IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

Grüne Aktien: RENIXX World schafft 17 Prozent Kursplus

Münster (iwr-pressedienst) - „Grüne“ Aktien haben das Börsenjahr 2014 überwiegend mit deutlichen Kursgewinnen beendet. Der internationale Leitindex für erneuerbare Energien RENIXX World (Renewable Energy Industrial Index) notiert zum Jahresschluss mit 374,84 Punkten um 17,1 Prozent höher als vor einem Jahr (2013: 320,11), teilte das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) in Münster mit. Im Jahr 2013 konnte der RENIXX noch um 89,8 Prozent zulegen. „Der kontinuierliche Ölpreisverfall im letzten Quartal 2014 verhinderte letztendlich ein deutlich höheres Kursplus im RENIXX“, sagte IWR-Direktor Dr. Norbert Allnoch in Münster. Im Jahresverlauf 2014 notierte der RENIXX World zeitweise mit rund 40 Prozent im Plus.

2014 war bei den „grünen“ Aktien kein eindeutiger Branchentrend erkennbar. Einzeltitel standen vielmehr im Vordergrund. Den höchsten Kursgewinn verzeichneten Aktien des chinesischen Photovoltaik-Spezialisten Hanergy Thin Film. Die Aktie kletterte um 261,5 Prozent (0,28 Euro) und erreichte damit Platz 1 im RENIXX World, vor dem US-Brennstoffzellen-Hersteller Plug Power (+118,1 Prozent, 2,59 Euro) und dem US-Solar- und Windenergie-Projektierer Sunedison (+74,6 Prozent, 16,14 Euro). Zu den Top-Wertpapieren aus der Windbranche zählen die Hersteller Goldwind aus China mit einem Kursgewinn von 68,7 Prozent (1,27 Euro), vor Nordex aus Deutschland mit einem Kursplus von 56,3 Prozent (15,01 Euro).

Hohe Kursverluste mussten einige Solartitel hinnehmen. Die Aktien des Solarausrüsters GT Advanced Technologies aus den USA verlieren 95,1 Prozent (0,31 Euro). Aktien des Schweizer PV-Ausrüsters Meyer Burger verbuchen ein Minus von 41,3 Prozent (5,10 Euro). Trina Solar (China) folgen auf der Verliererliste mit einem Verlust in Höhe von 32,4 Prozent (7,00 Euro).


Über den RENIXX
Der RENIXX World (Renewable Energy Industrial Index) bildet als erster Aktienindex die Performance der 30 weltweit führenden börsennotierten Unternehmen auf dem industriellen Zukunftsfeld der Regenerativen Energiewirtschaft ab. Maßgeblich für die Aufnahme in den RENIXX und die Gewichtung ist die Free-Float Marktkapitalisierung. Der RENIXX World (ISIN: DE000RENX014) ist weltweit über die internationalen Finanzinformations-Dienstleister Reuters und Bloomberg sowie beispielsweise über die Financial Times abrufbar.
WKN: RENX01, ISIN: DE000RENX014, Reuters-Kürzel RIC: .RENIXX


Münster, den 30. Dezember 2014


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an das
Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) wird
freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Dr. Norbert Allnoch,
Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR), gerne zur
Verfügung.

Pressekontakt:
Dr. Norbert Allnoch
Tel: (02 51) 23 946 - 0
Fax: (02 51) 23 946 - 10
E-Mail: info@iwr-institut.de


Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)
Soester Str. 13
48155 Münster

Internet: http://www.iwr-institut.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)


Meist geklickte Pressemitteilungen von Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

  1. Strom: Windenergie überholt erstmals Kernenergie in Deutschland
  2. Klima: Weltweiter CO2-Ausstoß steigt 2011 auf neues Rekordniveau
  3. Wind und Solar produzieren doppelt so viel Strom wie alle Atomkraftwerke
  4. Blaues Auge für grüne Aktien: RENIXX fällt 2016 um 15,9 Prozent
  5. Börse: USA überholen China im regenerativen Aktienindex RENIXX World

Über Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

Das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) wurde 1996 als unabhängige Institution gegründet. Das IWR ist auf zwei strategischen Kernfeldern aktiv:

- Institut - Forschung, Wirtschafts- und Politikberatung auf dem Gebiet der Energiewirtschaft mit Schwerpunkt regenerative Energien, globaler Aktienindex RENIXX World, Branchenkonzept und SLAM-Asset Modell, EE-Geschäftsklima-Index, u.v.m.

- Digitale Medien - Mit dem One-Stop-Media-Shop für das gesamte Spektrum der Energiewirtschaft bietet das IWR Medien-Dienstleistungen für Unternehmen der Energiebranche (Energie-Pressedienst, Marketing, Job- und Stellenbörse, Veranstaltungs-Portal) - im Verbund mit fast 30 Energieportalen - aus einer Hand an.



Zur Chronologie und den Meilensteinen des IWR
Geschichte des IWR und die Welt der Regenerativen Energiewirtschaft

Weitere Informationen zu Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)