IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Nordex SE

Nordex erhält dritten Großauftrag aus Südafrika

Nordex baut 134,4-MW Windpark / Tochtergesellschaft in Kapstadt auf Wachstumskurs


Hamburg (iwr-pressedienst) - Mit einem neuen Großauftrag baut der Turbinen-Hersteller Nordex sein Geschäft in Südafrika weiter aus. Der unabhängige Kraftwerksbetreiber CENNERGI hat Nordex mit der Lieferung und der schlüsselfertigen Errichtung des 134,4-MW-Windparks "Amakhala Emoyeni" beauftragt. Wesentliche Anteilseigner von CENNERGI sind der südafrikanische Minenkonzern EXXARO Resources und die indische Tata Power.

Die Bauarbeiten für die komplette Infrastruktur des Windparks am Standort südlich von Bedford in der südafrikanischen Provinz Eastern Cape wird Nordex im dritten Quartal 2014 starten. Die Errichtung der 56 Turbinen vom Typ N117/2400 soll dann im zweiten Quartal 2015 folgen. Nach Beendigung der Netzanschlussarbeiten ist die Übergabe des Windparks für Juni 2016 geplant. Im Lieferumfang enthalten ist zudem ein Servicevertrag über die Laufzeit von zunächst zehn Jahren.

"Amakhala Emoyeni" zählt zu den Projekten aus der zweiten Runde des südafrikanischen Auktionsverfahrens REIPP, die das südafrikanische Energieministerium im Mai 2012 genehmigt und mit einem 20-jährigen Stromeinspeisevertrag ausgestattet hat. Die nächste Ausschreibungsrunde soll im August des laufenden Jahres erfolgen. Ziel ist es, den Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromversorgung in Südafrika weiter auszubauen.

"Dieser Auftrag unterstreicht einmal mehr, dass Nordex mit der Turbine N117/2400 aktuell über eine der leistungsfähigsten Windenergieanlagen im Markt verfügt und in vielen internationalen Wachstumsmärkten erfolgreich ist. Zudem ist es eine weiterer wichtiger Baustein, um ein solides Fundament für unsere neue Tochtergesellschaft in Kapstadt zu legen", so Lars Bondo Krogsgaard, Vorstand der Nordex SE.

Vor dem Projekt "Amakhala Emoyeni" wurde Nordex bereits im November 2012 für zwei Großprojekte in Südafrika mit insgesamt 180 MW beauftragt, die sich bereits in der Bauphase befinden. Damit erreicht Nordex einen Marktanteil von insgesamt etwa 26% aus den ersten beiden Ausschreibungsrunden und zählt so zu den führenden Anbietern in Südafrika.


Download Pressefotos:

https://www.iwrpressedienst.de/bilddatenbank/nordex/14062013/N117_2400.jpg
https://www.iwrpressedienst.de/bilddatenbank/nordex/14062013/Fundamentarbeiten_Windpark_Dorper_40_N100_2500.jpg


Hamburg, den 14. Juni 2013


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Nordex SE wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Felix Losada, Nordex SE, gerne zur Verfügung.

Langenhorner Chaussee 600
22419 Hamburg

Tel: + 49-40-30030-1000
Fax: + 49-40-30030-1333
E-mail: flosada@nordex-online.com
Internet: http://www.nordex-online.com

Nordex-News über RSS: https://www.iwrpressedienst.de/rss/netz/nordex.php



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Nordex SE | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Nordex SE« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von Nordex SE


Top 10: Meist geklickte Pressemitteilungen von Nordex SE

  1. Nordex Group: Aufträge von 2,0 Gigawatt im zweiten Quartal 2019
  2. Die Nordex Group erhält 300-MW-Auftrag von Engie aus den USA
  3. Nordex Group und FAdeA feiern offizielle Eröffnung einer Produktionsstätte für Windkraftanlagen in Córdoba, Argentinien
  4. Nordex Group gewinnt 94-MW-Projekt in Polen
  5. Die Nordex Group nimmt in Kroatien 58 MW unter Vertrag
  6. Nordex Group erhält Großauftrag für neue Delta4000 in Argentinien
  7. NaturEner USA erteilt der Nordex Group Serviceaufträge für Windparks mit insgesamt 400 MW
  8. Nordex Group im ersten Quartal 2019 mit Auftragseingang von 1,0 Gigawatt
  9. Einstieg in die 5-MW-Klasse: Nordex Group kündigt neue Turbine N149/5.X an
  10. Nordex kooperiert mit Fábrica Argentina de Aviones beim Aufbau lokaler Fertigungskapazitäten in Argentinien

Über Nordex SE

Die Nordex-Gruppe gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Windenergieanlagen. Internationale Großkunden setzen dabei auf betriebsbewährte Kraftwerke. Im Fokus stehen Anlagen der großen Leistungsklasse - vor allem im Megawatt-Bereich: dem stärksten Wachstumssegment der Branche. Unter dem Markennamen Nordex bieten wir leistungsstarke Windenergieanlagen für weltweit nahezu alle geographische Regionen: Onshore- und Offshore sowie für Wüsten- und Dauerfrostgebiete. In der Serie der 2,3- bis 2,5-MW-Turbinen weist Nordex mit über 1.300 Installationen weltweit die größte Erfahrung auf. Mit den Serienwindenergieanlagen Nordex N80, N90, N100 und N117 verfügen wir über praxiserprobte Hochleistungsturbinen. Für den sich rasant entwickelnden chinesischen Markt bieten wir die effiziente Megawattanlage Nordex N77 und N82 an. Die Nordex 150/6000 Offshore rundet unsere Megawatt-Produktfamilie mit einer Maschine für das offene Meer ab.

In 30 Ländern drehen sich heute bereits über 4.500 Nordex-Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von zusammen über 6.500 Megawatt. Wir sind in 19 Ländern mit Büros und Tochtergesellschaften vertreten.

Weitere Informationen zu Nordex SE

Ansprechpartner Presse bei Nordex SE

Felix Losada
E-Mail: flosada@nordex-online.com
Telefon: +49 - (40) - 300 30 - 1141