IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: ENERTRAG Windstrom GmbH

Industrie-Standards für die Erneuerbaren: ENERTRAG WindStrom unterstützt Betreiber beim rechtssicheren Betrieb

Dauerthal (iwr-pressedienst) - Der Betrieb von elektrischen Betriebsstätten nach DIN EN 50110 (VDE0105) und die Wahrnehmung von Betreiberpflichten können aufgrund von Eigentümerverhältnisse komplex werden. Es gilt, technische Sicherheit für die eigenen Energieanlagen zu gewährleisten, den Arbeitsschutz für die Benutzer sicherzustellen und sich mit den anderen Eigentümer innerhalb einer Erzeugungsanlage zu koordinieren. ENERTRAG WindStrom setzt sich seit Jahren intensiv mit der Thematik des rechtssicheren Betriebs auseinander und bietet seit 2016 mit akkreditierten Inspektionsleistungen einen Beitrag zur technischen Sicherheit an. Der zur Akkreditierung geforderte Arbeitsschutz wurde nun zu einem Managementsystem in Anlehnung an DIN ISO 45001:2017 weiterentwickelt. Auf Basis dieser industriellen Standards bietet das Unternehmen seit geraumer Zeit seine Kompetenz den Betreibern von Erzeugungseinheiten an.

„Eine erfolgreiche Energiewende erfordert die konsequente Umsetzung bestehender industrieller Standards bei den Erneuerbaren“ so Dietrich N. Pals, Geschäftsführer von ENERTRAG WindStrom. „Um die branchenspezifischen Anforderungen zu erfüllen, müssen diese allerdings weiterentwickelt werden. Deshalb sind unsere Mitarbeiter in verschiedenen Gremien aktiv, wie zum Beispiel bei der FGW in verschiedenen Arbeitskreisen des Fachausschusses Instandhaltung und beim Deutschen Institut für Normung zum Thema Lebenslaufakte.“

Transparenz ist die Grundlage für eine rechtssichere Delegation durch den Betreiber an seine Dienstleister. Es gilt, überprüfbare Vorgaben zu erstellen, welche in Leitlinien und Handbücher unter anderem Rollen, Verantwortung und Kompetenzen beschreiben. Hierbei unterstützt ENERTRAG WindStrom mit maßgeschneiderten Consultinglösungen und Dienstleistungsangeboten.


ENERTRAG WindStrom ist ein Tochterunternehmen von ENERTRAG und der WindStrom-Unternehmensgruppe. Es ist europaweit für die Betreuung von 1.500 Windkraftanlagen verantwortlich. Rund 100 Mitarbeiter sorgen an vier Standorten für einen sicheren und profitablen Anlagenbetrieb. Das Leistungsspektrum umfasst die technische Betriebsführung mit Fernüberwachung, akkreditierte Inspektionsstelle sowie IT-Lösungen für EEG-Anlagen.


Dauerthal, den 27. Juli 2017


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die ENERTRAG WindStrom GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung

Pressekontakt:
ENERTRAG WindStrom GmbH
Christina Jubt, Marketing & Communications
Tel.: +49 39854 6459-645
E-Mail: christina.jubt@enertrag.com


ENERTRAG Windstrom GmbH
Gut Dauerthal l
D-17291 Dauerthal

Internet: http:// https://windstrom.enertrag.com




Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »ENERTRAG Windstrom GmbH« verantwortlich.