IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Ingenieurbüro Jan Peter Ehlers GmbH

Windenergieanlage mit bisher größtem Rotor in Schleswig-Holstein

Windenergieanlage Nordex N149 in Peissen, die Anlage mit bisher größtem Rotor in SH<br />
© Jan Peter Ehlers
Windenergieanlage Nordex N149 in Peissen, die Anlage mit bisher größtem Rotor in SH
© Jan Peter Ehlers
Albersdorf (iwr-pressedienst) - In Peissen im mittleren Schleswig-Holstein dreht sich nun die erste Windenergieanlage (WEA) in Schleswig-Holstein in der neuen Rotorgrößen-Klasse mit rund 150 Metern Durchmesser. Dieses geht aus dem Marktstammdatenregister der Bundesnetzagentur mit Stand vom 07.09.2020 hervor.

Bei der WEA handelt es sich um eine Nordex N149 mit einer Nennleistung von 4,5 Megawatt und einer Gesamthöhe von 200 m, die am 04. September 2020 in Betrieb gegangen ist. Der Standort weist große Abstände zu Wohnbebauungen und Ortschaften auf: ein Einzelhaus liegt in einer Entfernung von 1,7 km, die nächste Ortschaft ist 2,3 km entfernt.

Das Projekt wurde durch Jan Peter Ehlers organisiert und umgesetzt. Unterstützung im BImSchG-Genehmigungsverfahren und in der Baubegleitung leistete das Ingenieurbüro Stephan Kruse aus Wöhrden. Die Kommanditisten der Betreibergesellschaft kommen aus Schleswig-Holstein, darunter die meisten aus der Nähe des Anlagenstandortes. Der Sitz der Pilotwind Peissen 1 GmbH & Co. KG soll zur Jahreswende von Albersdorf nach Peissen verlegt werden. Die Infrastruktur ist an den Windpark Reher III angebunden, der aus zwei Windkraftanlagen des Typs Nordex N117 mit je 3 MW Leistung besteht.

Die Firma Ingenieurbüro Jan Peter Ehlers GmbH aus Albersdorf initiiert und realisiert Projekte der Wind- und Solarenergie. Eine Spezialität ist die umfassende Begleitung von Vorhaben, die als schwierig oder anfangs als nicht umsetzbar galten. Due-Diligence-Prüfungen und das Wieder-Gangbar-Machen blockierter Wege gehören dazu. Mit sinnvollen Energieformen, unter Einbringung der Interessen von Grundstückseigentümern, Betreibern und Kommunen, unter Berücksichtigung von Genehmigungs- und Gesellschaftsrecht, generiert das Ingenieurbüro lokale Wertschöpfung.


Ein "Herzblut"-Thema von Ehlers ist die These der Harmonie zwischen erneuerbaren Energien und der Natur, welches er über die Fotografie verarbeitet (www.jpehlers.com).


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/ingenieurbro-jan-peter-ehlers-gmbh/00292_20200905_172323.jpg
BU: Windenergieanlage Nordex N149 in Peissen, die Anlage mit bisher größtem Rotor in SH
© Jan Peter Ehlers

https://www.iwrpressedienst.de/bild/ingenieurbro-jan-peter-ehlers-gmbh/68fd2_Logo.jpg
© Ingenieurbüro Jan Peter Ehlers GmbH


Albersdorf, den 09. September 2020



Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an
Ingenieurbüro Jan Peter Ehlers GmbH wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt
Jan Peter Ehlers
Ingenieurbüro Jan Peter Ehlers GmbH
Telefon: +49 4835 972828
E-Mail: box@ing-ehlers.de


Ingenieurbüro Jan Peter Ehlers GmbH
Dithmarsenpark 50
25767 Albersdorf
Internet: http://www.ing-ehlers.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Ingenieurbüro Jan Peter Ehlers GmbH | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Ingenieurbüro Jan Peter Ehlers GmbH « verantwortlich.

Meist geklickte Pressemitteilungen von Ingenieurbüro Jan Peter Ehlers GmbH

  1. 1 Windenergieanlage mit bisher größtem Rotor in Schleswig-Hols...