IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH

EEF feiert Eröffnung des neuen Büros in Berlin

Niklas Hinz, Nigel Nyirenda und Wolfram Axthelm im Austausch<br />
© EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH
Niklas Hinz, Nigel Nyirenda und Wolfram Axthelm im Austausch
© EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH
Berlin (iwr-pressedienst) - Am vergangenen Donnerstag, den 6. Juni 2024, eröffnete die EEF feierlich ihr neues Büro in Berlin. Die Veranstaltung fand auf der weitläufigen Dachterrasse von EEF, hoch über den Dächern der Hauptstadt, statt. Niklas Hinz, einer der drei Geschäftsführer von EEF, begrüßte die Gäste mit einer inspirierenden Rede, dankte den langfristigen Partnern und eröffnete damit offiziell das neue Büro.

Der Geschäftsführer des Bundesverbandes Erneuerbare Energie und Bundesverband WindEnergie e.V., Herr Wolfram Axthelm, betonte in seiner Ansprache die zentrale Bedeutung der Zusammenarbeit von Windenergie, Photovoltaik und Speichertechnologien für eine nachhaltige Energiezukunft. Er unterstrich, dass das Zusammenspiel dieser Technologien essenziell für die Energiewende ist. Zudem ergänzte er, dass EEF ein Vorreiter der Energiewende 2.0 ist. Herr Axthelm wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die intelligente Verknüpfung im besseren Einklang mit der Netzauslastung und dem Netzausbau steht. Er verwies zudem auf die neueste Novelle des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG), welche die Branche weiter vorantreiben wird.

Im Anschluss sprach Dr. Andreas Lenz, fachpolitischer Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag für Energie und Nachhaltigkeit. Er unterstrich die Bedeutung von Innovationen für das Gelingen der Energiewende und freute sich über den Einsatz von Unternehmen wie der EEF. Besonders hob er Themen wie Digitalisierung und Effizienzgewinne durch neue Technologien hervor. Nicht zuletzt betonte er die Bedeutung eines guten Austauschs zwischen politischen Verantwortlichen in Bund, Ländern und Kommunen und allen, die die Energiewende vor Ort vorantreiben.

Die Eröffnung stand unter dem Motto „follow the green line“. Das Motto symbolisiert die Einladung an alle Gäste, die Energiewende 2.0 gemeinsam mit EEF zu gestalten. Dies bedeutet zum einen die Umsetzung von ganzheitlichen Konzepten, in denen die zur Verfügung stehenden Flächen neu gedacht werden, und zum anderen die Digitalisierung klassischer Prozesse im Rahmen der Entwicklung dieser Projekte.

Auch das neue Büro selbst spiegelt die Arbeitsweise von EEF wider: Es bietet neben einer modernen Ausstattung, die kreative Zonen umfasst, die Flexibilität, sich an die Mitarbeitenden und Teambedürfnisse anzupassen. Die Gäste konnten sich bei einem Rundgang und der anschließenden Party davon überzeugen, wie die neue Arbeitsumgebung die Zusammenarbeit und den kreativen Austausch unter den Mitarbeitenden unterstützt.

Die Eröffnung des neuen Büros markiert einen bedeutenden Meilenstein für EEF im Rahmen der Energiewende 2.0. Mit einem klaren Bekenntnis zu innovativen Technologien und einem starken Fokus auf interdisziplinäre Zusammenarbeit ist EEF bestens gerüstet für die Herausforderungen der Zukunft.


Über EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH:

EEF (Erneuerbare Energien Fabrik) steht für eine Zukunft, in der Nachhaltigkeit und Fortschritt eng verbunden sind. Als kreativer Visionär engagiert sie sich leidenschaftlich für die Energiewende 2.0 und ist innovativer Partner für ganzheitliche Energiekonzepte in Deutschland. Mit langjähriger Branchenerfahrung und Standorten in Berlin, Hamburg und Mainz treibt EEF mit über 40 Mitarbeitenden standortnah Projekte voran – dies verbunden mit dem Ziel, diese langfristig in den Eigenbestand aufzunehmen. Hierbei plant EEF in den kommenden Jahren ca. 500 Mio. Euro zu investieren. Das Ziel ist es, ein nachhaltiges Energiezeitalter zu schaffen, indem Windenergie, Photovoltaik und Speichertechnologien intelligent miteinander kombiniert und dabei durch innovative KI-Software unterstützt werden. Durch offene Dialoge und genaues Zuhören entwickeln sie standortnah maßgeschneiderte Energielösungen, die den lokalen Bedürfnissen gerecht werden.

Download Pressefoto 1:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/eef-erneuerbare-energien-fabrik-gmbh/c6a98_EEF-175.jpg
BU: Niklas Hinz, Nigel Nyirenda und Wolfram Axthelm im Austausch
© EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH

Download Pressefoto 2:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/eef-erneuerbare-energien-fabrik-gmbh/d5296_EEF-307.jpg
BU: Feier auf der Dachterrasse des neuen EEF-Büros
© EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH


Berlin, den 12. Juni 2024


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH wird freundlichst erbeten.


Für Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:


Pressekontakt:

Anna Greiser
Tel: 015125583561
E-Mail: info@eef.de

EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH
Schicklerstraße 5-7
10179 Berlin

Internet: https://eef.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH« verantwortlich.
Daten werden geladen...
Daten werden geladen...