IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: IIR Deutschland GmbH

Subjekt Anreizregulierung: Besserer Wettbewerb oder Gefahr für Versorgungssicherheit?

Sulzbach (iwr-pressedienst) - Was bedeutet die Einführung der Anreizregulierung für Energieversorger?

Die Bundesnetzagentur treibt derzeit die Anreizregulierung voran: Bereits im Juni kürzte sie in einem ersten Beschluss die Netzentgelte auf Hochspannungsebene von Vattenfall Europe Trans-mission um 18 Prozent. Später folgten weitere Übertragungsnetzbetreiber. In der Branche ist die Anreizregulierung umstritten: Während sich die Regierung eine Verstärkung des Wettbewerbs zugunsten der Konsumenten erhofft, klagen Gewerkschaften und Energieversorger, der Kosten-druck könne die Versorgungssicherheit gefährden und zu Arbeitsplatzabbau führen.

Dr. Maria Krogias, Referentin für Energieregulierung bei der Bundesnetzagentur, stellt auf dem ETP-Forum Anreizregulierung die nächsten Etappen des Projektes vor und erläutert, welche Anforderungen die Behörde an die Energieversorger stellt. Weiterhin zeigt die Wiener Energie-Control GmbH, was Deutschland von der Erfahrung Österreichs mit der Anreizregulierung lernen kann. Außerdem berichten Energieversorger, darunter Stadtwerke, aber auch internationale Unternehmen, wie sie sich auf die Anreizregulierung vorbereiten.

Im Mittelpunkt weiterer Vorträge stehen rechtliche Grundlagen sowie wissenschaftliche Aspekte.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung sind im Internet abrufbar unter:

https://www.energiekalender.de/anzeige/adresse.php?eintrag=1200314


Kontakt:
Jean Baptiste Villard, Product Manager, ETP, Tel: 06196/585-367,
E-Mail: jean-baptiste.villard@etp-energie.de, Internet: http://www.etp-energie.de

Sulzbach, den 28. September 2006

Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an ETP wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Frau Romy König,
IIR Deutschland GmbH, gerne zur Verfügung.

Otto-Volger-Straße 21
65843 Sulzbach/Ts.
Tel: (0 61 96) 585 - 326
Fax: (0 61 96) 585 - 363
E-Mail: romy.koenig@iir.de
Internet: http://www.iir.de



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der IIR Deutschland GmbH | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »IIR Deutschland GmbH« verantwortlich.
Daten werden geladen...
Daten werden geladen...