IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Phönix SonnenStrom AG

Phönix SonnenStrom AG gründet Tochtergesellschaft in Singapur
- Erschließung des Asien-Pazifik-Marktes- Wichtiger Meilenstein zur Erreichung der internationalen Expansionsziele

Sulzemoos (iwr-pressedienst) - Die Phönix SonnenStrom AG (ISIN DE000A0BVU93), einer der führenden, bislang europaweit tätigen Photovoltaik-Systemintegratoren, hat im Dezember 2006 eine Tochtergesellschaft in Singapur gegründet. Damit hat das Unternehmen den ersten bedeutenden Schritt in den wichtigen Asien-Pazifik-Markt getan und setzt so seine internationale Expansionsstrategie weiter erfolgreich um. Bis zum Jahr 2010 soll das gesamte Auslandsgeschäft mit über 50 Prozent zum Konzernumsatz beitragen.

Die Phoenix Solar Pte Ltd mit Sitz in Singapur wird im gesamten asiatisch-pazifischen Raum Projekte im Kraftwerksbau entwickeln und bauen sowie Photovoltaik Komponenten & Systeme vertreiben. Das Angebotsspektrum umfasst hierbei neben netzgekoppelten SonnenStrom Anlagen auch Photovoltaik Inselsysteme.

Mit Christophe Inglin (44) leitet ein äußerst erfahrener Photovoltaik-Spezialist die neu gegründete Phoenix Solar Pte Ltd. In den vergangenen zehn Jahren war er unter anderem als Geschäftsführer der Shell Solar Pte Ltd im gesamten asiatisch-pazifischen Raum tätig. Er realisierte sowohl netzgekoppelte SonnenStrom Projekte in Thailand, Malaysia, China, Hongkong und Singapur, als auch netzferne Systeme, hauptsächlich in China, Indonesien und Thailand. Inglin besitzt die britische sowie die schweizerische Staatsbürgerschaft. Unterstützt wird Inglin von Chee Yeen Yee (35) aus Malaysia und Ho Chee Ming (39), der aus Singapur stammt. Ho wird bei Phoenix Solar Pte Ltd die Position des Technischen Direktors übernehmen, Chee wird kaufmännische Direktorin.

Der asiatische Raum ist einer der wichtigsten Wachstumsmärkte der Photovoltaik. Die konventionelle Energieversorgung kann mit der rasch wachsenden Wirtschaft nicht mithalten, so dass die asiatischen Länder zunehmend auf den Einsatz von Erneuerbaren Energien setzen. Nach Prognosen des Europäischen Photovoltaik Industrie Verbands (EPIA) wird der asiatische Markt (inklusive Japan) im Jahr 2007 rund ein Drittel des Weltmarktes ausmachen. Damit wäre der asiatische Markt 2007 deutlich größer als der US-amerikanische.

"Ich freue mich außerordentlich, mit einem so erfahrenen und kompetenten Team diesen entscheidenden Schritt in den asiatischen Markt zu vollziehen", so Dr. Murray Cameron, Vorstand für das Operative Geschäft der Phönix SonnenStrom AG. "Die strategisch günstige, zentrale Lage, die politische Stabilität, eine hervorragende Infrastruktur und gut ausgebildetes Fachpersonal machen Singapur zum idealen Standort für den Ausbau unserer Geschäftstätigkeit im asiatisch-pazifischen Raum."

Phönix SonnenStrom AG hält 75 Prozent an der neu gegründeten Gesellschaft. Die verbleibenden 25 Prozent verteilen sich auf Christophe Inglin, seine Direktoren-Kollegen sowie einen weiteren Gesellschafter.

Über die Phönix SonnenStrom AG

Die Phönix SonnenStrom AG mit Sitz in Sulzemoos bei München ist ein führendes Systemhaus der deutschen und europäischen Photovoltaikbranche. Die Gesellschaft hat derzeit rund 100 Beschäftigte und konnte im Geschäftsjahr 2005 einen Umsatz von 111 Mio. Euro erwirtschaften. Phönix SonnenStrom AG plant, baut und betreibt Photovoltaik-Großkraftwerke und ist Fachgroßhändler für SonnenStrom Komplettanlagen, Solarmodule und Zubehör. Im Rahmen ihrer Internationalisierungsstrategie hat sich die Gesellschaft im Januar 2006 an einem Solarunternehmen in Italien beteiligt und im April 2006 die spanische Tochtergesellschaft Phoenix Energía Solar gegründet. Die Aktien der Phönix SonnenStrom AG (ISIN DE000A0BVU93) werden im amtlichen Markt (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.


Sulzemoos, den 20. Dezember 2006


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Phönix SonnenStrom AG wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Frau Andrea Zepf, Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit Phönix SonnenStrom AG, gerne zur Verfügung.
Hirschbergstr. 8
D-85254 Sulzemoos
Tel: 08135-938-313
Fax: 08135-938-399
E-mail: Zepf@SonnenStromAG.de
Internet: http://www.SonnenStromAG.de


Phönix SonnenStrom-News über RSS:
https://www.iwrpressedienst.de/rss/netz/phoenix.php



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Phönix SonnenStrom AG | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Phönix SonnenStrom AG« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von Phönix SonnenStrom AG