IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: EconTrade Deutschland GmbH

Verkauf von Wasserkraftanlagen in Bulgarien

Verkauf von Wasserkraftanlagen in Bulgarien

Dresden (iwr-pressedienst) - Die bulgarische Regierung privatisiert
insgesamt 36 Wasserkraftanlagen mit einer gesamten installierten Leistung
von 122,34 MW. Einzelne der erwerbbaren Anlagen sind als sehr interessante
Investitionsprojekte einzustufen.

Damit nimmt der Privatisierungsprozess innerhalb der bulgarischen
Energiewirtschaft wieder an Fahrt auf. Seit der Konstitution der neuen
Regierung nimmt das Vertrauen ausländischer Investoren in Bulgarien wieder
zu.

Erneuerbare Energien spielen - mit Ausnahme der bereits existierenden
Wasserkraftanlagen - noch eine völlig unbedeutende Rolle. Nur an der
bulgarischen Schwarzmeerküste sowie an einigen sehr exponierten
Gebirgsstandorten sind angesichts der momentanen Einspeisebedingungen
rentable Windkraftprojekte in Vorbereitung.

Erneuerbare Energien sind gegenwärtig durch das Energiegesetz zwar
insofern privilegiert, als eine Einspeisung in das öffentliche Netz nicht
verweigert werden kann. Jedoch ist bislang kein Mindestpreis festgelegt.
Eine Verbesserung dieser Situation wird jedoch für das kommende Jahr
erwartet.

Für weitergehende Informationen zu dem Privatisierungsverfahren,
technische Informationen zu den jeweiligen Kraftwerken und zu den
rechtlichen Grundlagen wenden Sie sich bitte an die EconTrade Deutschland
GmbH, Gostritzer Str. 61 - 63 in 01217 Dresden
Tel.: 0351/ 871 83 44
e-mail: office@econtrade.com


Dresden, den 16. November 2001


Veröffentlichung honorarfrei; ein Belegexemplar an die EconTrade
Deutschland GmbH wird freundlichst erbeten.




---------------------------------------------------------------------
In der Pressedatenbank recherchierbar unter http://www.iwrmailservice.de

---------------------------------------------------------------------


Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Dr. Reichel, EconTrade
Deutschland GmbH gerne zur Verfügung.
Gostritzer Str. 61-63
01217 Dresden
Tel: 0049-351-871 8344
Fax: 0049-351-871 8448
E-mail: office@econtrade.com
Internet: http://www.econtrade.com



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der EconTrade Deutschland GmbH | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »EconTrade Deutschland GmbH« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von EconTrade Deutschland GmbH