IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Prowind GmbH

Prowind verkauft 14,5 MW Windpark an Schweizer Energieversorger

- Ökostrom für 8.000 Haushalte


Osnabrück (iwr-pressedienst) - Prowind, ein international tätiger Projektentwickler mit Sitz in Osnabrück im Bereich der Windenergie, hat am 26. April den Verkauf seines 14,5 MW Windparks Sendenhorst (Nordrhein-Westfalen) an die HelveticWind Deutschland GmbH, einem Gemeinschaftsunternehmen der BKW FMB Energie AG (BKW) und Energie Wasser Bern, vollzogen. Mit dieser Transaktion hat Prowind erstmals einen Windpark an Schweizer Energieversorger veräußert.

Der Windpark Sendenhorst hat mit 7 Windturbinen eine installierte Leistung von 14,5 MW und befindet sich in der Nähe der Stadt Münster. Der Windpark ist 2005 ans Netz gegangen, wird seitdem im Eigentum der Prowind-Gruppe betrieben und produziert pro Jahr rund 28 Millionen Kilowattstunden, einem Strombedarf von rund 8.000 Haushalten. Die Betriebsführung wird auch weiterhin von der Prowind-Gruppe durchgeführt.

"Wir freuen uns über die erfolgreiche Transaktion und dass wir mit der Energie Wasser Bern und der BKW zuverlässige Betreiber für unseren Windpark gewinnen konnten", erklärt Johannes Busmann, Gesellschafter-Geschäftsführer der Prowind-Gruppe.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Prowind wurde bei der Transaktion von der Kanzlei Busmann, Osnabrück, rechtsberatend begleitet. Die Kanzlei Busmann ist auf die juristische Beratung im Bereich der Erneuerbaren Energien spezialisiert.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bilddatenbank/prowind/pressebild_wp_sendenhorst.jpg

Bildunterschrift:
v.l.n.r.: Johannes Busmann (Verkäufer Prowind), Philippe Künzi (BKW), Daniel Schafer (Energie Wasser Bern)


Über Prowind

Prowind ist Betreiber und Entwickler von Projekten der Erneuerbaren Energien – im Wesentlichen von Windkraftprojekten. Das Unternehmen wurde 2000 gegründet und hat seitdem 54 Windenergieanlagen mit einer installierten Leistung von 110 MW in Deutschland realisiert. Mit 25 Mitarbeitern entwickelt Prowind Windenergie-projekte in Deutschland Irland, England, Kanada und Rumänien und hat 2010 die ersten Baugenehmigungen und Netzanschlussrechte im Ausland erhalten.


Über Kanzlei Busmann

Die Kanzlei Busmann mit Sitz in Osnabrück wurde im Jahr 2002 gegründet. Mit ihren Rechtsanwälten setzt die Kanzlei auf den Schwerpunkt Recht der Erneuerbaren Energien. Zu den Mandanten gehören insbesondere Unternehmer, mittelständische Unternehmen der Branche sowie Privatinvestoren und Standortinhaber.


Osnabrück, den 5. Mai 2010


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Prowind GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Herr Lars Langeleh
Finanzierung und Vertrieb Prowind GmbH
Lengericher Landstr. 11b
49078 Osnabrück
Tel. +49 (0) 541 60029-0
E-Mail: langeleh@prowind.com
Internet: http://www.prowind.com

Herr Jochen Klein
Kanzlei Busmann
Lengericher Landstr. 11b
49078 Osnabrück
Tel. +49 (0) 541 6001879-0
E-Mail: klein@kanzlei-busmann.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Prowind GmbH | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Prowind GmbH« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von Prowind GmbH