IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: WPD GmbH

WPD erreicht bestes Halbjahresergebnis seit Bestehen

Bremen (iwr-pressedienst) - Der Marktführer im Bereich der
geschlossenen Windfonds setzt seine Erfolgsgeschichte fort: Mit rund 10
Mio. Euro Eigenkapitalanteil erreichte die WPD GmbH das bisher
erfolgreichste Halbjahresergebnis seit Gründung des Unternehmens im Jahre
1996. Das Ergebnis von 9,2 Mio. Euro aus dem Vorjahr konnte somit um rund
9 Prozent übertroffen werden. Im ersten Halbjahr erfolgreich platziert
wurden der Windpark Brake und das Projekt in Görlitz. Kurz vor der
endgültigen Platzierung stehen die Windparks Görike/Söllenthin und Biere.
Dabei sind die Planungen für das laufende Jahr nahezu abgeschlossen – hier
bewegt sich die WPD vom Volumen her aller Voraussicht nach auf dem
Vorjahresniveau. „Das bisherige Ergebnis und die kommenden Projekte sind
mehr als positiv zu bewerten. Vor allem vor dem Hintergrund der im Markt
befindlichen Unsicherheiten durch die allgemeine Konjunkturlage, die
anstehende EEG-Novellierung sowie die schwachen Windjahre der jüngsten
Vergangenheit. Diese Situation lässt insgesamt deutliche Veränderungen auf
dem Markt erwarten. So schaden Politiker, die die Preisfestsetzung des EEG
irreführend als Subventionen bezeichnen. Dieser Punkt dürfte nun wirklich
nicht mehr streitig sein, nachdem das Bundesverfassungsgericht und auch
der Europäische Gerichtshof den Subventionscharakter eindeutig verworfen
haben. Aber auch kritischen Äußerungen seitens der Presse muss von Seiten
der Windenergiebranche stärker mit rationalen Argumenten entgegnet werden.
Wir haben die besseren Argumente, derzeit spielen sich aber einige
Teilnehmer unserer Branche mit schlechten Meldungen den Windgegnern die
Bälle zu“, kommentiert WPD-Vorstand Dr. Klaus Meier die aktuelle
Entwicklung.

Das beste Halbjahresergebnis lässt auch Dipl.-Oec. Carsten Meyer,
Geschäftsführer der WPD Vertrieb GmbH, optimistisch in die Zukunft
blicken: „Trotz eines schwierigen Umfeldes konnten wir ein hervorragendes
Ergebnis erzielen und die kommenden Projekte lassen für das
Jahresendgeschäft viele positive Impulse erwarten“.

Die Gründe für den Geschäftserfolg liegen auf der Hand: „Die Kunden
entscheiden sich für Qualität. Sie schätzen dabei neben unserer Erfahrung
die Qualität unserer Projekte, die sich in einer sehr positiven
Leistungsbilanz widerspiegelt Auch unsere Produktinnovationen, wie das
Angebot einer Ausschüttungsgarantie für Windpark-Fonds, haben dazu
beigetragen, die Nachfrage zu beleben“. Ebenfalls positiv bewertet wird
die Entwicklung der Kundenstruktur. „Wir konnten im ersten Halbjahr das
Geschäft mit bereits bekannten Partnern intensivieren, gleichzeitig aber
auch den Anteil der Neukunden erheblich steigern“, so der
Vertriebs-Geschäftsführer abschließend.


Bremen, den 17. Juli 2003


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die WPD
GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Christian Schnibbe,
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, WPD GmbH, gerne zur Verfügung.
Kurfürstenallee 23 a
28211 Bremen
Tel: 0421 - 168 66 25
Fax: 0421 - 168 66 66
E-Mail: c.schnibbe@wpd.de
Internet: http://www.wpd.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der WPD GmbH | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »WPD GmbH« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von WPD GmbH