IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

Interview mit Jens Peter Molly: Die Menschheit steht am Anfang vom Ende des Atomzeitalters

Münster (iwr-pressedienst) - Nach dem Reaktorunfall in Fukushima sieht Jens Peter Molly, Geschäftsführer des DEWI und seit 1973 auf dem Gebiet der Windenergie tätig, die Atomenergie als Auslaufmodell. Im aktuellen IWR-Interview skizziert Molly die Entwicklung der Windkraftnutzung in Deutschland über fast 40 Jahre und zeigt die politische Wirkung des Reaktorunfalls in Tschernobyl im Jahr 1986 auf. Molly sieht die Menschheit nach Fukushima am Anfang vom Ende des Atomzeitalters. Molly: "Wer jetzt geregelt und zügig aus der Atomenergie aussteigt und neue Wege geht, wird beim nächsten Unfall nicht das Problem eines schnellen und ungeregelten Ausstiegs haben."

"Regenerative Energien und damit die Windenergie werden beschleunigt ihren Weg machen", so Molly und viele, die bisher gezögert hätten in diesen Industriezweig einzusteigen, würden dies jetzt tun. Beim Größenwachstum der Windenergieanlagen sieht der DEWI-Chef noch lange kein Ende. Weisen heute große Windkraftanlagen eine Leistung von 5 bis 6 MW auf, so kann sich Molly gut vorstellen, dass es in 30 Jahren auch Windturbinen mit 20 MW Leistung und 200 m Rotordurchmesser geben kann.

Das vollständige Interview ist im IWR-Monatsreport "Regenerative Energiewirtschaft", Nr. 4, Jhg. 2011 erschienen.

Download IWR-Monatsreport April 2011: https://www.iwrpressedienst.de/iwr/monatsreport0411


Münster, den 12. April 2011


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an das
Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) wird
freundlichst erbeten.

Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Dr. Norbert Allnoch,
Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR), gerne zur
Verfügung.

Soester Str. 13
48155 Münster
Tel: (02 51) 23 946 - 0
Fax: (02 51) 23 946 - 10
E-Mail: info@iwr.de
Internet: https://www.iwr.de und https://www.renewable-energy-industry.com



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)


Top 10: Meist geklickte Pressemitteilungen von Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

  1. 1 Klimawandel treibt grüne Aktien – RENIXX World gewinnt 58 P...
  2. 2 Erneuerbare Energien 2020: Rekord-Aktienboom treibt RENIXX Wor...
  3. 3 Grüne Aktien: RENIXX World schafft 17 Prozent Kursplus
  4. 4 Seit Fukushima: Deutsche Strompreise sinken um 50 Prozent
  5. 5 Stürmisches Wetter bringt neuen Windstrom-Rekordmonat
  6. 6 Stromexport: Deutschland erzielt Rekordeinnahmen
  7. 7 Sonne und Wind liefern Deutschland so viel Strom wie 40 Großk...
  8. 8 Strom: Windenergie überholt erstmals Kernenergie in Deutschland
  9. 9 RENIXX World: regenerativer Aktienindex wird auf 30 Unternehme...
  10. 10 Blaues Auge für grüne Aktien: RENIXX fällt 2016 um 15,9 Pro...

Über Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

Das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) wurde 1996 als unabhängige Institution gegründet. Das IWR ist auf zwei strategischen Kernfeldern aktiv:

- Institut - Forschung, Wirtschafts- und Politikberatung auf dem Gebiet der Energiewirtschaft mit Schwerpunkt regenerative Energien, globaler Aktienindex RENIXX World, Branchenkonzept und SLAM-Asset Modell, EE-Geschäftsklima-Index, u.v.m.

- Digitale Medien - Mit dem One-Stop-Media-Shop für das gesamte Spektrum der Energiewirtschaft bietet das IWR Medien-Dienstleistungen für Unternehmen der Energiebranche (Energie-Pressedienst, Marketing, Job- und Stellenbörse, Veranstaltungs-Portal) - im Verbund mit fast 30 Energieportalen - aus einer Hand an.



Zur Chronologie und den Meilensteinen des IWR
Geschichte des IWR und die Welt der Regenerativen Energiewirtschaft

Weitere Informationen zu Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)