IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: MET Holding AG

Das Portfolio der MET-Gruppe an erneuerbaren Energien wird in Europa weiter ausgebaut - erste Marktpräsenz in Polen

Zug/Schweiz (iwr-pressedienst) - Die MET-Gruppe baut ihr Portfolio an erneuerbaren Energien in Europa aus und expandiert auf dem polnischen Markt. Das in der Schweiz ansässige Energieunternehmen erwarb eine 100%ige Beteiligung an einem Greenfield-Solarstromprojekt in Polen mit einer erwarteten installierten Leistung von 60 MWp.

Am 26. August 2022 unterzeichnete die MET-Gruppe einen Anteilskaufvertrag mit TOREN Spółka Akcyjna, einem polnischen Projektentwicklungsunternehmen für erneuerbare Energien, über den Erwerb eines Greenfield-Photovoltaikprojekts in Westpolen. Das Solarkraftwerk wird voraussichtlich im Jahr 2023 baureif sein.

Christian Hürlimann, Renewables CEO der MET-Gruppe, sagte: „Wir haben bereits Solar- und Windparkprojekte in Ungarn, Bulgarien, Italien, Spanien und nun auch in Polen. Da wir bestrebt sind, ein geografisch diversifiziertes Renewables-Portfolio aufzubauen, zählen auch Rumänien, Kroatien und Deutschland zu unseren Fokusländern. In diesen hat sich das Investitionsumfeld für erneuerbare Energien verbessert, und es bieten sich interessante Investitionsmöglichkeiten. Aus Sicht des Geschäftsmodells stützt sich unser Projektportfolio sowohl auf Fördermechanismen als auch auf marktbasierte Einnahmen (PPAs). Unser Ziel ist es, sowohl baureife Anlagen zu erwerben als auch Greenfield- und Brownfield-Standorte zu entwickeln.“


MET-Gruppe

Die MET-Gruppe ist ein integriertes europäisches Energieunternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz, dessen Aktivitäten und Vermögenswerte auf den Erdgas- und Strommärkten liegen. MET ist über Tochtergesellschaften in 13 Ländern, 27 nationalen Gasmärkten und 22 internationalen Handelsplätzen vertreten. Im Jahr 2021 beliefen sich die konsolidierten Umsatzerlöse der MET-Gruppe auf 18,1 Mrd. EUR, das Volumen des gehandelten Erdgases auf 55 Mrd. m³ und das Volumen des gehandelten Stroms auf über 50 TWh.


Zug/Schweiz, den 31. August 2022


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die MET Holding AG wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

MET Group
Balázs PÓCS
MET Group Communication Manager
Tel: +36 30 313 1093
E-Mail: balazs.pocs@met.com


MET Holding AG
Baarerstrasse 141
6300 Zug

Internet: https://group.met.com



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der MET Holding AG | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »MET Holding AG« verantwortlich.
Daten werden geladen...
Daten werden geladen...