IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: Peter Lang GmbH

Peter Lang GmbH - Trittin sieht Vorreiterrolle Deutschlands bestätigt

Frankfurt am Main / Bern (iwr-pressedienst) – Deutschlands Pionierrolle im Bereich der erneuerbaren Energien ist unter anderem daran ablesbar, dass das Land Weltmarktführer in Bezug auf die absolut installierte Windkraftleistung ist und weltweit über die zweitgrößte installierte Photovoltaik-Kapazität verfügt. Ungeachtet der Vorreiterrolle des Landes darf nicht vergessen werden, dass Ende 2003 immer noch 92,1 Prozent der Stromerzeugung und 96,9 Prozent des Primärenergieverbrauchs eine nicht-regenerative Basis hatten und der eingeleitete Transformationsprozess in Teilen der Gesellschaft auch auf Widerstände trifft, mit denen sich die Befürworter erneuerbarer Energien auseinander zu setzen haben. Hemmnisse sind in erster Linie mit historisch eingefahrenen Pfaden insbesondere im Bereich der Kohlenutzung zu erklären.

Danyel Reiche, Politikwissenschaftler und Mitarbeiter der Forschungsstelle für Umweltpolitik an der FU Berlin, hat vor diesem Hintergrund einen neuen Band zum Thema „Rahmenbedingungen für erneuerbare Energien in Deutschland – Möglichkeiten und Grenzen einer Vorreiterpolitik“ herausgegeben. Reiche identifiziert in der Publikation politisch-instrumentelle, kognitive und technisch-ökonomische Erfolgsbedingungen und thematisiert den umwelt- und energiepolitischen Problemdruck. Daneben werden Energieträger-spezifische Restriktionen herausgearbeitet.

»Das Zeitalter der fossilen und atomaren Energien hat sich als zukunftsuntauglich erwiesen. Vorreiterstaaten wie Deutschland bahnen den Weg ins Zeitalter der erneuerbaren Energien«, wie der Vorwortgeber Jürgen Trittin, Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, hervorhebt. »Da der Klimawandel an den Landesgrenzen nicht haltmacht, reicht der Betrag von Vorreiterstaaten nicht aus. Um so wichtiger ist es, dass z.B. Deutschland eine Pionierrolle übernimmt – wir brauchen einen globalen Ausbau der erneuerbaren Energien.«

Weitere Informationen sind abrufbar unter: http://www.peterlang.com



Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Peter Lang GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Thomas Trumm, Peter Lang
GmbH, gerne zur Verfügung.

Thomas Trumm
Email: t.trumm@peterlang.com
Tel: 0 69 / 78 07 05 - 34
Fax: 0 69 / 78 07 05 - 43

Peter Lang GmbH
Europäischer Verlag der Wissenschaften
Eschborner Landstrasse 42-50
D-60489 Frankfurt a.M.
Internet: http://www.peterlang.com



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Peter Lang GmbH | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Peter Lang GmbH« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von Peter Lang GmbH