IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Energiekontor AG

Energiekontor und Areva Wind unterzeichnen Absichtserklärung für großen Offshore-Windpark

- Anlagenauswahl für den Offshore-Windpark Borkum Riffgrund West (Pilotphase) getroffen


Bremen (iwr-pressedienst) - Für die Lieferung von 40+40 Windkraftanlagen haben aktuell die Energiekontor AG und die Areva Wind eine Absichtserklärung unterzeichnet. Errichtet werden sollen die Anlagen des Typs M5000 am bereits genehmigten Standort Borkum Riffgrund West, dieser befindet sich zirka 45 Kilometer nordwestlich von Borkum in der Nordsee.

Entsprechend der Vereinbarungen wird AREVA Wind die für den Offshore Betrieb konzipierten Windenergieanlagen für die Energiekontor AG am Standort in Bremerhaven fertigen.

Nach Inkrafttreten der endgültigen Vereinbarungen wird dieser Auftrag ab 2013 ausgeliefert. Die Lieferung ist für die Jahre 2013 bis 2014 vorgesehen. Borkum Riffgrund West wird in der Pilotphase etwa 450.000 Haushalte mit Energie versorgen können.

"Mit der Wahl der Anlagen ist ein wichtiger Schritt im Hinblick auf die Realisierung des Windparks Borkum Riffgrund West getan worden," so Peter Szabo, Vorstand der Energiekontor AG. "Mit den Areva-Anlagen werden die Bedingungen am Standort Borkum Riffgrund West optimal ausgenutzt."

Félix Debierre, CEO AREVA Wind: "AREVA Wind ist von der Energiekontor AG, einem der erfahrensten und kompetentesten Projektentwickler ausgewählt worden. Diese Entscheidung ist ein weiterer Beleg für das Vertrauen in die M5000 Technologie und für die Positionierung von AREVA Wind als bedeutender Mitspieler im Offshore Markt."


Über die Unternehmen

Die Energiekontor AG plant, finanziert und betreibt seit 20 Jahren Windkraftanlagen in Deutschland, Portugal und Großbritannien und bietet diese als Investment an. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Projektierung von Offshore-Windparks. Wesentliche Genehmigungen liegen für die Offshore-Projekte Nordergründe und Borkum Riffgrund West vor. Mit inzwischen etwa 500 Megawatt installierter Onshore-Leistung und einem Investitionsvolumen von rund 720 Millionen Euro ist die Energiekontor-Gruppe eines der führenden Unternehmen in Deutschland.

AREVA liefert ihren Kunden Lösungen zur CO2-freien Stromerzeugung. Mit ihrem umfangreichen Know-how und ihrer Expertise setzt die Unternehmensgruppe in ihren Märkten Maßstäbe. AREVA handelt mit Verantwortungsbewusstsein und im Streben nach kontinuierlicher Verbesserung. Als Weltmarktführer im Bereich Kernenergie bietet AREVA ein einzigartiges, integriertes Leistungsspektrum an. Es umfasst den kompletten Brennstoffkreislauf, Konstruktion, Planung und Bau von Reaktoren sowie zugehörige Serviceleistungen. Darüber hinaus verstärkt das Unternehmen sein Engagement im Bereich der erneuerbaren Energien (Wind-, Solar- und Bioenergie, Wasserstoff). Ziel ist es, bis 2012 eines der drei global führenden Unternehmen auf diesem Gebiet zu sein. 50 000 Mitarbeiter von AREVA tragen täglich dazu bei, dass die Synergien zwischen diesen beiden Formen der CO2-freien Stromerzeugung bestmöglich genutzt werden können. Damit ermöglichen sie immer mehr Menschen Zugang zu sicherer, umweltfreundlicherer und kostengünstigerer Energie.


Download Pressefoto:

https://www.iwrpressedienst.de/bilddatenbank/energiekontor/riffgrund_west.jpg


Bremen, den 29. Juli 2010


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Energiekontor AG wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Frau Cerstin Kratzsch, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit, Energiekontor AG, gerne zur Verfügung.

Mary-Somerville-Straße 5
28359 Bremen
Tel: +49 (0)421 - 33 04 105
Fax: +49 (0)421 - 33 04 444
E-Mail: ir@energiekontor.de
Internet: http://www.energiekontor.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Energiekontor AG | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Energiekontor AG« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von Energiekontor AG


Meist geklickte Pressemitteilungen von Energiekontor AG

  1. 1 Energiekontor AG zu Unrecht in der Kritik Rücknahme...
  2. 2 Financial Close für den Energiekontor-Windpark Hyndburn
  3. 3 Windkraft Großbritannien - Energiekontor erhält Baugenehmigu...

Über Energiekontor AG

1990 in Bremerhaven gegründet, zählt das Unternehmen zu den Pionieren der Branche und ist heute einer der führenden deutschen Projektentwickler. Auch in wirtschaftlicher Hinsicht nimmt Energiekontor AG eine Pionierrolle ein und will in allen Zielmärkten schnellstmöglich die ersten Wind- und Solarparks unabhängig von staatlichen Förderungen zu Marktpreisen realisieren. Neben dem Firmensitz in Bremen unterhält Energiekontor Büros in Bremerhaven, Hagen im Bremischen, Aachen, Bernau bei Berlin, Potsdam und Augsburg. Außerdem ist das Unternehmen mit Niederlassungen in England (Leeds), Schottland (Edinburgh, Glasgow), Portugal (Lissabon), USA (Austin / Texas, Rapid City / South Dakota) und Frankreich (Toulouse, Rouen) vertreten. Beschäftigt sind in der Energiekontor-Gruppe rd. 200 Mitarbeiter.


Die stolze Bilanz seit Firmengründung: 126 realisierte Windparks und zehn Solarparks mit einer Gesamtleistung von über 1 Gigawatt. Das entspricht einem Investitionsvolumen von ca. € 1,7 Mrd. Das Unternehmen ging am 25. Mai 2000 an die Börse. Die Aktie der Energiekontor AG (WKN 531350 / ISIN DE0005313506) ist im General Standard der Deutschen Börse in Frankfurt gelistet und kann an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt werden.

Weitere Informationen zu Energiekontor AG