IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: NEVAG neue energie verbund AG

Windpark Neuendorf-Kakerbeck wird eingeweiht

Windpark Neuendorf-Kakerbeck wird eingeweiht

-Bürgerfest und Turmbesteigung/ Größtes Windkraftprojekt der NEVAG-Gruppe-


Langenhagen (iwr-mailservice) - Mit einem "Tag des offenen Turmes" wird
am Sonntag, dem 20. Mai 2001 der Windpark Neuendorf-Kakerbeck im Landkreis
Salzwedel, Sachsen Anhalt, feierlich eingeweiht. Die 27 Windkraftanlagen
des Typs FRISIA F56/ 850 kW mit einer installierten Leistung von 22,95 MW
werden jährlich rund 45 Mio. kWh umweltfreundlichen Strom erzeugen -
genug, um etwa 13.000 Durchschnittshaushalte mit Strom aus erneuerbaren
Energien zu versorgen.

Ein Festzelt, Musik und ein Kinder-Karussell werden ab 12.00 Uhr für
den passenden Rahmen sorgen. "Wir wollen uns bei den Bürgern,
Grundbesitzern, Gemeinden und Bauunternehmen der Region für die
Unterstützung und die gute Zusammenarbeit bedanken und laden ein, mit uns
einen weiteren Schritt in eine umweltfreundliche Energieversorgung zu
feiern", so Birgit Schneider, zuständige Projektleiterin der EnerSys
Gesellschaft für regenerative Energien mbH. Die EnerSys GmbH,
Tochtergesellschaft der NEVAG neue energie verbund AG, hatte den Windpark
nach nur dreijähriger Planungszeit schlüsselfertig an den Betreiber
Umweltkontor Renewable Energy AG übergeben. Erstmals in der
Firmengeschichte wurde aufgrund des Projektumfangs für den Windpark ein
separates Umspannwerk errichtet.

Dass zwischen dem ersten Anruf beim Bauamt und der Einweihung nur knapp
drei Jahre für Planung, Abschluss von mehr als 100 Pacht- und
Nutzungsverträgen, Genehmigung und Bau der Anlagen samt Netzanschluss
vergangen sind, sieht Dr. Hartmut Brösamle, Geschäftsführer der EnerSys
GmbH, auch als Verdienst der einbezogenen Gemeinden an. "Bürger und
Vertreter der Gemeinden standen von Beginn an mit breiter Mehrheit hinter
dem Projekt. Die Zusammenarbeit war beispielhaft, das Ergebnis ist von
höchster Qualität."

Auch Ralph Ehricke, Geschäftsführer der Frisia Windkraftanlagen
Produktion GmbH und zugleich Vorstand der Muttergesellschaft NEVAG, ist
stolz auf das Projekt: "FRISIA hat sehr solide Arbeit geleistet. Seit der
problemlosen Inbetriebnahme der ersten 16 Anlagen noch im Dezember 2000
arbeiten die Windturbinen mit einer Verfügbarkeit von über 98%." Die in
Neuendorf Kakerbeck eingesetzten Mindener Windkraftanlagen basieren auf
einer langjährigen Entwicklungsarbeit und überzeugen in der zunehmend
interessanteren Klasse um 850 kW durch ihr überarbeitetes Konzept und ihre
hohe Zuverlässigkeit.

Die zügige Projektentwicklung der NEVAG-Tochter Enersys, aber auch die
technische Konfiguration und die Qualität der FRISIA-Anlagen haben nicht
zuletzt auch die Umweltkontor Renewable Energy AG in Erkelenz überzeugt:
Sie hat den kompletten Windpark, dessen Investitionsvolumen 31,2 Mio Euro
beträgt, im Februar übernommen, um ihn zukünftig unter eigener Regie zu
betreiben.

Mit dem Park in Neuendorf-Kakerbeck realisiert die EnerSys bereits ihr
elftes Windparkprojekt in den neuen Bundesländern und das zweite in
Sachsen-Anhalt. Insgesamt projektierte das bundesweit tätige Planungsbüro
in den neuen Bundesländern bisher 100 Windkraftanlagen, die bei einer
installierten Leistung von 78,55 MW jährlich rund 139 Mio. kWh Strom
erzeugen, genug um rund 41.000 Durchschnittshaushalte zu versorgen.


Langenhagen, den 11. Mai 2001


Veröffentlichung honorarfrei; ein Belegexemplar an die NEVAG neue energie
verbund AG wird freundlichst erbeten.


---------------------------------------------------------------------
In der Pressedatenbank recherchierbar unter http://www.iwrmailservice.de

---------------------------------------------------------------------


Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Michael Böhm, NEVAG neue
energie verbund AG, gerne zur Verfügung.
Flößerstraße 60/2
74321 Bietigheim-Bissingen

Tel: 07142/ 778 - 250
Fax: 07142/ 778 - 299
Mobil: 0177/ 6 110 459
E-Mail: boehm@nevag.de
Internet: http://www.nevag.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der NEVAG neue energie verbund AG | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »NEVAG neue energie verbund AG« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von NEVAG neue energie verbund AG