IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Invest in Greece Agency

Griechenland zunehmend für Investitionen im Bereich regenerative Energien interessant

- Invest in Greece Agency veranstaltet Investitionsforum mit Griechenland-Experten von KPMG, Deutsche Telekom und HypoVereinsbank

Frankfurt (iwr-pressedienst) - Wie die neuesten Ernst & Young-Studien belegen, stellt Griechenland für viele internationale Unternehmen einen höchst interessanten Investitionsstandort dar. Über 500 multinationale Unternehmen haben bereits in Griechenland investiert, darunter auch etliche deutsche Unternehmen wie zum Beispiel die Deutsche Telekom.

Ein wichtiger Grund ist sicherlich das interessante Marktpotenzial mit 140 Millionen Konsumenten (Gesamtregion Südosteuropa). Aber auch die Dynamik der Wirtschaft ist entscheidend, denn Griechenland verzeichnete seit 2002 jährliche Wachstumsraten zwischen 3,8% und 5%. Durch die Liberalisierung des Energiemarkts und die gesetzliche Förderung Erneuerbarer Energien hat insbesondere dieser Sektor einen enormen Aufschwung erlebt.

Die seit März dieses Jahres neu aufgestellte staatliche Investitionsagentur Invest in Greece Agency möchte nun mit einem Investitionsforum Unternehmen mit Investitionserfahrung in Griechenland und potenzielle Interessenten an einer Expansion zusammenbringen. Dieses neue Eventkonzept ermöglicht es, Best Practices bei einer Investition in Griechenland aus erster Hand zu gewinnen.

In 2 ½ Stunden kompakter Fachvorträge können Unternehmen am 20. November 2008 am Flughafen Frankfurt aus dem Erfahrungsschatz der Referenten schöpfen und ihnen kritische Fragen stellen. Im anschließenden Business Lunch bietet sich zusätzlich Gelegenheit zur Klärung von Einzelfragen.

Weitere Informationen finden Interessierte unter http://www.investingreece.de und im Energiekalender unter https://www.energiekalender.de/anzeige/adresse.php?eintrag=1200974.


Frankfurt, den 22. Oktober 2008


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an
Invest in Greece Agency wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktion: Für Fragen steht Ihnen Herr Joachim Arnold,
Invest in Greece Agency, gerne zur Verfügung.

Büro Deutschland
Postfach 71 06 43
60496 Frankfurt
Tel.: (0800) 000 13 17
Fax: (069) 66 80 77 99
E-Mail: info@investingreece.de
Internet: http://www.investingreece.de

In Griechenland (Hauptsitz)
Invest in Greece Agency
3 Mitropoleos St.
105 57 Athen
Griechenland
Tel.: +30 210 335 5700
Fax: +30 210 324 2079
E-Mail: info@investingreece.gov.gr
Internet: http://www.investingreece.gov.gr



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Invest in Greece Agency | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Invest in Greece Agency« verantwortlich.