IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: ENOVA Energieanlagen GmbH

Windparkmanager ENOVA hat für jede Wetterlage die passenden Experten

- In stürmischen Zeiten kühlen Kopf bewahren

ENOVA Leitwarte<br />
© ENOVA
ENOVA Leitwarte
© ENOVA
Bunderhee (iwr-pressedienst) - Windkraftanlagen laufen bei einer steifen Brise zu Höchstform auf. Bei Sturm kommen sie ganz schön ins Rotieren. Damit auch bei hohen Windstärken alles reibungslos läuft, sorgt der Windparkmanager ENOVA für einen reibungslosen Betrieb und hat für jede Wetterlage die passenden Experten. Und wenn es die Situation erfordert, räumt ENOVA auch mal einen stattlichen Baum aus dem Weg.

Die Orkanböen „Ylenia“ und „Zeynep“ sind jüngst über Norddeutschland gefegt. In Ostfriesland wurden Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 km/h gemessen. Bei dieser Stärke sind Rotorblätter, Hauptlager, Generatoren und viele andere technischen Komponenten von Windkraftanlagen enorm gefordert. Auch die Satellitenanlagen zur Fernüberwachung können sporadisch bei Sturm gestört sein. Im Windpark Meppen beispielsweise kam es zu einem kompletten Ausfall der 14 WEA. Dank der schnellen und direkten Kommunikation mit dem Energieversorger sowie dem Servicedienstleister konnte der Windpark innerhalb kürzester Zeit wieder in Betrieb gehen.

„In solchen Situationen kommt es darauf an, rund um die Uhr auf ein gutes Experten-Netzwerk zurückgreifen zu können. Wir bei ENOVA arbeiten eng mit Energieversorgern, Direktstromvermarktern und den zuständigen Servicedienstleistern zusammen. Sogar Mühlenwarte mit Kranfahrzeugen gehören zum engeren Team, falls im Sturm ein großer Baum die Zufahrt zum Windpark versperrt“, erklärt Miriam Bruns, Teamleitung Windparkmanagement bei ENOVA. Sie und ihr Team haben in stürmischen Zeiten auch immer die Feuchtigkeit im Blick, denn sie kann elektrische Bauteile beschädigen.

ENOVA agiert als Schnittstelle und Koordinator, setzt dabei auf schnelle und sichere Lösungen. Das Ziel der technischen Betriebsführung ist es, den Betreibern von Windenergieanlagen ein komplettes Service-Paket anzubieten. Eine hauseigene Softwarelösung garantiert zudem eine schnelle Reaktionszeit. In der Leitwarte laufen alle Parameter in Echtzeit auf. „Unsere Stärke sind unsere Teammitglieder, die alle ihr Spezialwissen einbringen“, erklärt Christian Jansen, Windparkmanager bei ENOVA. Selbst bei Orkanböen ist damit die Sicherheit der Anlagen gewährleistet.


Für Redaktionen:

Sie sind Redakteur*in und haben Lust, unsere Leitzentrale kennenzulernen? Einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und zu erfahren, wie wir Wind und Wetter trotzen? Dann rufen Sie uns gern an und besuchen Sie uns.


Über ENOVA

Die ENOVA-Gruppe mit Sitz in Bunde und Hamburg ist ein 60-köpfiges Familienunternehmen, das erneuerbare Energien Projekte entwickelt, betreut und in diese investiert.
Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst vier Kernkompetenzen. Es begann 1989 mit der Projektentwicklung, Planung und Errichtung von On- und Offshore-Windenergieanlagen.
Die technische und kaufmännische Betriebsführung baut auf diesem Know-how auf und verwaltet derzeit ENOVAs eigene und fremde Windparks in ganz Deutschland, vereint durch die eigene Asset Management Software e.live.
Hinzu kommt die technische Wartung und Instandhaltung durch die ENOVA Service GmbH, einem unabhängigen Dienstleister und Spezialisten für Enercon-Anlagen.

Das Portfolio wird vom Investment & Asset Management betreut, das 2017 einen unabhängigen Stromerzeuger (ENOVA IPP) startete und 2020 ein zweites Investmentvehikel (ENOVA Value) gegründet hat, welches sich auf den Erwerb von alten Windparks in Deutschland konzentriert. Im Jahr 2021 erwarb ENOVA Value 60 MW an Onshore-Windkraftanlagen in Deutschland und hat bereits für 40 MW Repowering-Genehmigungen und Ausschreibungszuschläge erhalten.

ENOVA hat seit 1989 rund 1.800 MW an Windenergie-Genehmigungen erhalten und ist für hunderte von Windkraftanlagen in Deutschland als Dienstleister tätig.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/enova/80525_ENOVA-Leitwarte-2.jpg
BU: ENOVA Leitwarte
© ENOVA


Bunderhee, den 28. März 2022


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die ENOVA Energieanlagen GmbH wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:


Pressekontakt:

ENOVA Energieanlagen GmbH
Jonas Reckers-Hauske
Tel: +49 (0)40 22 86 47-484
E-Mail: jonas.reckers-hauske@enova.de

ENOVA Energieanlagen GmbH
Steinhausstraße 112
26831 Bunderhee

Tel: +49 (0) 4953 9290-0
Fax: +49 (0) 4953 9290-29
E-Mail: info@enova.de

Internet: https://www.enova.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der ENOVA Energieanlagen GmbH | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »DE117265251« verantwortlich.
Daten werden geladen...
Daten werden geladen...

Über ENOVA Energieanlagen GmbH

Die ENOVA-Gruppe mit Sitz in Bunde und Hamburg ist ein 60-köpfiges Familienunternehmen, das erneuerbare Energien Projekte entwickelt, betreut und in diese investiert.

Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst vier Kernkompetenzen. Es begann 1989 mit der Projektentwicklung, Planung und Errichtung  von On- und Offshore-Windenergieanlagen.

Die technische und kaufmännische Betriebsführung baut auf diesem Know-how auf und verwaltet derzeit ENOVAs eigene und fremde Windparks in ganz Deutschland, vereint durch die eigene Asset Management Software e.live.

Hinzu kommt die technische Wartung und Instandhaltung durch die ENOVA Service GmbH, einem unabhängigen Dienstleister und Spezialisten für Enercon-Anlagen.

Das Portfolio wird vom Investment & Asset Management betreut, das 2017 einen unabhängigen Stromerzeuger (ENOVA IPP) startete und 2020 ein zweites Investmentvehikel (ENOVA Value) gegründet hat, welches sich auf den Erwerb von alten Windparks in Deutschland konzentriert.

ENOVA hat seit 1989 rund 1.800 MW an Windenergie-Genehmigungen erhalten und ist für hunderte von Windkraftanlagen in Deutschland als Dienstleister tätig.

Weitere Informationen zu ENOVA Energieanlagen GmbH