IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: WKN AG

Geballte Kompetenz in Sachen Wind - Minister a.D. Claus Möller ist Mitglied im WKN-Aufsichtsrat

Husum (iwr-pressedienst) - In den Aufsichtsrat des Husumer Projektentwicklers WKN AG wurde Mitte Juni Claus Möller, Jahrgang 1942, berufen. Der ehemalige schleswig-holsteinische Finanz- und Energieminister hatte in seiner aktiven Zeit hochrangige politische Ämter innerhalb der Landespolitik bekleidet.

Sein politisches Herzblutthema war und ist vorrangig die Energiepolitik. "Die bereits 1988 eingeleitete Energiewende in Schleswig-Holstein ist wesentlich mit dem Namen Claus Möller verbunden", so Martinus Scherweit, Vorstandsvorsitzender der WKN AG. "Wir freuen uns daher wirklich sehr, dass Claus Möller unseren Aufsichtsrat nun mit seiner ausgewiesenen Kompetenz und Erfahrung bereichert." Der ehemalige Minister ist der Energiepolitik in Schleswig-Holstein nach wie vor unter anderem als Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke Lübeck GmbH / Stadtwerke Lübeck Netz GmbH sowie der Stadtwerke Holding GmbH aktiv verbunden. Zudem engagiert sich Claus Möller auch auf bundespolitscher Bühne.


WKN AG

WKN AG projektiert, errichtet und betreibt bereits seit 1990 schlüsselfertige Wind- und Solarparks in Deutschland. Darüber hinaus ist das Unternehmen mit Tochtergesellschaften in zahlreichen Ländern Europas, Südafrika und den USA international vertreten. Bislang initiierte und realisierte WKN AG Projekte mit einer Gesamtleistung von rund 1.100 Megawatt.

Der Hauptsitz der WKN-Unternehmensgruppe ist das Husumer "Haus der Zukunftsenergien", das sich als innovatives Kompetenzzentrum für Erneuerbare Energien etabliert hat. 53,65 Prozent der WKN-Anteile sind im Privatbesitz des Gründers Volker Friedrichsen. Runde 17 Prozent werden von privaten und institutionellen Anlegern im Streubesitz gehalten, während sich 29,33 Prozent im Besitz der Siemens Project Ventures befinden. Vorsitzender des Aufsichtsrates ist Dr. Klaus Rave.


Husum, den 21. Juni 2012


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die WKN AG wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Rückfragen steht Ihnen Catrin Petersen, Leiterin Kommunikation & Marketing der BGZ-Gruppe, unter der Telefonnummer 04841 – 89 44 100 zur Verfügung.

WKN AG
Haus der Zukunftsenergien
Otto-Hahn-Str. 12-16
25813 Husum
Tel: 04841 / 89 44 100
Fax: 04841 / 89 44 225
E-Mail: info@wkn-ag.de
Internet: http://www.wkn-ag.de

WKN-News über RSS: https://www.iwrpressedienst.de/rss/netz/wkn.php



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der WKN AG | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »WKN AG« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von WKN AG


Top 8: Meist geklickte Pressemitteilungen von WKN AG

  1. 1 WKN schließt Rahmenvertrag mit John Laing
  2. 2 WKN übergibt planmäßig Windpark Westerengel an Investor
  3. 3 Dr. Jürgen Dambrowski folgt auf Michael Ostwald als neuer CFO...
  4. 4 WKN ist erster „Fairer Windparkplaner Schleswig Holsteins“
  5. 5 Martinus Scherweit scheidet aus dem WKN-Vorstand aus
  6. 6 WKN verkauft französisches Windprojekt an John Laing
  7. 7 WKN verkauft zweites französisches Windprojekt an John Laing
  8. 8 WKN-Windparks Kastorf und Dargies in Betrieb genommen - Schlü...