IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Energiekontor AG

Energiekontor AG führt Aktiensplitt im Verhältnis 1:4 durch

Energiekontor AG führt Aktiensplitt im Verhältnis 1:4 durch

Bremen (iwr-pressedienst) - Am Mittwoch, den 7. November 2001, werden
11.693.691 neue Aktien der Energiekontor AG zum Handel an der Börse
freigegeben. Die ordentliche Hauptversammlung der Energiekontor AG hatte
bereits am 23. August 2001 unter anderem beschlossen, das Grundkapital von
EUR 3.897.897 durch Umwandlung eines Teilbetrages der in der Bilanz zum
31.12.2000 ausgewiesenen Kapitalrücklage um EUR 11.693.691 auf EUR
15.591.588 zu erhöhen. In der Folge beschloss die Hauptversammlung eine
Neueinteilung des Grundkapitals in der Weise, dass an die Stelle jeweils
einer alten auf den Inhaber lautenden Stückaktie mit einem rechnerischen
Anteil am Grundkapital von EUR 1,-- je Stückaktie vier neue Stückaktien
treten. Das Grundkapital ist hiernach eingeteilt in 15.591.588
Stückaktien. Die entsprechenden Satzungsänderungen wurden am 09. Oktober
2001 in das beim Amtsgericht Bremen geführte Handelsregister eingetragen.

Mit der Durchführung des Aktiensplitts ist ebenfalls eine Umstellung
der Börsennotierung verbunden. Die Preisfeststellung sämtlicher Aktien der
Energiekontor AG - WKN 531 350 - im Neuen Markt der Frankfurter
Wertpapierbörse wird mit Wirkung vom 07. November 2001 an umgestellt.
Vorliegende, noch nicht ausgeführte Börsenaufträge erlöschen mit Ablauf
des 06. November 2001. Die Depotbanken werden die Depotbestände an Aktien
der Energiekontor AG nach dem Stand vom 06. November 2001, nach
Börsenschluss, im Verhältnis 1:4 umbuchen. Der jeweilige Anteil eines
Aktionärs am Grundkapital der Energiekontor AG verändert sich hierdurch
nicht. Die Depotumstellung ist für die Aktionäre kostenfrei. Einer
Veranlassung durch die Aktionäre bedarf es nicht.


Bremen, den 25. Oktober 2001


Veröffentlichung honorarfrei; ein Belegexemplar an die Energiekontor AG
wird freundlichst erbeten.




---------------------------------------------------------------------
In der Pressedatenbank recherchierbar unter http://www.iwrmailservice.de

---------------------------------------------------------------------


Achtung Redaktionen: Für Fragen stehen Ihnen Herr Martin Bretag,
Leiter Investor Relations, und Herr Christian Bredemeier gerne zur
Verfügung.
Mary-Somerville-Straße 5
28359 Bremen
Tel: + 49 (0) 421 / 3304 - 210 (Herr Bretag)
+ 49 (0) 421 / 3304 - 211 (Herr Bredemeier)
E-Mail: ir@energiekontor.de
Internet: http://www.energiekontor.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Energiekontor AG | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Energiekontor AG« verantwortlich.
Daten werden geladen...
Daten werden geladen...

Über Energiekontor AG

1990 in Bremerhaven gegründet, zählt das Unternehmen zu den Pionieren der Branche und ist heute einer der führenden deutschen Projektentwickler. Auch in wirtschaftlicher Hinsicht nimmt Energiekontor AG eine Pionierrolle ein und will in allen Zielmärkten schnellstmöglich die ersten Wind- und Solarparks unabhängig von staatlichen Förderungen zu Marktpreisen realisieren. Neben dem Firmensitz in Bremen unterhält Energiekontor Büros in Bremerhaven, Hagen im Bremischen, Aachen, Bernau bei Berlin, Potsdam und Augsburg. Außerdem ist das Unternehmen mit Niederlassungen in England (Leeds), Schottland (Edinburgh, Glasgow), Portugal (Lissabon), USA (Austin / Texas, Rapid City / South Dakota) und Frankreich (Toulouse, Rouen) vertreten. Beschäftigt sind in der Energiekontor-Gruppe rd. 200 Mitarbeiter.


Die stolze Bilanz seit Firmengründung: 126 realisierte Windparks und zehn Solarparks mit einer Gesamtleistung von über 1 Gigawatt. Das entspricht einem Investitionsvolumen von ca. € 1,7 Mrd. Das Unternehmen ging am 25. Mai 2000 an die Börse. Die Aktie der Energiekontor AG (WKN 531350 / ISIN DE0005313506) ist im General Standard der Deutschen Börse in Frankfurt gelistet und kann an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt werden.

Weitere Informationen zu Energiekontor AG