IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Nordex SE

Nordex bleibt in Frankreich auf Erfolgskurs

- Zwei Aufträge über insgesamt 37,2 MW unterzeichnet

© Nordex SE© Nordex SEHamburg (iwr-pressedienst) - Die Nordex-Gruppe hat im dritten Quartal erneut Bestellungen für die Lieferung von Windturbinen nach Frankreich erhalten. Insgesamt wird der Hersteller in Jahr 2018 vierzehn Anlagen mit einer Leistung von zusammen 37,2 MW liefern.

Für den Windpark "Coesmes", der rund 40 Kilometer südöstlich von Rennes entsteht, liefert Nordex ab Februar sechs Turbinen vom Typ N117/3000. Durch die Errichtung auf 120 Meter hohen Türmen sind die Anlagen in der Lage, die guten Windbedingungen am Standort optimal zu nutzen. Gleichzeitig gewährleisten die Systeme einen leisen Betrieb der Turbinen. Kunde ist der Projektentwickler VSB Energies Nouvelles.

Zudem errichtet Nordex ab April 2018 in der Nähe von Troyes den Windpark "Valbin". Das Projekt besteht aus acht Maschinen der Baureihe N117/2400. Im Lieferumfang von Nordex enthalten ist auch der Service der Anlagen über eine Laufzeit von zunächst 15 Jahren. Der Park wurde von Eolfi entwickelt und befindet sich heute im Besitz des Finanzhauses Leonidas Associates, das den Park betreiben wird.

Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bilddatenbank/nordex/7b411_France_26102017.jpg


Die Nordex-Gruppe im Profil
Die Gruppe hat rund 21 GW Windenergieleistung in über 25 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von EUR 3,4 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 5.000 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA und in Indien. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen der 1,5- bis 4,5-MW-Klasse, die auf Marktanforderungen in entwickelten Märkten und Schwellenländern ausgelegt sind.


Hamburg, den 26. Oktober 2017


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Nordex SE wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung

Pressekontakt:
Nordex SE
Felix Losada
Telefon: +49 (0) 300 30 1000
Email: Flosada@nordex-online.com


Nordex SE
Langenhorner Chaussee 600
22419 Hamburg

Internet: http://www.nordex-online.com




Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Nordex SE« verantwortlich.