IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: WPD AG

wpd gewinnt französische Offshore‐Projekte im Verbund mit EDF, Alstom und DONG Energy

Bremen (iwr-pressedienst) - Einen großen Erfolg konnte das europäische Konsortium unter Beteiligung von wpd im französischen Offshore‐Tenderverfahren erlangen: Mit den wpd Projekten Courseulles‐sur‐Mer und Fécamp konnten sich die Unternehmen EDF, Alstom, DONG Energy und wpd Projekte in einer Größenordnung von rund 1.000 MW sichern.

Mit dem Zuschlag für die beiden wpd Projekte hat sich der Bremer Entwickler und Betreiber ein wichtiges Standbein im bedeutenden französischen Offshore‐Markt sichern können.

"EDF, Alstom und Dong sind starke Partner, die sich in dem Bieterverfahren auf die fünfjährige Entwicklung der Projekte durch wpd verlassen haben. Mit der jetzt getroffenen Entscheidung der französischen Regierung steht wpd als Mitgesellschafter in der Verantwortung für den Genehmigungsprozess und die weitere Entwicklung der Projekte vor Ort. Da wir in Europa bereits acht Offshore‐Projekte bis zur Genehmigung gebracht haben, sehen wir uns für diese Aufgabe bestens gerüstet.", erklärt Achim Berge, Geschäftsführer von wpd offshore.

Bereits in diesem Jahr wird eine zweite Runde zur Vergabe von weiteren französischen Offshore-Projekten erwartet. Auch dafür sind mehrere wpd Projekte in der engeren Auswahl. Bieterkonsortien für die zweite Runde wurden aber noch nicht gegründet.


wpd
wpd ist Entwickler und Betreiber von Windparks und in weltweit 20 Ländern aktiv. In Deutschland ist wpd Marktführer unter den Projektentwicklern im Windbereich und hat seit der Gründung im Jahr 1996 Windparks mit rund 1.400 Anlagen, einem Output von rund 2,2 GW realisiert. Mit heute 670 Mitarbeitern wird national wie international der Ausbau der Windenergie tatkräftig mitgestaltet. Im Onshore-Bereich plant wpd, weltweit weitere Vorhaben von insgesamt 7,5 GW umzusetzen – schwerpunktmäßig in Deutschland.Mit einer Pipeline von 10 GW gehört wpd auch im Offshore-Bereich zu Europas führenden Entwicklern. Einer der ersten kommerziellen Offshore-Windparks, Baltic 1, wurde von wpd entwickelt und 2010 errichtet. Derzeit arbeitet die wpd Gruppe an der Umsetzung des Projektes Butendiek. wpd entwickelt Offshore‐Projekte in Deutschland, Schweden, Finnland, Dänemark, Frankreich und Italien.


Bremen, den 13. April 2012


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die wpd
AG wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Christian Schnibbe,
wpd AG, gerne zur Verfügung.

Kurfürstenallee 23 a
28211 Bremen
Tel: 0421 - 168 66 25
Fax: 0421 - 168 66 66
E-Mail: c.schnibbe@wpd.de
Internet: http://www.wpd.de


WPD-News über RSS:
https://www.iwrpressedienst.de/rss/netz/wpd.php



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der WPD AG | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »WPD AG« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von wpd AG


Top 10: Meist geklickte Pressemitteilungen von wpd AG

  1. wpd baut 72 Megawatt-Projekt in Schweden
  2. Erweiterung des Vorstandes der wpd AG
  3. wpd veräußert Windparkportfolio an Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe
  4. Finanzierung für wpd Offshore-Windpark Butendiek gesichert
  5. wpd erhält Zuschlag für über 100 MW in Polen
  6. wpd startet mit spanischen 200-Megawatt-Projekten
  7. wpd erschließt mit Eintritt in die USA neuen Windenergiemarkt
  8. wpd hält Zeit- und Kostenrahmen beim Offshore-Windpark Butendiek ein / Einweihungsfeier mit 300 Gästen
  9. Erste Windenergieanlagen im OWP Butendiek errichtet
  10. wpd reicht Verfassungsbeschwerde gegen das Windenergie-auf-See-Gesetz ein

Über wpd AG

wpd ist ein weltweit agierender Entwickler und Betreiber von Windparks an Land und auf See. Seit 1996 hat die Unternehmensgruppe 2.200 Windenergieanlagen mit einer Leistung von 4.450 MW realisiert. Über 1.500 MW befinden sich aktuell im Eigenbestand. 2.200 Mitarbeiter engagieren sich für den Ausbau der Windenergie in 21 Ländern. So plant wpd national und international Vorhaben in den Größenordnungen von 8.725 MW onshore und 7.250 MW offshore.

Seit Jahren erhält wpd das erstklassige Rating A durch die Agentur Euler Hermes (Allianz Gruppe). Diese externe Bewertung der Bonität verdeutlicht neben der positiven Status-Quo-Analyse auch die sehr guten Zukunfts-Perspektiven des Unternehmens.

wpd hat die Windindustrie seit ihren Anfängen maßgeblich mitgeprägt. Der Grundstein des Unternehmens wurde vor über zwei Jahrzehnten in Bremen gelegt. Bis heute befindet sich die Firmenzentrale in der Hansestadt. Aus einem einstigen Zwei-Mann-Betrieb ist ein solides mittelständisches Unternehmen gewachsen.

Weitere Informationen zu wpd AG

Ansprechpartner Presse bei wpd AG

Christian Schnibbe
E-Mail: c.schnibbe@wpd.de
Telefon: 0421 / 16866-10