IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Voith Industrial Services Holding GmbH & Co. KG

Erster Vollwartungsvertrag für Windenergieanlagen in Österreich


Stuttgart (iwr-pressedienst) - FKi Engineering Ltd., U.K., hat mit Voith Industrial Services einen Vollwartungsvertrag für einen Windpark mit 46 MW in Österreich abgeschlossen. FKI Engineering mit Sitz in London hat großes Interesse an einer zuverlässigen Partnerschaft mit einem international aufgestellten Servicepartner. Im Fokus der Instandhaltungsvereinbarung steht die hohe Verfügbarkeit der Anlagen.

Bei den Windenergieanlagen handelt es sich um DeWind D8 (2 MW) und DeWind D6 (1,25 MW) Windenergieanlagen in der Nähe von Wien. Der Vertrag "Voith Service Plus" umfasst neben den planbaren Wartungsleistungen an allen Komponenten der WEA auch die unverzügliche Behebung von Störungen sowie die 24/7 Fernüberwachung der Anlage. Durch ein klar definiertes Eskalationsszenario wird eine schnellstmögliche Durchführung von Serviceaktivitäten durch Fachpersonal gewährleistet. Eine umfangreiche Ersatzteilvorhaltung ermöglicht einen jederzeitigen Einsatz zur Behebung von kurzfristigen Störungen. Alle Teile inklusive der Großkomponenten wie z.B. Getriebe oder Hydraulik-Powerpacks werden in einem stützpunktnahen Servicelager vorgehalten.

Die Eskalationsszenarien für Serviceeinsätze beinhalten unter anderem klar definierte Prozesse zur Fehlersuche und -behebung. Frühzeitig werden bereits vorab definierte Spezialisten von Komponentenlieferanten mit in die Analyse von Fehlerursachen einbezogen, um längere Stillstandzeiten der WEA zu vermeiden.

In wöchentlichen bis monatlichen Reportings wird die Leistung des Windparks regelmäßig auditiert. Voith gewährleistet die Verfügbarkeit sowie die Einhaltung der Arbeitssicherheit auf höchstem internationalen Niveau. Dazu wurden zwei Service-Teams im Windpark fest installiert, um den langfristigen Servicevertrag erfüllen zu können.


Voith Industrial Services, ein Konzernbereich der Voith GmbH, gehört zu den führenden Anbietern von technischen Dienstleistungen für Schlüsselindustrien wie Automotive, Energie, Chemie und Petrochemie sowie Maschinenbau. 2010 hat das Unternehmen weltweit an mehr als 170 Standorten und mit 19.100 Mitarbeitern ein Umsatz von 962 Mio. € erwirtschaftet.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit knapp 40.000 Mitarbeitern, 5,2 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in rund 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bilddatenbank/voith/IMG_1443.jpg

Bildunterschrift:
In einem Windpark in der Nähe von Wien hat Voith Industrial Services die Wartung übernommen.


Stuttgart, den 16. Dezember 2010


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die
Voith Industrial Services Holding GmbH & Co. KG wird freundlichst erbeten.

Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Christian Kahl, Leiter
Marketing Voith Industrial Services Holding GmbH & Co. KG, gerne zur Verfügung.

Am Wallgraben 129
70565 Stuttgart
Tel. +49-711-7841-170
Fax +49-711-7841-179
E-Mail: christian.kahl@voith.com
Internet: http://www.voith.com



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Voith Industrial Services Holding GmbH & Co. KG | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Voith Industrial Services Holding GmbH & Co. KG« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von Voith Industrial Services Holding GmbH & Co. KG