IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: energy & meteo systems GmbH, abakus solar AG, abakus solar AG

Kundenauswertung von Windleistungsvorhersagen auf Husumwind vorgestellt

Oldenburg (iwr-pressedienst) - Vorhersagen der Windstromeinspeisung sind durch den starken Ausbau der Windenergie und die Einführung des horizontalen Windausgleichs zwischen den Übertragungsnetzbetreibern zu einem unverzichtbaren Instrument für Netzbetrieb, Kraftwerkseinsatzplanung und Stromhandel geworden. Die Genauigkeit der Prognosen spielt dabei eine entscheidende Rolle, denn das Auftreten von Vorhersagefehlern führt in vielen Fällen zum Einsatz kostspieliger Regelenergie. Auf der internationalen Windmesse Husumwind 2005 hat energy & meteo systems eine aktuelle, unabhängige Auswertung der Güte von Windleistungsvorhersagen verschiedener Anbieter durch einen großen Energieversorger vorgestellt. Die Vorhersagen von energy & meteo systems GmbH zeigten dabei den geringsten Vorhersagefehler.

Die Auswertung durch den Kunden erfolgte für täglich operationell ausgelieferte Vorhersagen der Gesamteinspeisung aller deutschen Windparks in den kommenden 96 Stunden über einen achtmonatigen Zeitraum von November 2004 bis Juni 2005. Insgesamt offenbarte der Vergleich eine spürbar gesteigerte Vorhersagequalität aller getesteten Anbieter. Die mit dem System Previento erstellten Prognosen von energy & meteo systems erwiesen sich dabei als die zuverlässigsten mit einem Vorhersagefehler (rmse) der dayahead Vorhersage von 5,8% bezogen auf die installierte Leistung. Die Vorhersagefehler unterliegen generell starken monatlichen Schwankungen zwischen 4% und 10% mit den größten Abweichungen im Winter. Für den betrachteten Zeitraum schwankte der Vorhersagefehler von Previento zwischen 4,4% und 6,8%.

"Dieses positive Auswertungsergebnis freut uns als Anbieter, und es freut uns für unsere Kunden", sagt Dr. Matthias Lange, einer der beiden Geschäftsführer von energy & meteo systems. "Jeder Prozentpunkt an Vorhersageverbesserung bedeutet für die Energiewirtschaft erhebliche Einsparungen von teurer Regelenergie."

energy & meteo systems bietet meteorologische Dienstleistungen zur Einbindung erneuerbarer Energien in die Stromversorgung an. Neben dem Betrieb des Windleistungsvorhersagesystems Previento entwickelt energy & meteo systems unter anderem Konzepte zur intelligenten Vernetzung erneuerbarer Energien im Rahmen des Dezentralen Energiemanagements.

Weitere Informationen und Bildmaterial: http://www.energymeteo.de sowie am Stand 4 A 30 in Halle 4 auf der Husumwind 2005.


Oldenburg, den 22. September 2005


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die energy & meteo systems GmbH wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Dr. Matthias Lange,
energy & meteo systems GmbH, gerne zur Verfügung.

Marie-Curie-Str. 1
26129 Oldenburg
fon +49(0) 441 36116 470
fax +49(0) 441 36116 479
E-Mail: matthias.lange@energymeteo.de
Internet: http://www.energymeteo.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der energy & meteo systems GmbH | RSS-Feed abonnieren

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der abakus solar AG | RSS-Feed abonnieren

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der abakus solar AG | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »energy & meteo systems GmbH« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen der Herausgeber


Meist geklickte Pressemitteilungen der Herausgeber

  1. Statkraft und energy & meteo systems – Erstes Virtuelles Kraftwerk, das erneuerbare Energien, Speicher und Flexibilitäten in Großbritannien einbindet
  2. CNR und energy & meteo systems zeichnen Vertrag für die Fernsteuerung von Solar- und Windparks in Frankreich
  3. Solarpioniere stellen sich neu auf - Aus der abakus energiesysteme gmbh wird die abakus solar AG