IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Obton A/S

Obton setzt beim Ausbau des Solarportfolios auch auf PV-Dachportfolien

© Obton A/S
© Obton A/S
Aarhus (iwr-pressedienst) - Obton A/S, einer der führenden Investment Manager im Bereich Solaranlagen, baut das Solarportfolio in Deutschland konsequent weiter aus. Nachdem in den vergangenen Jahren Freiflächen-PV-Parks mit einer Kapazität von knapp 200 MWp in Deutschland erworben wurden, wird das Portfolio aktuell zusätzlich auch im Aufdachbereich konsequent erweitert. Aktuell sind es 25 MWp, in 2019 sollen deutlich mehr als 50 MWp erreicht werden.

„Trotz der deutlichen Einschnitte bei der EEG-Vergütung für die Dachflächen sehen wir noch zahlreiche Angebote im Markt für die interessanten Projektgrößen von 400 bis 750 kWp. Wichtig ist es, diese vergleichsweise kleinen Projekte intelligent zu bündeln und sehr schlank und effizient umzusetzen – hier profitieren wir von einem eingespielten Team und den Erfahrungen aus den ersten Projekten“, so Dr. Ralf Beckmann vom Bankhaus von der Heydt in München, das Obton im Rahmen des Erwerbsprozesses und bei der Strukturierung der Finanzierung unterstützt.

Obton A/S mit Sitz in Aarhus, Dänemark, verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung im PV-Markt. In dieser Zeit wurden mehr als 160 Transaktionen mit mehr als 500 breit gefächerten Projekten realisiert. Aktuell sind Anlagen mit mehr als 600 MWp in Betrieb; Länderschwerpunkte sind Deutschland, Holland und Frankreich.

„Deutschland ist ein sehr interessanter PV-Markt, und wir freuen uns sehr, hier unser Solarportfolio ausbauen zu können. Bei Obton haben wir langjährige Erfahrungen damit, Solaranlagen zu entwickeln und betreiben, und wir erzielen dadurch hohe, stabile Gewinne für unsere Investoren. Auch in der Zukunft sehen wir ein großes Potenzial dafür, unser Portfolio im Bereich erneuerbare Energie in Deutschland zu erweitern“, sagt Anders Marcus, der CEO von Obton A/S.

Das Team vom Bankhaus von der Heydt berät bei der Strukturierung und Finanzierung von Infrastrukturprojekten – das Spektrum reicht vom Verkauf von Projekten/Unternehmen bis zur erfolgreichen Umsetzung von buy-side-Mandaten für private und institutionelle Mandanten.


Download Pressefotos:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/obton/3cbdc_9268628.jpg
https://www.iwrpressedienst.de/bild/obton/720eb_Anders_Marcus-CEO-Obton.jpg
© Obton A/S


Aarhus, den 20. März 2019


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an Obton A/S wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:
Obton A/S
Helle Bastrup
Tel: +45 8626 1200
Fax: +45 8626 1270
Mob: +45 2580 0916
E-Mail: hba@obton.com


Obton A/S
Silkeborgvej 2
8000 Aarhus C
Dänemark
Internet: https://www.obton.com



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Obton A/S | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Obton A/S« verantwortlich.

Meist geklickte Pressemitteilungen von Obton A/S

  1. Obton setzt beim Ausbau des Solarportfolios auch auf PV-Dachportfolien