IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Energiekontor AG

Windtech Husum für Energiekontor ein großer Erfolg - Umsatzrekord bei Kapitalanlagen im August

Windtech Husum für Energiekontor ein großer Erfolg - Umsatzrekord bei
Kapitalanlagen im August

Bremen (iwr-mailservice) - Die Zahlen sprechen für sich. 22.000
Besucher auf der "windtechHUSUM", mehr als doppelt so viele wie 1999: Das
ist ein klarer Beweis für den intakten Aufwärtstrend der
Windkraft-Branche. In ihr hat sich die Bremer Energiekontor AG - auch nach
Einschätzung renommierter Investment-Banken - bestens positioniert.

Die ausgezeichnete Stimmung prägte die zahlreichen Gespräche auf dem
Messestand der am Neuen Markt notierten Energiekontor AG, die ihre drei
großen Geschäftsfelder ausführlich darstellte: Windparks auf dem deutschen
Festland, Offshore-Projekte in der deutschen Nordsee und in der irischen
See sowie Windparks in Griechenland, Spanien, Portugal und Großbritannien.
Dabei war das Bremer Unternehmen mit einem weiteren Standort auf der
"windtech" vertreten: mit dem eigenen Forschungsschiff "La Cour", das
während der gesamten Messe im Husumer Hafen am Pier lag. Der Leiter der
Offshore-Abteilung, Heinrich Duden, zeigte sich beeindruckt von der großen
Zahl der Besucher und nicht zuletzt von ihrer Sachkenntnis: "Wir haben
viele spannende Gespräche geführt und dabei auch vermitteln können, mit
welcher Sorgfalt wir die Umweltverträglichkeitsprüfungen für unsere
Offshore-Projekte `Borkum Riffgrund West´ und `Nordergründe´ betreiben."

Auffallend war das große Interesse von Aktienanalysten, die eigens nach
Husum gekommen waren, um aus erster Hand Informationen über die
Perspektiven der rasant wachsenden Branche zu gewinnen. "Es ist deutlich
spürbar, dass die Windkraft von immer mehr Bankhäusern als wichtige
Wachstumsbranche wahrgenommen wird", stellt Dr. Bodo Wilkens,
Vorstandsvorsitzender der Energiekontor AG, fest. "Und natürlich freut es
uns besonders, dass wir im Branchenvergleich sehr gut bewertet werden."

In diesem Zusammenhang konnte der Bremer Windkraftprojektierer jüngst
einen besonderen Erfolg verzeichnen: Im August, einem aufgrund der
Sommerferien traditionell eher schwachen Monat, gelang ein neuer
Umsatzrekord bei den Kapitalanlagen. Im Vertrieb derzeit: der Windpark
Hanstedt-Wriedel in der Lüneburger Heide mit 11 Windkraftanlagen à 1,5
Megawatt. Vertriebs-Mitarbeiterin Cerstin Lange: "Der exzellente August
deutet auf einen furiosen Abschluss des Geschäftsjahres hin. Die starken
Monate in der Windkraftbranche kommen ja erst noch."


Bremen, den 27. September 2001


Veröffentlichung honorarfrei; ein Belegexemplar an die Energiekontor AG
wird freundlichst erbeten.




---------------------------------------------------------------------
In der Pressedatenbank recherchierbar unter http://www.iwrmailservice.de

---------------------------------------------------------------------


Achtung Redaktionen: Für Fragen stehen Ihnen Herr Martin Bretag,
Leiter Investor Relations, und Herr Christian Bredemeier gerne zur
Verfügung.
Mary-Somerville-Straße 5
28359 Bremen
Tel: + 49 (0) 421 / 3304 - 210 (Herr Bretag)
+ 49 (0) 421 / 3304 - 211 (Herr Bredemeier)
Fax: + 49 (0) 421 / 3304 - 444
E-Mail: ir@energiekontor.de
Internet: http://www.energiekontor.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Energiekontor AG | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Energiekontor AG« verantwortlich.
Daten werden geladen...
Daten werden geladen...

Über Energiekontor AG

1990 in Bremerhaven gegründet, zählt das Unternehmen zu den Pionieren der Branche und ist heute einer der führenden deutschen Projektentwickler. Auch in wirtschaftlicher Hinsicht nimmt Energiekontor AG eine Pionierrolle ein und will in allen Zielmärkten schnellstmöglich die ersten Wind- und Solarparks unabhängig von staatlichen Förderungen zu Marktpreisen realisieren. Neben dem Firmensitz in Bremen unterhält Energiekontor Büros in Bremerhaven, Hagen im Bremischen, Aachen, Bernau bei Berlin, Potsdam und Augsburg. Außerdem ist das Unternehmen mit Niederlassungen in England (Leeds), Schottland (Edinburgh, Glasgow), Portugal (Lissabon), USA (Austin / Texas, Rapid City / South Dakota) und Frankreich (Toulouse, Rouen) vertreten. Beschäftigt sind in der Energiekontor-Gruppe rd. 200 Mitarbeiter.


Die stolze Bilanz seit Firmengründung: 126 realisierte Windparks und zehn Solarparks mit einer Gesamtleistung von über 1 Gigawatt. Das entspricht einem Investitionsvolumen von ca. € 1,7 Mrd. Das Unternehmen ging am 25. Mai 2000 an die Börse. Die Aktie der Energiekontor AG (WKN 531350 / ISIN DE0005313506) ist im General Standard der Deutschen Börse in Frankfurt gelistet und kann an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt werden.

Weitere Informationen zu Energiekontor AG