IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilungen
Pressemappe anemos Gesellschaft für Umweltmeteorologie mbH


Der anemos Ertragsindex jetzt noch schneller verfügbar – eur...

10.02.2020 | Reppenstedt (iwr-pressedienst) - anemos bringt eine neue Generation des Ertragsindex an den Markt. Die neueste und gleichzeitig qualitativ hochwertigste Variante auf Basis der ERA5 Reanalyse-Daten ermöglicht eine Zonengröße von 3x3 km² für Deutschland und 10x10 km² für Europa. Besonders hervorzuheben ist vor allem die schnelle Bereit¬stellung – mit nur 10-12 Tagen nach Ende des Monats kann anemos den Ertragsindex zur Verfügung stellen. Wie alle vom anemos Windatlas abgeleiteten Produkte ist der Index über das Online-Portal awis (anemos wind information system) unkompliziert abrufbar. Ein unverbindlicher und kostenfreier Test des Ertragsindex ... weiter...

Windatlas wird genauer – anemos stellt erweitertes Produktpo...

14.08.2019 | Reppenstedt (iwr-pressedienst) - Mit erfolgreicher Beendigung des Projektes VERIMA (Verifikation eines Marktwertatlas) ist die hohe Genauigkeit des anemos Windatlas auch mit Betriebsdaten von Windenergieanlagen nachgewiesen. Vom Windatlas abgeleitete neue Produkte und D... weiter...

Ausschreibungen und Wettbewerb: anemos stellt sich neuen Her...

29.08.2018 | Reppenstedt (iwr-pressedienst) - Im Wettbewerb um Flächen für Windprojekte und zur Einschätzung des Ertrags- und Marktpotentials stellen Projektentwickler widersprüchlich erscheinende Anforderungen an Wind- und Ertrags-gutachten. Das WEB Portal awis (anemos wind informa... weiter...

EEG 2017: anemos stellt sich neuen Herausforderungen

30.08.2017 | Reppenstedt (iwr-pressedienst) - Die Bestimmung der Standortgüte nach EEG 2017 und die Rückrechnung nach 5, 10 und 15 Jahren werden die Diskussion auf der Husum Wind 2017 beherrschen. Dazu kommen die anstehende Revision der Technischen Richtlinie TR6 sowie die Tatsache,... weiter...

Märkte wachsen zusammen. Kompetenzen werden gebündelt.

09.06.2014 | Berlin (iwr-pressedienst) - Mit dem EEG 2014 und der zunehmenden Marktintegration der Erneuerbaren Energien wird der Strommarkt zum »Schmelztiegel« der erneuerbaren und konventionellen Stromerzeugung. Damit steigt für die Erneuerbaren Energien die Bedeutung der Erlö... weiter...