IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Nordex SE

Nordex-Gruppe eröffnet Niederlassung in Australien

Nordex Windpark in Australien<br />
© Nordex SE
Nordex Windpark in Australien
© Nordex SE
Hamburg (iwr-pressedienst) - Die Nordex-Gruppe hat in Melbourne eine Landesvertretung für Australien etabliert, um der gewachsenen Nachfrage aus der Region zu entsprechen. Derzeit errichtet der Hersteller seinen bislang zweitgrößten Windpark auf dem Kontinent. Das Projekt besteht aus 44 Turbinen und kommt damit auf eine installierte Leistung von 132 MW. Zudem zeichnet sich der Markt durch eine hohe und steigende Nachfrage aus. Ausschlaggebend hierfür ist das Ziel der Regierung, den Anteil der erneuerbarer Energien in Bundesland Victoria zwischen 2020 und 2025 von 25% auf 40% zu erhöhen.

Die Niederlassung kümmert sich vor allem um die Inbetriebnahme und den anschließenden Service der Anlagen. "Effiziente Produkte sind für einen Anbieter wie Nordex von zentraler Bedeutung. Entscheidend für den Erfolg unserer Kunden ist es zudem, vor Ort über ein starkes und erfahrenes Team zu verfügen", so Patxi Landa, Vertriebsvorstand der Nordex-Gruppe. Die Mannschaft in Melbourne besteht deshalb vorrangig aus Experten der Bereiche Projekt-Management und Service.

Die Nordex-Gruppe hat bis heute Windparks mit einer Leistung von 370 MW im fünften Kontinent installiert bzw. hat diese in Errichtung. Dies waren vorranging Turbinen der 3-MW-Baureihe. Landa: "Bei aktuellen Projekten sehen wir, dass unsere hocheffizienten und neueren Anlagen mit 3,9 und 4,0 bis 4,5 MW Leistung die Nachfrage passend bedienen". Zudem arbeitet der Hersteller an der weiteren Senkung der Stromgestehungskosten. Dabei spielt die Versorgung durch regionale Lieferanten eine zunehmend wichtige Rolle.


Die Nordex-Gruppe im Profil
Die Gruppe hat rund 21 GW Windenergieleistung in über 25 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von EUR 3,4 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 5.000 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA und in Indien. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen der 1,5 - bis 4,5-MW-Klasse, die auf Marktanforderungen in entwickelten Märkten und Schwellenländern ausgelegt sind.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bilddatenbank/nordex/f2e20_Australia_24102017.jpg
© Nordex SE


Hamburg, den 24. Oktober 2017


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Nordex SE wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung

Pressekontakt:
Nordex SE
Felix Losada
Telefon: +49 (0) 300 30 1000
Email: Flosada@nordex-online.com


Nordex SE
Langenhorner Chaussee 600
22419 Hamburg

Internet: http://www.nordex-online.com



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Nordex SE | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Nordex SE« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von Nordex SE


Top 10: Meist geklickte Pressemitteilungen von Nordex SE

  1. 1 Nordex Group erhält Auftrag aus den USA über 312 MW
  2. 2 Nordex Group nimmt planmäßig im Sinne der Qualitätssicherun...
  3. 3 Nordex Group: Erste N149/5.X wie geplant errichtet
  4. 4 Nordex Group: Die N149 ist die am häufigsten genehmigte Turbi...
  5. 5 Nordex Group erhält Auftrag über die Lieferung von 27,7 MW i...
  6. 6 Nordex Group: Halbjahresumsatz steigt auf 2 Mrd. EUR, Ergebnis...
  7. 7 Die Nordex Group startet Turbinenerrichtung in ihrem größten...
  8. 8 Die Nordex Group: Onshore-Turbine mit größtem Rotor in den ...
  9. 9 Nordex Group erhält revolvierenden Konsortialkredit in Höhe ...
  10. 10 Die Nordex Group erhält Auftrag über 43 MW von ABO Wind aus ...

Über Nordex SE

Die Nordex-Gruppe gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Windenergieanlagen. Internationale Großkunden setzen dabei auf betriebsbewährte Kraftwerke. Im Fokus stehen Anlagen der großen Leistungsklasse - vor allem im Megawatt-Bereich: dem stärksten Wachstumssegment der Branche. Unter dem Markennamen Nordex bieten wir leistungsstarke Windenergieanlagen für weltweit nahezu alle geographische Regionen: Onshore- und Offshore sowie für Wüsten- und Dauerfrostgebiete. In der Serie der 2,3- bis 2,5-MW-Turbinen weist Nordex mit über 1.300 Installationen weltweit die größte Erfahrung auf. Mit den Serienwindenergieanlagen Nordex N80, N90, N100 und N117 verfügen wir über praxiserprobte Hochleistungsturbinen. Für den sich rasant entwickelnden chinesischen Markt bieten wir die effiziente Megawattanlage Nordex N77 und N82 an. Die Nordex 150/6000 Offshore rundet unsere Megawatt-Produktfamilie mit einer Maschine für das offene Meer ab.

In 30 Ländern drehen sich heute bereits über 4.500 Nordex-Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von zusammen über 6.500 Megawatt. Wir sind in 19 Ländern mit Büros und Tochtergesellschaften vertreten.

Weitere Informationen zu Nordex SE

Ansprechpartner Presse bei Nordex SE

Felix Losada
E-Mail: flosada@nordex-online.com
Telefon: +49 - (40) - 300 30 - 1141

Felix Losada

Pressekontakt

Felix Losada

Felix Losada
Nordex SE
E-Mail: flosada@nordex-online.com
Telefon: +49 - (40) - 300 30 - 1141