IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Deutsche WindGuard GmbH

15 Jahre Deutsche WindGuard

- Vareler Windenergiedienstleister feiert Jubiläum auf der HUSUM Wind

Husum (iwr-pressedienst) - Mit einer Standparty auf der HUSUM Wind feierte der Vareler Windenergiedienstleister Deutsche WindGuard am Mittwochnachmittag sein 15jähriges Firmenjubiläum. Mit der ursprünglichen Idee als erster unabhängiger technischer Betriebsführer Betreiber von Windparks bei der Optimierung ihrer Anlagen zu unterstützen, gründeten Gerhard Gerdes, Dr. Knud Rehfeldt und Axel Albers das Unternehmen im Jahr 2000. Daraus entwickelte sich schnell ein umfassender, herstellerunabhängiger Service- und Beratungsdienstleister, dessen Leistungsspektrum mittlerweile die gesamte Wertschöpfungskette eines Windenergieprojektes abdeckt.

„Seit den Anfängen von Deutsche WindGuard haben wir die Entwicklung des Windenergiemarktes stetig begleitet und unser Dienstleistungsportfolio auf die Nachfrage abgestimmt“, erklärt Dr. Knud Rehfeldt beim Anschnitt des Geburtstagskuchens am Stand des Unternehmens auf der HUSUM Wind. „Neben dem Bereich der Abnahmen und Betriebsführung kamen bald ein umfangreiches Consulting-Geschäft, die umfassende Vermessung von Windenergieanlagen sowie Standortanalysen hinzu.“, resümiert sein Kollege Gerhard Gerdes und fügt hinzu: „Mittlerweile haben wir ein eigenes Windkanalzentrum speziell für die Windenergie mit sieben unterschiedlichen Windkanälen, eine auf das Offshore-Geschäft spezialisierte Firma und eine eigene, unabhängige Zertifizierungsstelle.“

„Wir können auf eine sehr positive Bilanz zurückblicken“, meint auch Axel Albers, „Aus dem Drei-Mann-Unternehmen ist inzwischen eine Unternehmensgruppe mit acht Firmen und über 150 Mitarbeitern an fünf Standorten geworden. Mittlerweile haben wir beispielsweise mehr als 100.000 Anemometer kalibriert, als Berater alle EEG-Novellen maßgeblich fachlich begleitet und Energieertragsermittlungen für über 20 GW Windenergieleistung erstellt.“

Auch zukünftig sieht sich die WindGuard gut aufgestellt. „Windenergie spielt in jedem Energiekonzept der Zukunft eine maßgebliche Rolle“, ist sich Dr. Knud Rehfeldt sicher und ergänzt: „Wir sind überzeugt: Eine verantwortungsbewusste, sichere und kostengünstige Energieversorgung gibt es langfristig nur mit Regenerativen Energien. Die Entwicklung geht mit hohem Tempo weiter und es ist eine spannende Aufgabe, immer wieder neue Fragen überzeugend zu beantworten. Dank unserer langjährigen Erfahrung, der hervorragenden Synergieeffekte aus unserem breit aufgestellten Leistungsspektrum und unserem Marktgespür, werden wir auch weiterhin mit viel Engagement den Windenergiemarkt weltweit mitgestalten.“

Die Deutsche WindGuard freut sich noch bis Freitag auf Besuche auf der HUSUM Wind in Halle 2 an Stand 2 C15.


Deutsche WindGuard – The Wind Professionals
Im komplexen Energiemarkt steht die Deutsche WindGuard für unabhängige, herstellerneutrale Beratung und umfangreiche wissenschaftliche, technische und operative Leistungen. Wir arbeiten für Unternehmen, Investoren oder öffentliche Institutionen, die Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien als Kraftwerke definieren. Auf der Basis eines ganzheitlichen Netzwerks mit wissenschaftlichem Kern und 150 erfahrenen Spezialisten dehnt sich das WindGuard-Universum kontinuierlich aus und begründet eine weltweit führende Position, aus der heraus wir Projekte jeder Größenordnung zuverlässig betreuen.


Husum, den 16. September 2015


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Deutsche WindGuard GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung


PR:
Cornelia von Zengen
Tel: 04451/95 15-240
Email: c.vonzengen@windguard.de


Vertrieb:
Leif Rehfeldt
Tel: 04451/95 15-225
Email: l.rehfeldt@windguard.de



Deutsche WindGuard GmbH
Oldenburger Str. 65
26316 Varel

Internet: http://www.windguard.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Deutsche WindGuard GmbH | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Deutsche WindGuard GmbH« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von Deutsche WindGuard GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von Deutsche WindGuard GmbH

  1. Deutsche WindGuard entdeckt Lücken in Anemometerklassifizierung
  2. Deutsche WindGuard bleibt auf Erfolgskurs
  3. Deutsche WindGuard eröffnet Niederlassung in Gelnhausen
  4. Starker Anstieg des Onshore-Windenergieausbaus vor dem Wechsel ins Ausschreibungssystem
  5. Deutsche WindGuard gründet indische Tochterfirma