IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: OSTWIND AG

OSTWIND und EWZ Zürich vereinbaren langfristige Kooperation

„Eine gelungene Kombination“ - OSTWIND-Gruppe und EWZ Zürich vereinbaren langfristige Kooperation über die „EEG-Ära“ hinaus

Regensburg (iwr-pressedienst) - Die in Deutschland und Frankreich tätige OSTWIND-Gruppe und das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (EWZ) haben eine Kooperationsvereinbarung über eine langfristige Zusammenarbeit unterzeichnet.

Die strategische Partnerschaft sei insbesondere auch für die Phase entwickelt worden, wenn in Europa für den Strom aus Erneuerbaren Energien keine festen Einspeisetarife mehr bezahlt werden, erläuterte OSTWIND-Vorständin Gisela Wendling-Lenz. „Wir haben gemeinsam Lösungen für die Energiezukunft entwickelt, um die Finanzierung und Realisierung von Windprojekten auch in einer Post-EEG-Ära zu ermöglichen.“

Die Kooperation ist darauf angelegt, Windprojekte gemeinsam erfolgreich zu betreiben. „OSTWIND kann dazu mit seiner langjährigen Erfahrung in der Projektentwicklung beitragen, EWZ wiederum als Partnerin mit großem Know-how in der Vermarktung von Windstrom“, so Wendling-Lenz, „eine gelungene Kombination und ideal für den Energiemarkt von morgen.“


OSTWIND im Kurzportrait

OSTWIND ist ein unabhängiges Familienunternehmen – gegründet von Gisela Wendling-Lenz und Ulrich Lenz, die heute gemeinsam mit Fabien Kayser den Vorstand der OSTWIND AG bilden. Geschäftsführer in Deutschland ist Stefan Bachmaier, der das Unternehmen zusammen mit dem Prokuristen Philip Milek operativ leitet. Die mittelständische Firmengruppe mit Sitz in Deutschland und Frankreich projektiert, errichtet und betreibt Windparks, für die sie auch die Betriebsführung übernimmt. Seit 1992 hat OSTWIND 572 Windenergieanlagen mit 1010 MW Leistung geplant, gebaut sowie ans Netz gebracht. Ebenso erfolgreich realisiert das Unternehmen Solarprojekte.


Regensburg, den 26. Juni 2020


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die OSTWIND AG wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

OSTWIND Gruppe
Christoph Markl-Meider
Public Relations
Tel: +49 941-59589-56
Mob: +49 179 5975863
E-Mail: markl@ostwind.de


OSTWIND AG
Gesandtenstr. 3
93047 Regensburg

Tel: +49 941-59589-0
Fax: +49 941-59589-90
E-Mail: info@ostwind.de
Internet: https://www.ostwind.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der OSTWIND AG | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »OSTWIND AG« verantwortlich.
Daten werden geladen...
Daten werden geladen...

Über OSTWIND AG

OSTWIND errichtet Windenergieanlagen, Windparks onshore und Solarprojekte in Deutschland und Europa. Unsere Erfahrung aus über 25 Jahren Planung, Bau und Betriebsführung und die Realisierung von 603 Windenergieanlagen mit einer Leistung von insgesamt 1085 Megawatt unterstreichen unsere Expertise.


Dies macht OSTWIND zur zuverlässigen Partnerin für Kommunen, Bürgerwindparks, Energiegenossenschaften, Stadtwerke, regionale Energieversorgungsunternehmen (EVU) und InvestorInnen im Bereich Erneuerbare Energien.

Weitere Informationen zu OSTWIND AG

Ansprechpartner Presse bei OSTWIND AG

Christoph Markl-Meider
E-Mail: markl@ostwind.de
Telefon: +49 (0)941-5958956