IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Quantec Signals GmbH

Gefahrenfeuer für den Offshore-Einsatz: Alle erforderlichen Systeme in einem einzigen Portfolio

Gefahrenfeuer und Navigationsunterstützung – das komplette Offshore-Portfolio<br />
© Quantec SignalsGefahrenfeuer und Navigationsunterstützung – das komplette Offshore-Portfolio
© Quantec Signals
Goslar (iwr-pressedienst) - Die Nachfrage nach robusten Gefahrenfeuer und Kennzeichnungssystemen für Windenergieanlagen auf hoher See steigt parallel zu der zunehmenden Erschließung von Offshore-Standorten. Die Vervollständigung der Linie für den Offshore-Einsatz, einschließlich Navigationslösungen, und deren Markteinführung stand und steht für die Quantec Signals aus Goslar am Harz im Zentrum des Jahres 2018.

„Der Schritt, unser Programm mit einem kompletten Portfolio für Offshore-Flughindernisbefeuerung zu erweitern, war naheliegend“, erklärt Claus Larsen, Geschäftsführer der Quantec Signals GmbH: „Offshore-Ausführungen unserer Feuer sind nicht neu im Produktportfolio unserer Unternehmensgruppe. Insofern ist es konsequent, das Offshore-Programm auch über die Kennzeichnungssyteme hinaus zu erweitern.“

Im Zentrum der neuen Linie stehen universelle Offshore-Hindernisfeuersysteme für On-Demand-Anwendungen. Diese integrieren alle Funktionen, die auf hoher See erforderlich sind, konzipiert für den Heavy-Duty-Einsatz. Alle Features für die in Frage kommenden Anwendungen, Einsatzfelder und Leuchtprofile sind bereits in der Systembasis enthalten. Die Quantec Signals liefert ihre Systeme standardmäßig für den jeweils beauftragten Einsatzbereich vorkonfiguriert. Durch die entsprechende Programmierung während der Produktion, oder auch per Dip-Switch im Feld, können die Leuchtprofile individuell eingestellt werden. Beim Anwender reduziert das die Lagerhaltung einer breiten Palette unterschiedlicher Systeme.

Das neue Offshore-Portfolio integriert zudem ein Feuer für Helihoist und Rettungsaktionen. Das Mehrfunktions-System verbindet Helikopteranfluglicht und Rettungslicht (SRO) in einer einzigen Einheit. Das Licht für den Helikopteranflug zeigt den Status des Hubwerks grün blinkend oder kontinuierlich leuchtend an. Das SRO kennzeichnet in Notfällen die betreffenden Zielturbinen mit rotem Dauerlicht.


Navigationslösungen für die Seekennzeichnung komplettieren das Offshore-Programm

Die Systeme von Tideland, dem Spezialisten für Offshore-Kennzeichnungs- und Navigationslösungen, komplettieren seit neuestem das Portfolio der Quantec Signals. Dadurch kann eine Offshore-Komplettlösung zur Kennzeichnung von Windkraftanlagen angeboten werden. Zu den neuen Produkten im Portfolio der Quantec Signals gehört das LED-Offshore-Marine-Feuersystem von Tideland, welches über eine einzigartige, patentierte, Optik verfügt. So kann ein 360° Strahlwinkel bei 3°, 5°, 10°, 20° oder 30° vertikaler Divergenz realisiert werden.

Über zwei Seemeilen ist das elektronisch gespeiste Nebelhorn des amerikanischen Partnerunternehmens hörbar. Das System sendet automatisch ein 360°-Tonbündel des jeweils vorgewählten Codes. Der AIS-Informationsübermittler von Tideland ist gleichzeitig ein Fernüberwachungssystem für Systeme zur Navigationsunterstützung in der Schifffahrt (AtoN) und in zwei Funktionsarten verfügbar: als reines Sende- und Empfangsgerät und als über Funk konfigurierbares Sende- und Empfangsgerät mit Verkettungsfunktionalität.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/quantec-signals/0edde_QuantecSignals_Offshore_2018.jpg
Premiere auf der WindEnergy 2018: Die Quantec Signals präsentiert ihr neues, erweitertes Offshore-Portfolio in Hamburg
© Quantec Signals


Goslar, den 19. September 2018


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Quantec Signals GmbH wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:
Julia Rindert, Quantec Signals GmbH
Tel.: +49 05324-780966-227
E-Mail: julia.rindert@quantec-group.com


Quantec Signals GmbH
Rieselwiese 1
38690 Goslar

Internet: https://www.quantec-signals.com



Alle Mitteillungen von Quantec Signals GmbH | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Quantec Signals GmbH« verantwortlich.

Die Pressemitteilung "Gefahrenfeuer für den Offshore-Einsatz: Alle erforderlichen Systeme in einem einzigen Portfolio" von Quantec Signals GmbH ist auch in folgenden Sprachen abrufbar


Weitere Pressemitteilungen von Quantec Signals GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von Quantec Signals GmbH

  1. Gefahrenfeuer für den Offshore-Einsatz: Alle erforderlichen Systeme in einem einzigen Portfolio
  2. Neues universelles Luftfahrt-Hindernisfeuer für mehr Einsatz-Flexibilität – Onshore und Offshore