IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Energiequelle GmbH

Französischer Windpark von Energiequelle und Windstrom geht in Betrieb

- In Bourbriac wurden drei Nordex Anlagen des Typs N117 mit einer Gesamtleistung von 9 MW errichtet

© Energiequelle GmbH
© Energiequelle GmbH
Bourbriac/Frankreich (iwr-pressedienst) - Im französischen Bourbriac, nordwestlich in der Bretagne gelegen, hat die französische Energiequelle Tochter P&T Technologie gemeinsam mit WindStrom France einen Windpark mit drei Nordex Anlagen in Betrieb genommen. Die Anlagen des Typs N117 haben eine Leistung von 3 MW und versorgen zukünftig rund 6.000 Haushalte.

Das Projekt wurde gemeinsam mit WindStrom France entwickelt und hat im Juli 2019 die Genehmigung erhalten. Den Bau hat P&T Technologie übernommen und im Mai 2021 mit den Arbeiten begonnen. Der produzierte Strom erhält eine Vergütung von 7,2 Cent pro kWh, die für 20 Jahre gesichert wurde. Der prognostizierte Jahresertrag liegt bei ca. 32 Mio. kWh.

Pierre Duchalais, der das Projekt seitens Energiequelle betreut hat, ist stolz auf die erfolgreiche Realisierung „Ich bin erst seit einem Jahr bei Energiequelle und freue mich sehr, bereits einen Park bis zur Inbetriebnahme geführt zu haben. Die wertvolle Zusammenarbeit mit WindStrom France und mit meinen französischen Kollegen von P&T hat dabei maßgeblich zum Erfolg dieses Projekts beigetragen.“

Auch Uwe Schaum, Präsident bei WindStrom France, freut sich über die Inbetriebnahme: „Das Projekt wurde während der langen Entwicklungsphase mehrfach an die lokalen Rahmenbedingungen angepasst und konnte so optimiert werden. Hierbei war für uns die Einbeziehung der Gemeinde und der Anwohner sehr wichtig.“

Mit Bourbriac hat Energiequelle nun eine Gesamtleistung von 238 MW in Frankreich installiert. Zwei weitere Parks befinden sich dieses Jahr noch im Bau. WindStrom France wird dieses Jahr ebenfalls noch zwei Windparks in Betrieb nehmen und mit dem Bau eines weiteren Windparks mit eigenem 225 kV Umspannwerk beginnen.


Über Energiequelle

Seit 1997 ist die Energiequelle GmbH als Projektierer und Betriebsführer von Windenergie-, Biomasse- und Photovoltaikanlagen sowie Umspannwerken und Speichern international aktiv. Hauptsitz des Hauses ist Kallinchen bei Berlin, weitere Standorte befinden sich in Bremen, Oldenburg, Hannover, Putlitz, Penzing, Erfurt, Dresden, Rostock, Magdeburg, Wiesbaden und Spremberg sowie Rennes, Dijon und Royan (Frankreich) sowie Helsinki (Finnland). Mit über 350 Mitarbeitern und mehr als 750 errichteten Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 1.500 MW ist Energiequelle ein führendes Unternehmen der Branche.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/energiequelle/ebefa_Bourbriac-2.jpg
© Energiequelle GmbH


Bourbriac/Frankreich, den 11. Mai 2022


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Energiequelle GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

Energiequelle GmbH
Susanne Tauke
Marketing & PR
Tel: +49 421 62 67 69 22
E-Mail: tauke@energiequelle.de


Energiequelle GmbH
Hauptstraße 44
15806 Zossen OT Kallinchen

Internet: https://www.energiequelle.de



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Energiequelle GmbH | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Energiequelle GmbH« verantwortlich.
Daten werden geladen...
Daten werden geladen...

Über Energiequelle GmbH

Energiewende? Machen wir.

Seit 1997 ist die Energiequelle GmbH im Bereich der Erneuerbaren Energien tätig. Zu den Leistungen gehören die Projektplanung und Betriebsführung von Windenergie-, Biogas- und Photovoltaikanlagen, Energiespeichern und Umspannwerken sowie die Weiterentwicklung von Sektorenkopplung und Energieversorgungslösungen.

Weitere Informationen zu Energiequelle GmbH