IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: ENERTRAG Betrieb GmbH

Volle (Solar-)Kraft voraus: ENERTRAG Betrieb übernimmt Betriebsführung von 20 MW Photovoltaik-Großprojekt

Luftaufnahme Kreuz Uckermark<br />
© ENERTRAG SE
Luftaufnahme Kreuz Uckermark
© ENERTRAG SE
Dauerthal (iwr-pressedienst) - 21 Hektar Fläche, 20 MW Gesamt-Leistung, gelegen am Autobahn-Kreuz Uckermark: Mit der Einbindung des 20 MW Solarfelds in die technische Betriebsführung, baut ENERTRAG Betrieb seine Position als Full-Service-Dienstleister aus.


Betriebsführungskonzept für smartes Kombinationsprojekt

ENERTRAG Betrieb, seit über 30 Jahren bekannt für die Betriebsführung und Inspektion von Windkraftanlagen, geht den nächsten großen Schritt. Die Betriebsführung des ersten großen Freiflächen-Photovoltaik-Projekts ist das Ergebnis der vor zwei Jahren begonnenen PV-Offensive des Mutterkonzerns ENERTRAG SE. Seit Ende letzen Jahres profitiert das Betriebsführungsteam von der engen Verzahnung aller Projektbeteiligten, aus dem ein eigens für dieses Projekt aufgesetztes neues Betriebsführungskonzept hervorgeht.

Wesentlicher Unterschied zur Betriebsführung von Windkraftanlagen ist etwa, dass in der Regel auch der Service und die Wartung der PV-Parks übernommen wird. Dementsprechend bietet ENERTRAG Betrieb alles aus einer Hand an. Um dies zu leisten, werden in diesem Konzept verschiedene Punkte, wie etwa ein effizientes Ersatzteilmanagement, ein individuelles Mahdkonzept, oder aber auch Details wie die exakten Tischpläne festgehalten, die für die spätere Orientierung im Park unerlässlich sind.

Andre Reichert, Abteilungsleiter Betriebsdienste, erklärt:„Zunächst haben wir die Betriebsführung für den ersten Bauabschnitt von dem mehr als 21 Hektar großen Projekt mit 10 MWp übernommen. Die Inbetriebnahme des zweiten Bauabschnitts erfolgte nun mit weiteren 10 MWp am 2. Mai 2023. Mit den knapp 20 MWp können zukünftig etwa 5.700 Durchschnittshaushalte pro Jahr versorgt werden.“


Betriebsführung des integrierten Batteriespeichers ab 2024

Besonderer Clou dieses Projektes ist der verbundene Batteriespeicher mit einer Kapazität von 3,6 MWh, der nicht nur der Netzdienstleistung dient, sondern auch als Notstromversorgung für die Zentrale von ENERTRAG im 15-Kilometer entfernten Dauerthal fungiert. Ab dem kommenden Jahr wird ENERTRAG Betrieb auch hierfür die komplette Betriebsführung übernehmen. Aktuell steht jedoch der Kompetenzerwerb und Personalaufbau im Vordergrund, um für die kommenden Jahre auch in diesem Bereich optimal aufgestellt zu sein und die Erfahrung in künftige Vorhaben einzubringen.

Andre Reichert freut sich, die Arbeit seiner Abteilung in den Sparten Photovoltaik und Batteriespei-cher weiter ausbauen zu können: „Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um Vollgas zu geben.“ Insbesondere im Hinblick auf die zahlreichen Großprojekte im Solarbereich, die ENERTRAG SE plant, und die damit zusätzlich erworbene Kompetenz, sieht Andre Reichert als hilfreich an: „Wir freuen uns hier über das Tempo, in dem wir wachsen. Es sind bereits weitere PV-Projekte in Nord- und Nordwestdeutschland geplant, und auch die zahlreichen ausländischen Projekte (z.B. Hyphen Hydrogen Energy, Namibia) mit mehreren Gigawatt PV- und Windleistung, werden uns nach vorne bringen.“

Nähere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter betrieb.enertrag.com.


Über ENERTRAG Betrieb

ENERTRAG Betrieb ist ein Tochterunternehmen von ENERTRAG SE und bündelt unter ihrem Dach die technische Kompetenz in der Betriebsphase von Projekten in den erneuerbaren Energien. Aktuell betreut das Unternehmen mehr als 1.200 Windenergieanlagen. Über 120 Mitarbeiter sorgen an sechs Standorten für einen sicheren und profitablen Anlagenbetrieb.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/n-a/88174_ENERTRAG_SE_Bildmaterial_Solarpark_Kreuz_Uckermark.jpg
BU: Luftaufnahme Kreuz Uckermark
© ENERTRAG SE

Dauerthal, den 05. Juni 2023


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die ENERTRAG Betrieb GmbH wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen - Für Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

ENERTRAG
Michael Rassinger
Pressesprecher
Tel: +49 160 96261279
E-Mail: presse@enertrag.com

David Müller
Leiter Vertrieb
Tel: +49 39854 6459-200
E-Mail: betrieb@enertrag.com


ENERTRAG Betrieb GmbH
Gut Dauerthal
17291 Dauerthal
E-Mail: betrieb@enertrag.com

Internet: https://betrieb.enertrag.com



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der ENERTRAG Betrieb GmbH | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »ENERTRAG Betrieb GmbH« verantwortlich.

Die Pressemitteilung "Volle (Solar-)Kraft voraus: ENERTRAG Betrieb übernimmt Betriebsführung von 20 MW Photovoltaik-Großprojekt " von ENERTRAG Betrieb GmbH ist auch in folgenden Sprachen abrufbar

Daten werden geladen...
Daten werden geladen...

Über ENERTRAG Betrieb GmbH

Kompetenter Partner für Betriebsführung und Inspektion von Energieanlagen

ENERTRAG Betrieb ist Ihr Partner, wenn es um den technisch reibungslosen Betrieb von Energieanlagen im Bereich der erneuerbaren Energien geht. Die Basis dafür bilden unsere langjährige Erfahrung, qualifizierte Mitarbeiter sowie akkreditierte Verfahren und Prozesse. Sie ermöglichen es uns, die über 1.200 Windenergieanlagen unserer Kunden profitabel und effizient zu betreiben – von sechs Standorten aus, europaweit.


Bedingt durch die Heterogenität unserer Anlagenflotte haben wir das einschlägige Know-how, um verschiedene Anlagentypen auf ihre Leistungsfähigkeit zu bewerten und zu prüfen. Unsere Kunden schätzen es besonders, aus unserem breit gefächerten Portfolio ihr individuelles Leistungspaket schnüren zu können. Das wirkt sich auch positiv auf die Preisgestaltung aus.

Weitere Informationen zu ENERTRAG Betrieb GmbH