IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Nordex SE

Nordex erhält Auftrag über 21 Großturbinen aus Norwegen

Hamburg (iwr-pressedienst) - Für Nordex wächst das Geschäft in Skandinavien weiter: Der Turbinenhersteller hat mit Midtfjellet Vindkraft, einem Gemeinschaftsunternehmen des Energieversorgers Østfold Energi, des Stadtwerks Fitjar Kraftlag und des unabhängigen Kraftwerksbetreibers Vardar, einen Vertrag über die Lieferung und Errichtung von 21 Turbinen der Baureihe N90/2500 abgeschlossen. Der Auftrag umfasst auch einen Premium-Servicevertrag über zunächst fünf Jahre mit einer Option auf weitere zehn Jahre.

Der 51,5-MW-Windpark "Midtfjellet" wird ab Sommer 2012 auf der norwegischen Insel Stord errichtet und soll 2013 übergeben werden. Am Standort an der Atlantikküste Norwegens herrscht ein vom Golfstrom beeinflusstes relativ mildes Klima mit Wintertemperaturen selten unter -10 °C. Dennoch haben sich die Kunden vorsorglich für den Einsatz der Nordex-Cold-Climate-Version entschieden. Starke Turbulenzen auf der hügeligen, kargen Hochebene Midtfjellet sowie gute Windverhältnisse mit Geschwindigkeiten von im Schnitt 8,8 m/s verlangen dagegen eine sehr robuste und bewährte Starkwindanlage. Die für die Windklasse IEC 1 zertifizierte N90/2500-Turbine erfüllt diese Anforderungen und verspicht hier optimalen Ertrag. Pro Jahr können die 21 Anlagen mehr als 170.000 MWh sauberen Strom produzieren.

"Unsere Entscheidung für Nordex als Turbinenlieferant ist ein wichtiger Meilenstein für das Projekt ´Midtfjellet´. Nordex hatte von allen Herstellern im Wettbewerb das beste Angebot, und wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit", sagt Ole Vidar Lunde, Geschäftsführer von Midtfjellet Vindkraft. Lars Bondo Krogsgaard, Vertriebsvorstand der Nordex SE, betont: "Midtfjellet ist ein ideales Referenzprojekt für Nordex im norwegischen Markt. Das neue gemeinsame Zertifikatsystem mit Schweden, das ab Januar 2012 umgesetzt werden soll, könnte den Markt stark beleben."


Hamburg, den 9. Dezember 2011


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Nordex SE wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Felix Losada, Nordex SE,
gerne zur Verfügung.

Langenhorner Chaussee 600
22419 Hamburg

Tel: + 49-40-30030-1000
Fax: + 49-40-30030-1333
E-mail: flosada@nordex-online.com
Internet: http://www.nordex-online.com

Nordex-News über RSS: https://www.iwrpressedienst.de/rss/netz/nordex.php



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Nordex SE | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Nordex SE« verantwortlich.
Daten werden geladen...
Daten werden geladen...

Über Nordex SE

Die Entwicklung, Herstellung, Projektabwicklung und der Service von Windenergieanlagen im Onshore-Segment ist seit 1985 Kernkompetenz und Leidenschaft der Nordex Group und ihrer rund 7.900 Mitarbeiter weltweit. Als einer der größten globalen Windkraftanlagen-Hersteller bietet die Nordex Group unter den Markennamen Acciona Windpower und Nordex ertragsstarke und kosteneffiziente Windturbinen, die in allen geographischen und klimatischen Bedingungen langjährige und ökonomische Stromerzeugung durch Windenergie ermöglichen.

Im Fokus stehen dabei Turbinen der 3- bis 5-MW+-Klasse. Das umfassende Produktportfolio bietet individuelle Lösungen sowohl für Märkte mit limitierten Flächen als auch für Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten. Mit mehr als 29 GW installierter Kapazität weltweit, liefern Anlagen der Nordex Group nachhaltige Energie in mehr als 80 Prozent des globalen Energiemarktes (exkl. China).

Die Nordex SE ist ein börsennotiertes Unternehmen und im TecDAX der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. Ihren Hauptsitz hat die Management-Holding in Rostock, Vorstand und Verwaltung sind in Hamburg angesiedelt. In Produktionsstätten in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA und in Indien produziert die Nordex Group eigene Maschinenhäuser, Rotorblätter und Betontürme. Büros und Niederlassungen unterhält die Gruppe in mehr als 25 Ländern weltweit.

Weitere Informationen zu Nordex SE

Ansprechpartner Presse bei Nordex SE

Felix Losada
E-Mail: flosada@nordex-online.com
Telefon: +49 - (40) - 300 30 - 1141

Felix Losada

Pressekontakt

Felix Losada

Felix Losada
Nordex SE
E-Mail: flosada@nordex-online.com
Telefon: +49 - (40) - 300 30 - 1141