IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: ecoJoule project e.K.

ecoJoule(r) project e.K. goes Peru

ecoJoule(r) project e.K. goes Peru

Neustadt a. Rbge. (iwr-pressedienst) - ecoJoule project e.K.
(www.ecojoule.de) hat sich mit der KLT-CONSULT Klare und Thöne-böhn GmbH
(www.klt-consult.de) aus Garbsen bei Hannover zu einer Arbeitsgemeinschaft
(ARGE) zusammengeschlossen. Die Partner haben dazu im Jahr 2000 mit der
Küstenstadt Paita in Nordperu einen Public-Private-Partnerschip-Vertrag
geschlossen, der den Weg zu einer gemeinsamen Realisierung von
Windkraftprojekten in der Region Paita ebnen soll.

Die Deutsche Entwicklungsgesellschaft DEG (www.deginvest.de) wird das
PPP-Projekt mit 35% der förderfähigen Kosten unterstützen, dazu haben die
Partner mit der DEG einen Leis-tungsvertrag geschlossen.

Bis Ende 2002 wird die ARGE vor Ort alle Rahmenbedingungen untersuchen,
die für die Realisierung der ersten Ausbaustufe von 10 MW zu
installierende Windkraftleistung notwen-dig sind und darüber einen
umfassenden Abschlussbericht erstellen.

Außer meteorologischen und geographischen Parametern werden u.a. die
infrastrukturellen und elektrotechnischen Voraussetzungen für einen
Netzparallelbetrieb der WEA, die rechtli-chen und ökonomischen
Voraussetzungen für die Einspeisung der erzeugten Energie in das
vorhandene Versorgungsnetz sowie die Finanzierung der ersten Ausbaustufe
untersucht. Erste Windenergieanlagen sollen im Jahr 2003 sauberen Strom
für die Region Paita liefern.

Bereits im November 2001 werden die Initiatoren des Projektes Dr.
Alexander Jäger-Bloh und Friedrich Klare nach Peru reisen, um ihre dorthin
geschaffte Windmessstation zu errich-ten und in Betrieb zu nehmen und die
vorgesehenen Untersuchungen einzuleiten. Bei dieser Gelegenheit wird es
auch erste Kontakte zur peruanischen Staatsregierung geben, die sich sehr
für dieses erste größere Windkraftprojekt in Peru interessiert.


Neustadt a. Rbge., den 16. Oktober 2001


Veröffentlichung honorarfrei; ein Belegexemplar an ecoJoule project e.K.
wird freundlichst erbeten.



---------------------------------------------------------------------
In der Pressedatenbank recherchierbar unter http://www.iwrmailservice.de

---------------------------------------------------------------------


Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Dr. Alexander Jäger-Bloh,
ecoJoule project e.K., gerne zur Verfügung.
Alte Feldmühle 10
31535 Neustadt a. Rbge.
Tel: + 49 (5034) 926940
Fax: + 49 (5034) 926228
e-mail: jaeger-bloh@ecojoule.de
Internet: http://www.ecojoule.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der ecoJoule project e.K. | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »ecoJoule project e.K.« verantwortlich.
Daten werden geladen...
Daten werden geladen...