IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: EnergieAgentur.NRW

11. Fachkongress Zukunftsenergien am 6. Februar in Essen

Düsseldorf (iwr-pressedienst) - Der erste Messeauftritt der EnergieAgentur.NRW findet in Essen statt. Auf der "E-world energy & water" vom 6. - 8. Februar 2007 wird das vielfältige thematische Angebot der Landeseinrichtung verdeutlicht. Von der energieeffizienten Gebäudetechnik, dem Autofahren mit biogenen Kraftstoffen oder den Instrumenten des Emissionshandel bis hin zu modernen Kraftwerkstechniken – die Vielfalt der Energiewirtschaft aus NRW präsentieren rund 20 Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen auf dem 400 qm großen NRW-Gemeinschaftsstand in Halle 3, Stand 3-166. Diesjähriges Partnerland der "E-world energy & water" sind die Niederlande. Internet: http://www.e-world-2007.com


11. Fachkongress Zukunftsenergien am Dienstag, den 6. Februar 2007

Der 11. Fachkongress Zukunftsenergien ist am 6. Februar der erste Kongress der "E-world" von 10 bis 17 Uhr. Dort stehen nach der Eröffnungsrede von NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben Fachvorträge über die Energieindustrie in den Niederlanden und über den Klimawandel auf dem Programm. Nach den Vorträgen werden nachmittags drei Fachforen zu den Themen biogene Kraftstoffe, Energieeffizientes und solares Bauen sowie solarthermische Kraftwerke angeboten. Ein besonderer Event zum “Energienachladen“ ist der NRW-Abend am Dienstag, 6. Februar ab 18 Uhr auf dem NRW-Gemeinschaftsstand in Halle 3, Stand 3-166.
Weitere Informationen im Internet: http://www.energieagentur.nrw.de

Welchen Stellenwert hat die Kohle in einem ausgewogenen Energiemix der Zukunft? Wie sieht die Akzeptanz in der Öffentlichkeit aus? Antworten auf diese Fragen geben Experten auf der "Fachkonferenz Kraftwerkstechnik NRW" vom 6. - 8. Februar 2007.
Internet: http://www.kraftwerkstechnik.nrw.de

Dr. Jens Baganz, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie NRW, wird am Donnerstag, den 8. Februar bei der "E-world" in Essen mit namhaften Energieexperten über aktuelle energiepolitische Fragen diskutieren. Die Teilnahme an diesem Forum, das von 11 bis 13 Uhr auf dem NRW-Stand 166 in Halle 3 stattfindet, ist kostenfrei.


Weitere Informationen:
Uwe H. Burghardt; Pressesprecher
EnergieAgentur.NRW
Tel: (02 11) 8 66 42 - 13
Mobil: (0160) 746 18 55
E-Mail: burghardt@energieagentur.nrw.de
Internet: http://www.energieagentur.nrw.de


Düsseldorf, den 23. Januar 2007


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die EnergieAgentur.NRW wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Uwe H. Burghardt,
Pressesprecher der EnergieAgentur.NRW, gerne zur Verfügung.

c/o NRW-Wirtschaftsministerium
Haroldstr. 4
40213 Düsseldorf

Tel: (02 11) 8 66 42 - 13
Fax: (02 11) 8 66 42 - 22
E-Mail: burghardt@energieagentur.nrw.de
Internet: http://www.energieagentur.nrw.de



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der EnergieAgentur.NRW | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »EnergieAgentur.NRW« verantwortlich.

Die Pressemitteilung "11. Fachkongress Zukunftsenergien am 6. Februar in Essen" von EnergieAgentur.NRW ist auch in folgenden Sprachen abrufbar

Daten werden geladen...
Daten werden geladen...