IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Energiekontor AG

Startschuss für erstes Auslandsprojekt: Energiekontor AG realisiert Windpark in Griechenland

iwr-mailservice - Für den Inhalt dieser Original-Pressemitteilung ist die
Energiekontor AG, Bremen-Brinkum, verantwortlich

-------------------------------------------------------------------

Startschuss für erstes Auslandsprojekt
Energiekontor AG realisiert Windpark in Griechenland


Bremen-Brinkum (iwr-mailservice) - Der Startschuss für den Baubeginn des
ersten ausländischen Windparks der Energiekontor AG ist gefallen. Auf der
griechischen Insel Euböa in der Nähe der Ortschaft Zarakes entsteht zur
Zeit der Windpark "Zarax I". Dort werden fünf Anlagen des Typs Enercon
E40/600 kW mit einer Gesamtleistung von 3 MW errichtet. Damit können ca.
1.700 Haushalte mit Strom versorgt werden. Das Gesamtinvestitionsvolumen
des Projektes beträgt rund DM 7,5 Mio. Gegenwärtig sind vier weitere
EnergieKontor-Windparks in Griechenland in der Planung, deren Realisierung
ab 2001 beginnen soll.

"Dieser Windpark ist das Ergebnis unserer erfolgreichen Planungsarbeit
im Ausland," sagte Dr. Bodo Wilkens, Vorstandsvorsitzender der
Energiekontor AG. "Er ist aber auch der Auftakt für eine ganze Reihe von
Projekten im europäischen Ausland, die in den nächsten Jahren deutlich zu
unserem Wachstum beitragen werden", so Wilkens weiter.

Die Energiekontor AG mit Sitz in Brinkum bei Bremen und deutschen
Niederlassungen in Bremerhaven und Krefeld ist bereits seit 1995 in
Griechenland mit einer Tochtergesellschaft vertreten. Weitere
Niederlassungen existieren in Großbritannien (Leeds), Portugal (Lissabon)
und Spanien (Barcelona). Auch in diesen Ländern stehen erste Projekte für
2000/2001 zur Realisierung an.


Kontakt: Martin Bretag, Investor Relations
Telefon: (+49-421) 80 67 67-8
Mobil: (+49-172) 45 5 45 73
E-Mail: martin.bretag@energiekontor.de
Cerstin A. Lange, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (+49-421) 80 67 67-1
E-Mail: cerstin.a.lange@energiekontor.de
Internet: http://www.energiekontor.de


Energiekontor AG Symbol: EKT WKN: 531 350


Bremen-Brinkum, den 05. September


Veröffentlichung honorarfrei; ein Belegexemplar wird freundlichst
erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Martin Bretag,
Energiekontor AG, gerne zur Verfügung.
Investor Relations
Bassumer Straße 62
28816 Brinkum
Tel.: (04 21) 80 67 67 8
Fax: (04 21) 80 67 69 9
E-Mail: martin.bretag@energiekontor.de
Internet: http://www.energiekontor.de/



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Energiekontor AG | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Energiekontor AG« verantwortlich.
Daten werden geladen...
Daten werden geladen...

Über Energiekontor AG

1990 in Bremerhaven gegründet, zählt das Unternehmen zu den Pionieren der Branche und ist heute einer der führenden deutschen Projektentwickler. Auch in wirtschaftlicher Hinsicht nimmt Energiekontor AG eine Pionierrolle ein und will in allen Zielmärkten schnellstmöglich die ersten Wind- und Solarparks unabhängig von staatlichen Förderungen zu Marktpreisen realisieren. Neben dem Firmensitz in Bremen unterhält Energiekontor Büros in Bremerhaven, Hagen im Bremischen, Aachen, Bernau bei Berlin, Potsdam und Augsburg. Außerdem ist das Unternehmen mit Niederlassungen in England (Leeds), Schottland (Edinburgh, Glasgow), Portugal (Lissabon), USA (Austin / Texas, Rapid City / South Dakota) und Frankreich (Toulouse, Rouen) vertreten. Beschäftigt sind in der Energiekontor-Gruppe rd. 200 Mitarbeiter.


Die stolze Bilanz seit Firmengründung: 126 realisierte Windparks und zehn Solarparks mit einer Gesamtleistung von über 1 Gigawatt. Das entspricht einem Investitionsvolumen von ca. € 1,7 Mrd. Das Unternehmen ging am 25. Mai 2000 an die Börse. Die Aktie der Energiekontor AG (WKN 531350 / ISIN DE0005313506) ist im General Standard der Deutschen Börse in Frankfurt gelistet und kann an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt werden.

Weitere Informationen zu Energiekontor AG