IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: juwi AG

Erfolgreiches Windparkmanagement: juwi Operations and Maintenance GmbH nach ISO 9001 und ISO 45001 zertifiziert

Betriebsführungsunternehmen mit überdurchschnittlich guten Werten bei Betriebs- und Instandhaltungsdaten / Datenqualität sichert hohe Anlagenverfügbarkeit

Wörrstadt (iwr-pressedienst) - Der Betriebsführer juwi Operations and Maintenance GmbH (juwi O&M) ist erneut für seine kaufmännische und technische Betriebsführung von Wind- und Solarparks nach DIN ISO 9001:2015 zertifiziert worden. Anfang April erhielt das Unternehmen mit Sitz im rheinhessischen Wörrstadt das weltweit anerkannte Zertifikat für sein Qualitätsmanagementsystem. Zusätzlich wurde die juwi O&M von der Berufsgenossenschaft Energie, Textil, Elektro, Medienerzeugnisse, kurz BG ETEM, nach DIN ISO 45001 zertifiziert. Damit erfüllt das Unternehmen auch die strengen DIN-Anforderungen an den Arbeitsschutz.

„Die beiden Zertifikate belegen die sehr hohe Qualität, mit der wir im Interesse unserer Kunden unserer Arbeitsprozesse und Dienstleistungen gestalten“, sagt Christian Arnold, Geschäftsführer der juwi Operations and Maintenance GmbH. „Unsere hohe Datenqualität kombiniert mit unserer 24/7-Leitwarte sorgt dafür, dass wir schnell reagieren können und damit eine dauerhaft hohe Verfügbarkeit der von uns betreuten Anlagen sicherstellen.“ Das Ergebnis wird unterstrichen von den jüngsten Ergebnissen aus dem WindPool-Vergleichsprojekt: Hier liegt juwi mit der Datenqualität bei über 98 Prozent und damit mehr als fünf Prozentpunkte über dem Durchschnitt anderer Betriebsführer.

Beide Zertifizierungen sind für drei Jahre gültig. „Selbstverständlich arbeiten wir auch innerhalb dieses Zeitraums kontinuierlich daran, unseren hohen Qualitätsstandard weiter zu verbessern“, ergänzt Arnold. Hierzu zählt auch die Arbeitssicherheit. „Wir schulen unsere Mitarbeiter turnusmäßig gemäß den gesetzlichen und technischen Regularien, und darüber hinaus.“ Nach den drei Jahren wird sich die juwi Operations and Maintenance GmbH erneut auditieren lassen.

Die juwi Operations & Maintenance gehört zu den größten und erfahrensten Betriebsführungsgesellschaften in Deutschland. Sie überwacht und optimiert Wind- und Solarparks mit rund 1.450 Megawatt Nennleistung für gut 600 nationale und internationale Investorengruppen und Kunden – vom Einzelbetreiber über Genossenschaften, Publikumsfonds und Energieversorger bis zum institutionellen Investor. Zu ihren Dienstleistungen gehört – neben der kaufmännischen und technischen Betriebsführung von Wind- und Solarenergieanlagen – bei Wunsch auch die Übernahme von Pflichten aus der Funktion des Anlagenverantwortlichen und/oder Anlagenbetreibers im Sinne der DIN VDE 0105-100.


Zur juwi-Gruppe
Die juwi-Gruppe zählt zu den führenden Spezialisten für erneuerbare Energien. Der Erneuerbare-Energien-Pionier mit starker regionaler Präsenz bietet die komplette Projektentwicklung sowie weitere Dienstleistungen rund um den Bau und die Betriebsführung erneuerbarer Energieanlagen an. Zu den Geschäftsfeldern der juwi-Gruppe zählen vor allem Projekte mit Wind- und Solarenergie.

Gegründet wurde juwi 1996 in Rheinland-Pfalz und hat heute seinen Firmensitz in Wörrstadt bei Mainz. Seit Ende 2014 ist die Mannheimer MVV Energie AG Eigentümer der juwi-Gruppe. Die juwi-Gruppe beschäftigt weltweit rund 850 Mitarbeiter und ist auf allen Kontinenten mit Projekten und Niederlassungen präsent.

Bislang hat juwi im Windbereich weltweit 1.000 Windenergie-Anlagen mit einer Leistung von mehr als 2.300 Megawatt an rund 175 Standorten realisiert; im Solarsegment sind es mehr als 1.700 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 2.500 Megawatt. Diese Energieanlagen erzeugen zusammen pro Jahr rund 8 Milliarden Kilowattstunden Strom; das entspricht in Deutschland dem Jahresbedarf von mehr als 2,6 Millionen Haushalten. Für die Realisierung der Energieprojekte hat juwi in den vergangenen 20 Jahren insgesamt ein Investitionsvolumen von rund 8,8 Milliarden Euro initiiert.


Wörrstadt, den 03. Juni 2019


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die juwi AG wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:
juwi-Gruppe
Felix Wächter
Pressesprecher
Tel: +49 (0)6732 9657-1244
Mob: +49 (0)1520 9331878
E-Mail: waechter@juwi.de

juwi AG
Energie-Allee 1
55286 Wörrstadt

Internet: https://www.juwi.de/



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der juwi AG | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »juwi AG« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von juwi AG


Top 10: Meist geklickte Pressemitteilungen von juwi AG

  1. 1 Michael Class weitere fünf Jahre Vorstandsvorsitzender der ju...
  2. 2 juwi festigt Position als weltweit führender Allrounder rund ...
  3. 3 20 Jahre – und was dann? Windwärts, juwi und MVV bieten Anl...
  4. 4 juwi baut Mega-Solarpark in den USA
  5. 5 juwi unterzeichnet Vereinbarung mit Stromversorger EDL über B...
  6. 6 juwi und Bergbaukonzern Orion Minerals prüfen Versorgung eine...
  7. 7 Terravent kauft neu in Betrieb genommenen Windpark Windhübel ...
  8. 8 juwi und STAWAG führen Kooperation fort
  9. 9 Arbeiten für genehmigten Windpark am „Roßkopf“ beginnen
  10. 10 Repowering im Solarpark

Über juwi AG

juwi zählt zu den führenden Spezialisten für erneuerbare Energien mit starker regionaler Präsenz und bietet die komplette Projektentwicklung sowie weitere Dienstleistungen rund um den Bau und die Betriebsführung erneuerbarer Energieanlagen an. Zu den Geschäftsfeldern der juwi-Gruppe zählen vor allem Projekte mit Wind- und Solarenergie.

Gegründet wurde juwi 1996 in Rheinland-Pfalz und hat heute seinen Firmensitz in Wörrstadt bei Mainz. Seit Ende 2014 ist zudem die Mannheimer MVV Energie AG Partner und Miteigentümer der juwi-Gruppe. Die juwi-Gruppe beschäftigt weltweit rund 1.000 Mitarbeiter und ist auf allen Kontinenten mit Projekten und Niederlassungen präsent. Unser Antrieb: Mit Leidenschaft erneuerbare Energien wirtschaftlich und zuverlässig gemeinsam durchsetzen.

Bislang hat juwi im Windbereich rund 840 Windenergie-Anlagen mit einer Leistung von knapp 1.800 Megawatt an über 100 Standorten realisiert; im Solarsegment sind es mehr als 1.500 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 1.400 Megawatt. Diese Energieanlagen erzeugen zusammen pro Jahr rund sechs Milliarden Kilowattstunden Strom; das entspricht in Deutschland dem Jahresbedarf von mehr als 1,5 Millionen Haushalten. Für die Realisierung der Energieprojekte hat juwi in den vergangenen 18 Jahren insgesamt ein Investitionsvolumen von über sechs Milliarden Euro initiiert.

Weitere Informationen zu juwi AG

Ansprechpartner Presse bei juwi AG

Felix Wächter
E-Mail: waechter@juwi.de
Telefon: 06732 9657-1244

Felix Wächter

Pressekontakt

Felix Wächter

Felix Wächter
juwi AG
E-Mail: waechter@juwi.de
Telefon: 06732 9657-1244