IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Bachmann electronic GmbH

Premiere in der Condition Monitoring-Welt

- Steuerungsintegriertes CMS von Bachmann electronic als weltweit erstes System zertifiziert


Feldkirch, Österreich (iwr-pressedienst) - Der Germanische Lloyd hat das Condition Monitoring System (CMS) "Ω-Guard" von Bachmann electronic als weltweit erste steuerungsintegrierte Lösung zertifiziert. Erstmalig kann mit der realisierten Lösung die komplette Aufzeichnung, Analyse und Bewertung parallel zum Steuerungsprogramm ausgeführt werden.

Das eingesetzte Modul der CMS-Baugruppe AIC212 des M1-Automatisierungssystems von Bachmann bietet hierfür hochauflösende Vibrationsmesseingänge zur signalkorrelierten Erfassung verschiedenster Messstellen.

Mit der Bachmann-CMS Applikation können derzeit bis zu vier AIC212-Module in die Analyse integriert werden. Diese bieten 48 Kanäle für Vibrations- und Spannungseingänge. Parallel zu den Beschleunigungssignalen können Daten aus der Steuerung oder über Feldbusprotokolle von anderen Quellen erfasst und in die Analyse aufgenommen werden.


Weitere Überwachungsfunktionen ohne doppelte Sensorik

Durch die Einbettung in das M1-System können bei Auswertungen zusätzlich beliebige Signale und Variablen des gesamten Steuerungsverbundes, wie beispielsweise die aktuelle Leistung oder der Betriebszustand, mitberücksichtigt werden, ohne dass hierfür eine doppelte Sensorik erforderlich ist. Auf dieser Basis können weitere Funktionen zur Überwachung von Struktur und Rotorblatt in das CMS bzw. die Steuerung integriert werden, was einen wesentlichen Vorteil der Lösung darstellt.

Alle für das Condition Monitoring eingesetzten Systemkomponenten einschließlich der Servicedienstleistung der Online-Fernüberwachungszentralen von Bachmann Monitoring sind nach den Richtlinien des Germanischen Lloyd zertifiziert.

Mit einem minimalen Hardwareaufwand ist die komplette CMS-Funktionalität sowohl in neue als auch bestehende Steuerungen integrierbar. Das System "Ω-Guard" bleibt nach wie vor auch als autarke Stand-Alone-CM Lösung verfügbar.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bilddatenbank/bachmann/be_2012F25.jpg
Bildunterschrift:
Weltweit erste zertifizierte Lösung: Das AIC212-Modul integriert in das M1-Automatisierungssystem von Bachmann.
Bildnachweis: Bachmann electronic


Feldkirch, Österreich, den 27. Juni 2012


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Bachmann electronic GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Fragen stehen Ihnen zur Verfügung

Sarah Holzer
Market Communication

Bachmann electronic GmbH
Kreuzäckerweg 33
6800 Feldkirch, Austria
P +43 (0)55 22 / 34 97-0
E-Mail: presse@bachmann.info
Internet: http://www.bachmann.info



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Bachmann electronic GmbH | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Bachmann electronic GmbH« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von Bachmann electronic GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von Bachmann electronic GmbH

  1. CMS mit erweiterter Funktionalität für ganzheitliche Maschinenüberwachung