder Holzpellets, Wohnen in Solarsiedlungen und Autofahren mit Brennstoffzellen oder Erdgas. Diese und viele weitere Themen aus dem Bereich innovativer Energietechnologien zeigt die Landesinitiative Zukunftsenergien NRW auf der "E-world energy & wa... weiter...



NRW-Infrastrukturminister Dr. Horstmann und Städtebauminister Dr. Vesper bei der "E-World" in Essen: "Die Entwicklung und Nutzung hocheffizienter Energietechniken machen NRW zum Klimaschutzland Nummer 1"

09.02.2004 | Düsseldorf/Essen (iwr-pressedienst) - "Wir setzen in Nordrhein-Westfalen mit unserer zukunftsweisenden Energie- und Klimapolitik auf Innovationen und Energieeffizienz und wollen unsere Spitzenposition auch beim Klimaschutz weiter ausbauen. Dazu gehört ein ausgewogener Energiemix aus fossilen ... weiter...



E-world in Halle 1/D-219: Energiesparende LED-Technik auf dem Vormarsch: Die Opolka-Brüder aus Solingen setzen nun auf Wohnraumlampen

03.02.2004 | Düsseldorf (iwr-pressedienst) - „Mit unseren LED-Taschenlampen haben wir in vier Jahren den Weltmarkt erobert, jetzt setzen wir auf das riesige Potenzial bei der Wohnraumbeleuchtung“, sagt Rainer Opolka. Der diplomierte Sozialwissenschaftler und visionäre Lampenentwickler führt zusammen mit s... weiter...



Landesinitiative Zukunftsenergien NRW auf der Essener „E-world“ in Halle 1: Erdwärme und Holz, Kohle und Sonne bieten innovative Energieversorgung

15.12.2003 | Düsseldorf (iwr-pressedienst) - Heizen mit Holzpellets oder Grubengas, Wohnen in Solarsiedlungen oder die Brennstoffzellen-Stromversorgung für Boote. Diese Themen und viele weitere Produkte, Forschungsergebnisse und Dienstleistungen aus dem Bereich innovativer Energietechnologien präsentiert ... weiter...



NRW-Energieminister Horstmann bei der "E-world" in Essen: "Moderne Kohlekraftwerke und Nutzung innovativer Energietechnologien machen NRW zum Klimaschutzland Nr. 1"

10.02.2003 | Düsseldorf (iwr-pressedienst) - "Nordrhein-Westfalen ist die bedeutendste Energieregion Europas und das Energietechnologieland Nr. 1 in Deutschland. Hier wird ein Drittel des deutschen Stroms produziert und in Industrie und Haushalten verbraucht. Rund 25 Prozent aller Beschäftigten der deutsc... weiter...



Mofa mit Brennstoffzelle auf der E-world in Essen

11.02.2002 | Düsseldorf (iwr-pressedienst) - Innovative Energietechnologien, Produkte und Dienstleistungen präsentiert die Landesinitiative Zukunftsenergien NRW bei der "E-world of energy" in Essen. In Halle 3 auf dem Stand D - 100 gehören das Mofa mit Brennstoffzellenantrieb und der solar gekühlte Contai... weiter...



Präsentation der Korona-Kamera DayCor IITM auf der E-world of energy vom 13. - 15.02.2002 in Essen

06.02.2002 | Essen (iwr-pressedienst) - Die Darstellung von Teilentladungen in Hochspannungsfeldern war bislang nur bei absoluter Dunkelheit möglich. Teilentladungen sind grundsätzlich ungewollte Erscheinungen, die auf Dauer feste Isolierstoffe schädigen und nur mit hohem konstruktiven Aufwand lokalisiert... weiter...