IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: BKN biostrom AG

BKN biostrom AG zum Geschäftshalbjahr im Plan

Vechta (iwr-pressedienst) - Nach den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2008/2009 liegt die BKN biostrom AG zum 31. März 2009 im Plan. Durch den langen Winter kam die Bautätigkeit im zweiten Quartal zwar nahezu zum Erliegen. Allerdings hat der Vorstand die Zeit für die Vorbereitung von einigen Großprojekten genutzt. "Aufgrund der aktuellen Auftragslage sind wir optimistisch, unser Ergebnis auf Ganzjahressicht erheblich verbessern zu können. Die Zahlen für die ersten sechs Monate sind keinesfalls auf das Gesamtjahr hochzurechnen", erklärt Finanzvorstand Gunnar Dresen.

Zum Halbjahr belief sich der Umsatz auf insgesamt EUR 5,7 Mio. Während im Biogasbereich ein positives EBIT von EUR 0,4 Mio. erwirtschaftet werden konnte, drückte der aufzugebende Geschäftsbereich Biodiesel mit EUR -0,9 Mio. auf das Ergebnis, sodass sich das Konzern-EBIT auf EUR -0,5 Mio. belief. Im Geschäftsbereich Biodiesel sind im zweiten Halbjahr deutlich geringere Belastungen zu erwarten, da das erste Halbjahr von Bewertungseffekten und einmaligen Aufwendungen für Kontraktauflösungen außerordentlich belastet war. Die Eigenkapitalquote beträgt weiterhin rund 50 Prozent.


Über BKN biostrom AG

Die BKN biostrom AG hat sich auf die Projektentwicklung von Biogasanlagen spezialisiert. Über ihre operativen Tochtergesellschaften fungiert die BKN biostrom erfolgreich als Generalprojektierer und deckt dabei die gesamte Wertschöpfungskette ab: Von der Standortsicherung, Projektierung, Genehmigungsplanung, dem Bau und der Inbetriebnahme bis hin zur effizienten Steuerung der Anlagen verfügt die Gesellschaft über weit reichendes Know-how. Darüber hinaus besitzt die BKN biostrom durch eine langjährige Erfahrung bei der prozessbiologischen Betreuung von Biogasanlagen eine besondere Marktkompetenz.


Vechta, den 29. Mai 2009


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die BKN biostrom AG wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Gunnar Dresen, CFO BKN
biostrom AG, gerne zur Verfügung.

Große Elbstraße 45
22767 Hamburg
Tel: +49 (0)40 357 188 60
Fax: +49 (0)40 357 188 62
E-Mail: dresen@bkn-biostrom.de
Internet: http://www.bkn-biostrom.de

BKN-News über RSS:
https://www.iwrpressedienst.de/rss/netz/bkn.php



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der BKN biostrom AG | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »BKN biostrom AG« verantwortlich.
Daten werden geladen...
Daten werden geladen...