IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

Biodiesel: Trotz Preisvorteil sind Tankstellen mit Absatz unzufrieden

Münster (iwr-pressedienst) - Die Benzin- und Dieselpreise an den
Zapfsäulen in Deutschland sind auf Rekordniveau. Preisgünstiger als
herkömmlicher Diesel ist der von der Mineralölsteuer befreite Biodiesel,
der aus Raps hergestellt wird. Nach der monatlichen repräsentativen
Umfrage des Internationalen Wirtschaftsforums Regenerative Energien (IWR)
in Münster unter 1.600 Biodiesel-Tankstellen in Deutschland ist Biodiesel
derzeit im Schnitt um über 11 cent günstiger als herkömmlicher Diesel.

Trotz des hohen Preisvorteils für die Autofahrer sind die
Tankstellenbetreiber mit dem Biodieselabsatz aber laut Umfrage nicht
zufrieden. Auf einer Schulnotenskala von 1 bis 6 stieg der
Durchschnittswert für die Absatzbeurteilung lediglich von 3,7 im März auf
3,5 im April 2004. " Der Biodieselabsatz könnte deutlich höher liegen, wenn
mehr Fahrzeuge für den Betrieb mit Biodiesel freigegeben würden und die
Auto-Zulieferindustrie biodieseltaugliche Einspritzpumpen herstellen
könnte", sagte IWR-Leiter Dr. Norbert Allnoch.

Infos zum Thema Biodiesel: https://www.iwr.de/biodiesel


Münster, den 28. April 2004


Veröffentlichung honorarfrei; ein Belegexemplar an das Internationale
Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) wird freundlichst erbeten.

Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Dr. Norbert Allnoch,
Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) gerne zur
Verfügung.
Grevener Str. 75
48159 Münster
Tel: (02 51) 23 946 - 0
Fax: (02 51) 23 946 - 10
E-Mail: info@iwr.de
Internet: https://www.iwr.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)« verantwortlich.
Daten werden geladen...
Daten werden geladen...

Über Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)

Das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) wurde 1996 als unabhängige Institution gegründet. Das IWR ist auf zwei strategischen Kernfeldern aktiv:

- Institut - Forschung, Wirtschafts- und Politikberatung auf dem Gebiet der Energiewirtschaft mit Schwerpunkt regenerative Energien, globaler Aktienindex RENIXX World, Branchenkonzept und SLAM-Asset Modell, EE-Geschäftsklima-Index, u.v.m.

- Digitale Medien - Mit dem One-Stop-Media-Shop für das gesamte Spektrum der Energiewirtschaft bietet das IWR Medien-Dienstleistungen für Unternehmen der Energiebranche (Energie-Pressedienst, Marketing, Job- und Stellenbörse, Veranstaltungs-Portal) - im Verbund mit fast 30 Energieportalen - aus einer Hand an.



Zur Chronologie und den Meilensteinen des IWR
Geschichte des IWR und die Welt der Regenerativen Energiewirtschaft

Weitere Informationen zu Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)