IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: S&F Umwelttechnik GmbH

Reinigungsroboter gegen stark verschmutzte PV-Module - S&F Umwelttechnik stellt neues Reinigungssystem auf der Intersolar vor

Kolitzheim (iwr-pressedienst) - Mit einer Neuerung wartet S&F Umwelttechnik bei der Intersolar in München auf. Das Kolitzheimer Unternehmen präsentiert auf der Fachmesse erstmals einen Reinigungsroboter, mit dem stark verschmutzte Moduloberflächen auf Dach- und Freiflächenanlagen gesäubert werden können.

S&F Umwelttechnik bietet seinen Kunden einen Rund-um-Service für den sicheren Betrieb von Photovoltaikanlagen. Die Anlagen unterliegen der ständigen Kontrolle der Leistungsdaten, um so möglichen Ertragseinbußen aktiv vorzubeugen. Diese Anlagenfernüberwachung erfolgt in Echtzeit, so dass Störungen sofort erkannt und behoben werden können. Beim zusätzlichen S&F Jahrescheck wird die komplette PV-Anlage unter die Lupe genommen und wichtige Verschleißteile (Filter, Isolationen, etc.) bei Bedarf erneuert.

"Wir begleiten Photovoltaikanlagen auf Wunsch über die gesamte Betriebslaufzeit. Im Falle einer Störung werden sofort Gegenmaßnahmen eingeführt", erläutert Martin Zembsch, Geschäftsführer der S&F Umwelttechnik GmbH. Neben der technischen Betriebsführung bietet S&F Umwelttechnik über das Servicepaket nun eine weitere Neuerung an, ein von einer Schweizer Firma entwickeltes Reinigungsrobotersystem.

Das System reinigt vollautomatisch und äußerst schonend die Moduloberflächen und soll vor allem in Fällen starken Verunreinigung eingesetzt werden. Diese könnte sowohl durch einen mehrjährigen Betrieb als auch durch Verstaubung in regenarmen Heißklima-Regionen verursacht werden. In den S&F Reinigungsrobotern werden besonders weiche Reinigungsbürsten und entmineralisiertes, aufbereitetes Wasser eingesetzt. Dadurch wird verhindert, dass die Modul-Oberflächen verkratzen und blind werden. Bei hartnäckigen Verschmutzungen, wie Moos oder Vogeldreck, wird auf Knopfdruck ein biologisch abbaubares Reinigungsmittel verwendet.

Die Neuerung zeichnet sich auch durch eine hohe Flexibilität aus. "Sogar senkrechte Fassaden können ohne Probleme in kürzester Zeit gereinigt werden", sagt Martin Zembsch. Der Geschäftsführer machte sich direkt vor Ort in der Schweiz ein Bild von der innovativen Technik und dem sicheren Betrieb der Reinigungsroboter. "Das Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Robotertechnik." Das neue System lässt sich auf allen Moduloberflächen – sowohl auf Dach- als auch auf Freiflächenanlagen einsetzen.

Unterschiedliche Modulklammen und verschiedene Modulrahmen werden durch die ausgeklügelte Programmierung des Roboters ohne Probleme und vollautomatisch gemeistert. Auf der Intersolar 2010, die kommenden Mittwoch in München beginnt, wird der S&F Reinigungsroboter zum ersten Mal vorgestellt. Von seinen Fähigkeiten können sich Besucher am S&F Messestand in Halle A4 Stand 151 ein Bild machen.


Über die S&F Umwelttechnik GmbH

S&F Umwelttechnik ist einer der Gründer des Photovoltaik Zentrums Kolitzheim (Unterfranken). Zusammen mit der Beck Energy GmbH sowie der Blitzstrom GmbH wurde ein Standort geschaffen, von dem aus drei wichtige Bereiche der Solartechnik bedient werden. Die Blitzstrom GmbH tritt dabei vor allem als Großhändler auf, der seine Waren an das installierende Handwerk oder an Vertriebsgesellschaften, Handels- und Großhandelsketten und an Systemintegratoren liefert. Beck Energy und S&F Umwelttechnik kümmern sich zum einen um die Realisierung von großflächigen Freiflächen-Solarkraftwerken und zum anderen um die schlüsselfertige Installation von Photovoltaik-Dachanlagen. Auf der Intersolar präsentieren sich die Unternehmen des Photovoltaik Zentrums in Halle A5 Stand 460.

Auf dem Freigelände Stand 171 haben Besucher zudem die Möglichkeit, verschiedene PV-Dachsysteme auf Musterdächern zu anzuschauen.


Kolitzheim, den 08. Juni 2010


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die S&F Umwelttechnik GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Marco Heumann, Presse & Öffentlichkeitsarbeit S&F Umwelttechnik GmbH, gerne zur Verfügung.

Wadenbrunner Straße 10
97509 Kolitzheim
Tel: +49-(0)9385-9804-3283
Fax: +49-(0)9385-9804-39283
Email: marco.heumann@sf-umwelt.de
Internet: http://www.sf-umwelt.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der S&F Umwelttechnik GmbH | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »S&F Umwelttechnik GmbH« verantwortlich.