IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: ProfEC Ventus GmbH

ProfEC Ventus erweitert Portfolio um weitere Fernerkundungsgeräte für akkreditierte Windmessungen gemäß MEASNET, IEC und FGW

Als Vaisala TIER 3 Service Partner führt ProfEC Ventus nunmehr auch Wartungen und Reparaturen verschiedener RSD Geräte durch.

RSD Validierungen, Vollwartungskonzepte, Leasing oder Miete – jetzt auch online erhältlich!

© ProfEC Ventus GmbH
© ProfEC Ventus GmbH
Oldenburg (iwr-pressedienst) - Die ProfEC Ventus GmbH aus Oldenburg hat ihr Portfolio dargebotener Hardware und Services im „One Stop Wind Shop“ (Shop für Windmesstechnik, Windmessmasten, Fernerkundungsgeräte und akkreditierte Dienstleistungen) um ein breites Spektrum rund um SODAR und LIDAR Technik erweitert.

Kunden finden in der Rubrik Fernerkundungsgeräte (siehe: https://shop.profec-ventus.com) nunmehr eine große Auswahl RSD Produkten, wie z.B. bewährte Modelle von LIDAR und SODAR Fernerkundungsgeräten, die zur Miete, mit oder ohne späterer Kaufoption, angeboten werden. Ebenso bietet ProfEC Ventus das zertifizierte „Einmessen“ von Standorten an, bei denen das Fernerkundungsgerät mittels eines Referenzmasts am Standort validiert wird. Anschließend kann das Gerät für eine großflächig angelegte Standortvermessung die Messposition mehrfach binnen weniger Monate verändern. Somit lassen sich Ausgaben für weitere Messmasten einsparen und wird das Fernerkundungsgerät zugleich bankenkonform validiert gemäß IEC 61400-12-1 Ed.2, MEASNET – Evaluation of Site Specific Wind Conditions V.2 und FGW TR6. Rev.10 - Determination of Wind Potential and Energy Yields.

ProfEC Ventus bietet intensive Beratung und Unterstützung beim Design umfangreicher Messkampagnen an (Kosteneinsparpotenziale, Technik, Dauer, empfohlene Redundanzen, Monitoring etc.), insbesondere für komplexe Standortbegebenheiten.

ProfEC Ventus trumpft mit einem wettbewerbsfähigen Konzept für die Inbetriebnahme, sowie Wartung und Betrieb von RSD. Mehr noch, laut Mathias Hölzer (Geschäftsführer bei ProfEC Ventus): „Als weltweit agierendes Messinstitut sowie akkreditiertes Prüflabor und Kalibrierlabor wissen wir sehr genau um die Bedenken von Kunden, die allzu häufig schon schlechte Erfahrung gemacht haben mit im Vorfeld unkalkulierbaren Kosten für Reparaturen oder Fehlerbehebungen innerhalb der Messperiode mittels Fernerkundungsgeräten. Insbesondere wenn die Kunden selbst keine Experten für diese Geräte in-house haben und/oder die Geräte an weit entfernten Standorten irgendwo in der Welt operieren, schießen die Kosten schnell in die Höhe. Die Kosten vervielfachen sich, wenn ein Techniker vor Ort den Fehler nicht unmittelbar findet oder beheben kann und mehrere Anreisen notwendig werden. Und da die Geräte möglichst schnell wieder funktionstüchtig gemacht werden müssen, um Datenlücken zu minimieren, beißt der Kunden oftmals in den sauren Apfel und akzeptiert verhältnismäßig hohe Kosten selbst bei kleinen Fehlern. Daher bieten wir ebenfalls Vollwartungslösungen an, bei denen keine versteckten oder unbekannten Betriebskosten für unsere Kunden auftreten können. Im Bedarfsfall bereisen unsere Ingenieure mit dem notwendigen Ersatzteil-Kit den Standort und bringen das System umgehend wieder in Betrieb.“

ProfEC Ventus ist aus diesem Grund nun auch offiziell ein TIER 3 zertifizierter Service Partner von Vaisala (Vaisala ist weltweit führender Hersteller für Fernerkundungsgeräte der Handelsmarken "TRITON” (Secondwind) sowie "Windcube & Wind Iris” (Leosphere)".

„Dies autorisiert uns nicht nur diverse Fernerkundungsgeräte in Betrieb zu nehmen, sondern diese auch zu warten und zu reparieren. Entsprechende Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien halten wir entsprechend vor“, so Andreas Jansen, Geschäftsführer bei ProfEC Ventus.

RSD-basierte Windmesskampagnen aus der ProfEC Ventus Schmiede sind zertifiziert und weltweit anerkannt. „Unsere Windmesskampagnen mit Bankgängigkeitszertifikat, welches die Einhaltung einschlägiger Normen und Standards belegt und somit bei quasi allen Banken weltweit Akzeptanz findet“, erläutert Jansen, „ersparen dem Kunden eine Menge Zeit und Geld“. Zur Einhaltung aller Anforderungen der FGW Technischen Richtlinie 6 sind zum Beispiel solche Windmessstationen und -kampagnen für Wind- und Ertragsgutachten heranzuziehen, welche durch ein akkreditiertes Prüflabor begutachtet und bewertet wurden. Ferner gilt es dabei stets strikt auf Authentizität und Integrität der Daten und des Datenverkehrs zu achten. Bei RSD ist die Validierung der Geräte zu beachten, welche ProfEC Ventus im Idealfall am Messstandort mittels eines Referenzmessmasts beim sogenannten Standort Einmessen vornimmt.

Gutachten dieser Qualität stellen insbesondere in Deutschland die Voraussetzung für Banken und Investoren bei der (Re-)Finanzierung bestehender oder geplanter Windparkprojekte dar und sind auch bei Portfolioverkäufen unerlässlich.

Gleichzeitig können die Kunden im One Stop Wind Shop auch zahlreiche, akkreditierte Dienstleistungen einsehen und anfragen. „Hier bieten wir jedoch zunächst eine ausführlichere Beratung schon während der Angebotsphase, um die individuellen Erfordernisse und die Datengrundlage genau zu erfassen und dem Kunden darauf basierend ein maßgeschneidertes, kosteneffizientes Angebot für seine benötigten Gutachten zu unterbreiten“, sagt Mathias Hölzer, Geschäftsführer und Technischer Direktor des Prüf- und Kalibrierlabors.

„Wenn im Prozess einer Projektentwicklung die Kette der durch akkreditierte Prüflabore erbrachten Arbeiten und Gutachten abreißt, müssen schlimmstenfalls Prozesse wiederholt werden“, warnt Hölzer. „Das kann erhebliche Kosten z.B. für erneute Standortbesichtigungen und Datenvalidierung hinsichtlich der Integrität und Authentizität nach sich ziehen und verlangsamt den Prozess der Gutachtenerstellung. Diese Notwendigkeit ist, basierend auf unseren Aufbauberichten und Zertifikaten zur Einhaltung aller einschlägigen Standards und Normen, obsolet, da sich weltweit jedes andere akkreditierte Prüflabor im Nachgang auf unsere akkreditierten Gutachten, Zertifikate und (Aufbau-) Berichte stützen darf“, ergänzt Hölzer.


Über ProfEC Ventus:

Im neuen „One Stop Wind Shop“ der ProfEC Ventus GmbH erhalten Kunden vom einzelnen Sensor bis zum kompletten Windmesssystem alles, was für eine erfolgreiche, akkreditierte Windmesskampagne erforderlich ist, inklusive zertifizierter und kalibrierter Messtechnik und akkreditierte Dienstleistungen wie Datenauswertung, Wind- und Ertragsgutachten.

Die ProfEC Ventus’ Measuring Institute ist ein unabhängiges, akkreditiertes Prüf- und Kalibrierlabor für Windmesstechnik nach nationalen und internationalen Standards. Das Unternehmen war als weltweit zweites Unternehmen durch die DAkkS für die Kalibrierung von Windfahnen akkreditiert worden. Es organisiert weltweit Messkampagnen für geplante oder innerhalb bestehender Windparkprojekte und ist insbesondere außereuropäisch stark vernetzt.

ProfEC Ventus ist DAkkS (ilac - MRA) akkreditiert als Prüflabor und als Kalibrierlabor gemäß ISO 17025, MEASNET und FGW Mitglied.


Download Pressefotos:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/profec-ventus/75526_TRITON-SODAR-Servicing-and-Repair.png
https://www.iwrpressedienst.de/bild/profec-ventus/3413c_TIER3-Training-at-Vaisala.jpeg
© ProfEC Ventus GmbH


Oldenburg, den 27. März 2019


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die ProfEC Ventus GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:
Andreas Jansen
MSc Dipl-Ing. BHons, Managing Director
Tel: +49 4421 209089-0
Fax: +49 4421 209089-9
E-Mail: info@profec-ventus.com

One Stop Wind Shop:
https://shop.profec-ventus.com


ProfEC Ventus GmbH
Im Ofenerfeld 23
D-26127 Oldenburg - Germany

Internet: http://www.profec-ventus.com



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der ProfEC Ventus GmbH | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »ProfEC Ventus GmbH« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von ProfEC Ventus GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von ProfEC Ventus GmbH

  1. ProfEC Ventus als zweites Unternehmen für Kalibrierung von Windfahnen akkreditiert
  2. Internationales Netzwerk von Messinstituten nimmt ProfEC Ventus als Mitglied auf