IWR-Pressedienst.de

Pressemitteilungen der Energiewirtschaft seit 1999

fotolia 73444491 1280 256

Pressemitteilung

Herausgeber: juwi AG

Energiemanager Thomas Kubitza verstärkt Geschäftsführung der juwi Energieprojekte GmbH

- Der 48-jährige Westfale bildet gemeinsam mit Thomas Broschek die Doppelspitze der juwi-Projektentwicklungsgesellschaft

Wörrstadt (iwr-pressedienst) - Personelle Verstärkung beim Erneuerbare-Energien-Pionier juwi. Der Projektentwickler, der dieses Jahr seinen 20. Geburtstag feiert, hat sich an entscheidender Stelle die Dienste von Thomas Kubitza gesichert. Der 48-jährige Energiemanager übernahm zu Beginn dieses Jahres die Technische Geschäftsführung der Projektentwicklungsgesellschaft juwi Energieprojekte GmbH. Gemeinsam mit dem langjährigen juwi-Manager Thomas Broschek verantwortet er die Leitung des juwi-Deutschlandgeschäfts.

Die Stelle in der Geschäftsführung der juwi Energieprojekte GmbH hat Kubitza am 11. Januar übernommen. Der gebürtige Westfale war zuvor Mitglied der Geschäftsführung der Schneider Electric GmbH mit Sitz in Ratingen. Der Diplomingenieur der Elektrotechnik verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Energiewirtschaft, im Anlagenbau und der Automatisierungstechnik. Studiert hat Kubitza an der RWTH Aachen. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe, mit juwi die Energiewende maßgeblich vorantreiben zu können. Das Unternehmen ist gut aufgestellt und verfügt dank seiner Mitarbeiter über langjährig gewachsenes Know-how“, so Kubitza.

Thomas Broschek, Geschäftsführer der juwi Energieprojekte GmbH, freut sich ebenfalls auf die Zusammenarbeit mit dem Energiemanager: „Mit Thomas Kubitza haben wir uns personell entscheidend verstärkt. Von seiner großen Erfahrung bei der Entwicklung von Infrastrukturprojekten, in der Energiewirtschaft und der Unternehmensführung wird juwi dauerhaft profitieren können.“
Die juwi Energieprojekte GmbH möchte auch 2016 das Kerngeschäft Wind onshore weiter ausbauen.


Download Pressefotos:

- https://www.iwrpressedienst.de/bilddatenbank/juwi/ThomasKubitza.jpg
Bildunterschrift: Am 11. Januar übernahm der 48-jährige Energiemanager Thomas Kubitza die Technische Geschäftsführung der juwi Energieprojekte GmbH.

- https://www.iwrpressedienst.de/bilddatenbank/juwi/Broschek_Kubitza.jpg
Bildunterschrift: Leiten gemeinsam das juwi-Deutschlandgeschäft: Die beiden Geschäftsführer der juwi Energieprojekte GmbH Thomas Broschek (links) und Thomas Kubitza (rechts).

Bitte geben Sie juwi als Bildquelle an.


Zur juwi-Gruppe
Die juwi-Gruppe, einer der führenden Spezialisten im Bereich der erneuerbaren Energien, feiert dieses Jahr 20-jährigen Geburtstag. Der Erneuerbare-Energien-Pionier mit starker regionaler Präsenz bietet die komplette Projektentwicklung sowie weitere Dienstleistungen rund um den Bau und die Betriebsführung erneuerbarer Energieanlagen an. Zu den Geschäftsfeldern der juwi-Gruppe zählen vor allem Projekte mit Wind- und Solarenergie.
Gegründet wurde juwi 1996 in Rheinland-Pfalz und hat heute seinen Firmensitz in Wörrstadt bei Mainz. Seit Ende 2014 ist zudem die Mannheimer MVV Energie AG Partner und mit 63 Prozent Mehrheitseigentümer der juwi-Gruppe. Die juwi-Gruppe beschäftigt weltweit rund 1.000 Mitarbeiter und ist auf allen Kontinenten mit Projekten und Niederlassungen präsent. Unser Antrieb: Mit Leidenschaft erneuerbare Energien wirtschaftlich und zuverlässig gemeinsam durchsetzen.
Bislang hat juwi im Windbereich rund 880 Windenergie-Anlagen mit einer Leistung von knapp 1.900 Megawatt an rund 150 Standorten realisiert; im Solarsegment sind es mehr als 1.500 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 1.600 Megawatt. Diese Energieanlagen erzeugen zusammen pro Jahr knapp sieben Milliarden Kilowattstunden Strom; das entspricht in Deutschland dem Jahresbedarf von mehr als zwei Millionen Haushalten. Für die Realisierung der Energieprojekte hat juwi in den vergangenen 20 Jahren insgesamt ein Investitionsvolumen von rund sieben Milliarden Euro initiiert.


Wörrstadt, den 14. Jnauar 2016


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die juwi
AG wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung

Pressekontakt:
Felix Wächter
Pressesprecher · Unternehmenskommunikation
Tel. +49. (0)6732. 96 57-1244
Fax. +49. (0)6732. 96 57-7009
Mobil +49. (0)1520. 93 31 878
Mail: waechter@juwi.de

juwi AG
Energie-Allee 1
55286 Wörrstadt

Internet: http://www.juwi.de

juwi-News über RSS: https://www.iwrpressedienst.de/rss/netz/juwi.php



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der juwi AG | RSS-Feed abonnieren


Pressebilder nur für die redaktionelle Verwendung
Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »juwi AG« verantwortlich.

Weitere Pressemitteilungen von juwi AG


Top 10: Meist geklickte Pressemitteilungen von juwi AG

  1. juwi baut tausendstes Windrad der Firmengeschichte
  2. Michael Class weitere fünf Jahre Vorstandsvorsitzender der juwi AG
  3. juwi gewinnt acht Zuschläge bei Ausschreibungen für Wind- und Solarenergieprojekte
  4. juwi baut Photovoltaik-Projekte in Vietnam
  5. juwi nimmt zwei Solarkraftwerke in der Türkei in Betrieb
  6. juwi bringt 135 Megawatt Solarpark in Indien ans Netz
  7. Hohe Datenqualität sichert hohe Verfügbarkeit
  8. Firmengründer Fred Jung wechselt Mitte 2016 in den Aufsichtsrat / Michael Class wird neuer juwi-Vorstand
  9. juwi beginnt in Australien mit Bau an weltweit größtem Solar-Hybrid-Kraftwerk
  10. juwi und GE intensivieren Zusammenarbeit

Über juwi AG

juwi zählt zu den führenden Spezialisten für erneuerbare Energien mit starker regionaler Präsenz und bietet die komplette Projektentwicklung sowie weitere Dienstleistungen rund um den Bau und die Betriebsführung erneuerbarer Energieanlagen an. Zu den Geschäftsfeldern der juwi-Gruppe zählen vor allem Projekte mit Wind- und Solarenergie.

Gegründet wurde juwi 1996 in Rheinland-Pfalz und hat heute seinen Firmensitz in Wörrstadt bei Mainz. Seit Ende 2014 ist zudem die Mannheimer MVV Energie AG Partner und Miteigentümer der juwi-Gruppe. Die juwi-Gruppe beschäftigt weltweit rund 1.000 Mitarbeiter und ist auf allen Kontinenten mit Projekten und Niederlassungen präsent. Unser Antrieb: Mit Leidenschaft erneuerbare Energien wirtschaftlich und zuverlässig gemeinsam durchsetzen.

Bislang hat juwi im Windbereich rund 840 Windenergie-Anlagen mit einer Leistung von knapp 1.800 Megawatt an über 100 Standorten realisiert; im Solarsegment sind es mehr als 1.500 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 1.400 Megawatt. Diese Energieanlagen erzeugen zusammen pro Jahr rund sechs Milliarden Kilowattstunden Strom; das entspricht in Deutschland dem Jahresbedarf von mehr als 1,5 Millionen Haushalten. Für die Realisierung der Energieprojekte hat juwi in den vergangenen 18 Jahren insgesamt ein Investitionsvolumen von über sechs Milliarden Euro initiiert.

Weitere Informationen zu juwi AG