IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: WSB Neue Energien Holding GmbH

WSB-Gruppe bringt in Frankreich 28,5 MW erneuerbare Energie ans Netz

Dresden (iwr-pressedienst) - Französische WSB-Tochtergesellschaft unter Strom: VSB énergies nouvelles nimmt im September zwei Grünstromprojekte in Betrieb. Zur Monatsmitte wurde ein 24-MW-Windprojekt im Département Loiret feierlich eingeweiht. Am 27.09. folgte ein Solarpark mit 4,5 MWp Leistung im Südosten Frankreichs. Den Zuschlag für das Photovoltaik-Projekt erhielt die WSB Unternehmensgruppe im Rahmen einer Tender-Ausschreibung der Commission de régulation de l’énergie (CRE). VSB hat seit 2001 insgesamt 260 MW erneuerbare Energien ans Netz gebracht.

WSB ist seit zwölf Jahren mit der Tochtergesellschaft VSB an den Standorten Nîmes und Saint-Grégoire bei Rennes vertreten. „Wir sind sehr stolz, mit „Gréneville“ den 16. Windpark in Frankreich präsentieren zu können. VSB trägt damit in hohem Maße zum Erfolg der Unternehmensgruppe bei“, freut sich Andreas Dorner, Geschäftsführer der WSB Neue Energien Holding GmbH.

In der Gemeinde Gréneville-en-Beauce, 35 Kilometer nördlich von Orléans gelegen, produzieren seit rund zwei Wochen acht 3-MW-Turbinen grünen Strom. Der Park verspricht eine außerordentlich gute Windernte aufgrund seiner Lage im Département Loiret, einer der windreichsten Regionen Frankreichs. Darüber hinaus installierte VSB im Département Var mehr als 17.300 PV-Module auf einer neun Hektar großen Fläche der Gemeinde Mazaugues. Im Rahmen der Ausschreibung zur Errichtung des Solarparks hat sich VSB für Module des deutschen Herstellers Hanwha Q Cells entschieden. „Wir setzen an unsere Projekte sehr hohe Qualitätsmaßstäbe an, denen unser Partner absolut gerecht wird. Gleichzeitig galt es, in Europa gefertigte Module zu verwenden, um die CO2-Bilanz so gering wie möglich zu halten“, so Emmanuel Macqueron, Geschäftsführer VSB énergies nouvelles.


Über die WSB Unternehmensgruppe
Die WSB Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Dresden zählt zu den führenden Komplettanbietern für Erneuerbare-Energien-Projekte. Das Kerngeschäft liegt in der Projektentwicklung und Vermarktung von Windparks sowie Photovoltaikanlagen. Mit der WSB Service GmbH deckt zudem ein langjähriger und zertifizierter Kooperationspartner sämtliche Themen rund um die technische und kaufmännische Betriebsführung ab. Seit 1996 hat WSB mehr als 350 Windenergie- und Solaranlagen mit rund 610 Megawatt installierter Leistung und einem Projektvolumen von über 940 Millionen Euro errichtet. Im Konzern und den verbundenen Unternehmen sind rund 200 Mitarbeiter in Deutschland, Frankreich, Italien und Polen sowie der Tschechischen Republik, Rumänien und der Ukraine tätig. Weitere Informationen finden Sie unter www.wsb.de und www.vsb-en.eu.


Dresden, den 30. September 2013


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die WSB Neue Energien Holding GmbH wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Frau Kathrin Balzer, WSB Neue
Energien Holding GmbH, gerne zur Verfügung.

Pressekontakt
Kathrin Balzer
Pressereferentin
Tel.: 0351/211 83 672
Fax: 0351/211 83 44
E-Mail: k.balzer@wsb.de
Internet: http://www.wsb.de

WSB Neue Energien Holding GmbH
Schweizer Straße 3a
01069 Dresden



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der WSB Neue Energien Holding GmbH | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »WSB Neue Energien Holding GmbH« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von WSB Neue Energien Holding GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von WSB Neue Energien Holding GmbH

  1. 1 WSB nimmt Sachsens bisher größtes Windpark-Projekt für 2015...
  2. 2 WSB verkauft ersten italienischen Windpark
  3. 3 Partnerschaftliche und faire Projektentwicklung: WSB erhält S...
  4. 4 WSB Projekt GmbH baut Windgeschäft in Thüringen aus

Über WSB Neue Energien Holding GmbH

Die Zukunft der Energieversorgung ist erneuerbar. Diesem Leitbild folgt die VSB Gruppe seit 1996. Mit Erfolg, denn vom Hauptsitz Dresden aus hat sich das Planungsbüro zu einem internationalen Anbieter für Windenergie- und Photovoltaiklösungen entwickelt. VSB schafft Werte entlang des gesamten Projektlebenslaufs von der Flächensicherung über die Genehmigungsplanung und Realisierung bis zum Betrieb. Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden und Investoren umfangreiche Spezialdienstleistungen an und treten als Generalunternehmer auf. Unser Anspruch dabei: Qualität, optimales Projektmanagement, hochwertige Komponenten und exzellente Partner.

VSB errichtet umweltverträgliche Projekte mit deren Hilfe jährlich mehrere Tausend Tonnen CO2 eingespart werden können. Zusammen mit unseren Partnern unterstützen wir Stadträte und Bürgermeister bei der Entwicklung und Umsetzung von Energie- und Klimakonzepten. Unser gemeinsames Ziel: Energie bewusst und effizient nutzen und die Energieversorgung sicher und kostengünstig gestalten. Auf diesem Weg binden wir Bürgerinnen und Bürger frühzeitig und umfassend ein, schaffen Akzeptanz und erarbeiten individuelle Beteiligungsmöglichkeiten.

Für unsere Vision von einer Energieerzeugung die zu 100 Prozent erneuerbar ist, engagieren sich insgesamt 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland, Europa und der Welt. So konnten wir bis heute bereits rund 900 Megawatt an Windenergie- und Photovoltaikleistung ans Netz bringen. Das entspricht einem jährlichen Energieverbrauch von etwa 1,3 Millionen Menschen. Viele weitere Projekte zusammen mit Kooperationspartnern, Gemeinden, Bürgern und Investoren sind in der Entwicklung.

Weitere Informationen zu WSB Neue Energien Holding GmbH

Ansprechpartner Presse bei WSB Neue Energien Holding GmbH

Doreen Göbel
E-Mail: doreen.goebel@vsb.energy
Telefon: 0351 / 211 83 - 679

Doreen Göbel

Pressekontakt

Doreen Göbel

Doreen Göbel
WSB Neue Energien Holding GmbH
E-Mail: doreen.goebel@vsb.energy
Telefon: 0351 / 211 83 - 679