IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: wpd AG

Weitere Erfolge auf dem spanischen Windmarkt: wpd schließt PPA für Windpark „Corralnuevo“ ab

Bremen (iwr-pressedienst) - wpd kann mit dem spanischen Projekt-Cluster „Torozos“ auch in durch die Corona-Krise erschwerten Zeiten weiter Erfolge vermelden. Der Bremer Entwickler und Betreiber von On- und Offshore-Windparks hat mit seiner Projektgesellschaft für das Onshore-Windparkprojekt „Corralnuevo“ ein Power Purchase Agreement (PPA) mit der in den USA, in Broomfield, Colorado, ansässigen Ball Corporation unterzeichnet.

Das Projekt Corralnuevo befindet sich auf der Torozos-Hochebene in der spanischen Region Valladolid, Castilla y León, und ist Teil von wpds Torozos-Projekt-Cluster, zu welchem die weiteren Windparks Las Panaderas, El Poleo und Navillas gehören. Für diese drei bereits realisierten Projekte mit einer Gesamtkapazität von 135 MW hat wpd zuvor schon langfristige PPAs unterzeichnen können.

Das Projekt besteht aus 12 Anlagen vom Typ Siemens Gamesa G132-3.465 MW mit einer Nabenhöhe von 114 m und ist für eine Gesamtkapazität von 41,58 MW konzipiert. Der erwartete Energieertrag liegt bei etwa 120 GWh pro Jahr.

Der Energieertrag des Projekts war ein wichtiger Anreiz für Balls Engagement. „Der Abschluss des Stromabnahmevertrags für den Windpark Corralnuevo mit wpd unterstreicht unser Engagement für eine CO2-arme Zukunft und die Erfüllung der Umweltziele unserer Kunden“, so Ron Lewis, Präsident von Ball Beverage Packaging Europe. „Im Einklang mit unserer Verpflichtung zur Reduzierung unserer CO2-Emissionen wird es uns ermöglichen, unsere Scope-2-Treibhausgasemissionen in Europa um ca. 24 % zu reduzieren.“

Das mit Ball abgeschlossene PPA ist ein virtuelles PPA (vPPA) und beginnt mit dem Jahr 2021. Es wird etwa 100 GWh der Stromerzeugung des Projekts pro Jahr abdecken, was mehr als 1 TWh über die gesamte Laufzeit des PPAs entspricht. „Es ist eine tolle Bestätigung unseres Engagements für die erneuerbaren Energien, dass wir mit Ball ein weiteres großes Unternehmen als Partner für PPAs gewonnen haben und dieses bei der Realisierung einer klimafreundlichen Energieversorgung unterstützen“, so Wilko Smidt, verantwortlich für Projektmanagement und PPAs bei wpd onshore. „Zugleich können wir uns mit diesem Erfolg weiter stark als erfahrener und verlässlicher Partner für PPAs auf dem Markt für erneuerbare Energien positionieren.“


Über wpd

wpd entwickelt und betreibt Windparks on- und offshore sowie Solarparks. Das in Bremen ansässige deutsche Unternehmen ist weltweit in 25 Ländern aktiv und hat Windenergieprojekte mit rund 2.270 Windenergieanlagen und einer Leistung von 4.720 MW realisiert. Die Projektpipeline umfasst insgesamt 11.300 MW Wind onshore, 7.400 MW Wind offshore und 1.150 MW Solarenergie.

www.wpd.de


Über Ball Corporation

Ball Corporation liefert innovative, nachhaltige Aluminiumverpackungslösungen für Kunden aus den Bereichen Getränke, Körperpflege und Haushaltsprodukte und ist darüber hinaus für die Luft- und Raumfahrt und andere Technologien und Dienstleistungen aktiv. Die Ball Corporation und ihre Tochtergesellschaften beschäftigen weltweit mehr als 18.300 Mitarbeiter und erwirtschafteten 2019 einen Nettoumsatz von 11,5 Milliarden US-Dollar. Für weitere Informationen besuchen Sie www.ball.com.


Bremen, den 28. Mai 2020


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die wpd AG wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

wpd AG
Christian Schnibbe
Leitung Marketing & PR
Tel: +49 (421) 16866-10
E-Mail: c.schnibbe@wpd.de

wpd AG
Stephanitorsbollwerk 3 (Haus LUV)
28217 Bremen

Internet: https://www.wpd.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der wpd AG | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »wpd AG« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von wpd AG


Top 10: Meist geklickte Pressemitteilungen von wpd AG

  1. 1 EDF Renewables, Enbridge und wpd beginnen mit dem Bau des Offs...
  2. 2 wpd schließt Liefervertrag für Windenergieanlagen im franzö...
  3. 3 wpd erhält von Euler Hermes erneut das A-Rating
  4. 4 wpd verstärkt Fokus auf den taiwanischen Offshore-Windmarkt
  5. 5 wpd vermeldet in Polen den Abschluss eines weiteren PPAs
  6. 6 Weitere Erfolge auf dem spanischen Windmarkt: wpd schließt PP...
  7. 7 wpd schließt in Finnland mit der K Group einen weiteren Strom...
  8. 8 wpd beginnt mit Bau des Offshore-Windparks Nordergründe
  9. 9 wpd etabliert sich als Partner für PPAs auf dem Windenergiema...
  10. 10 wpd in Spanien weiterhin in der Erfolgspur

Über wpd AG

wpd ist ein weltweit agierender Entwickler und Betreiber von Windparks an Land und auf See. Seit 1996 hat die Unternehmensgruppe 2.200 Windenergieanlagen mit einer Leistung von 4.450 MW realisiert. Über 1.500 MW befinden sich aktuell im Eigenbestand. 2.200 Mitarbeiter engagieren sich für den Ausbau der Windenergie in 21 Ländern. So plant wpd national und international Vorhaben in den Größenordnungen von 8.725 MW onshore und 7.250 MW offshore.

Seit Jahren erhält wpd das erstklassige Rating A durch die Agentur Euler Hermes (Allianz Gruppe). Diese externe Bewertung der Bonität verdeutlicht neben der positiven Status-Quo-Analyse auch die sehr guten Zukunfts-Perspektiven des Unternehmens.

wpd hat die Windindustrie seit ihren Anfängen maßgeblich mitgeprägt. Der Grundstein des Unternehmens wurde vor über zwei Jahrzehnten in Bremen gelegt. Bis heute befindet sich die Firmenzentrale in der Hansestadt. Aus einem einstigen Zwei-Mann-Betrieb ist ein solides mittelständisches Unternehmen gewachsen.

Weitere Informationen zu wpd AG

Ansprechpartner Presse bei wpd AG

Christian Schnibbe
E-Mail: c.schnibbe@wpd.de
Telefon: 0421 / 16866-10

Christian Schnibbe

Pressekontakt

Christian Schnibbe

Christian Schnibbe
wpd AG
E-Mail: c.schnibbe@wpd.de
Telefon: 0421 / 16866-10